Die Jahreschronik des Dritten Reichs

Report, Zeitgeschichte
Die Jahreschronik des Dritten Reichs

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
ZDFinfo
So., 02.09.
19:30 - 20:15
1933 bis 1935: Gleichschaltung


Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. Es folgten der Reichstagsbrand, das Ermächtigungsgesetz und der sogenannte "Röhm-Putsch". Die erste Phase der NS-Herrschaft galt vorrangig der Machtkonsolidierung und der Gleichschaltung. Am 23. März 1933 verabschiedete der Reichstag das sogenannte Ermächtigungsgesetz. Danach konnte die Reichsregierung Gesetze ohne Zustimmung des Reichstags erlassen. Nach Hitlers Machtergreifung ließen die Nazis die Herrschaft über Deutschland nicht mehr los - bis zum Untergang am 8. Mai 1945. Es begann mit großen Hoffnungen und Jubel - und endete nach einem Weltkrieg mit mehr als 50 Millionen Toten, der Zerstörung Deutschlands und dem Völkermord an den europäischen Juden. Eine einzigartige Zeitreise durch das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

MDR Zeitreise

Report | 25.09.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
HR Der "Kremlflieger" Mathias Rust aus Wedel bei Hamburg landete am 28. Mai 1987 mit seiner Cessna 172 in der Nähe des Roten Platzes in Moskau. Die Welt war um eine Sensation reicher und die Supermacht Sowjetunion mit ihrer als unüberwindbar geltenden Luftabwehr blamiert. Die Cessna 172 überquert die Grenze (nachgestellte Szene).

Der Kremlflieger - Mathias Rust und die Landung auf dem Roten Platz

Report | 28.09.2018 | 00:00 - 00:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
WDR Menschen demonstrieren am 16.05.1987 in der Innenstadt von Berlin gegen die Volkszählung.

Hinterm Horizont geht es weiter - 1987

Report | 28.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr