Die Jurtenkinder

  • Die Kleinsten der Kindertagesstätte Bayasgalant bereiten sich auf das Mittagsschläfchen vor. Vergrößern
    Die Kleinsten der Kindertagesstätte Bayasgalant bereiten sich auf das Mittagsschläfchen vor.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Christine Jäggi besucht Uanzezeg, eine behinderte junge Frau, in ihrer Jurte. Vergrößern
    Christine Jäggi besucht Uanzezeg, eine behinderte junge Frau, in ihrer Jurte.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Christine Jäggi versucht zwischen Battur und seinen Eltern zu vermitteln. Vergrößern
    Christine Jäggi versucht zwischen Battur und seinen Eltern zu vermitteln.
    Fotoquelle: ZDF/SRF
Report, Auslandsreportage
Die Jurtenkinder

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2017
3sat
Mi., 08.08.
12:25 - 13:00
Eine Schweizerin hilft den Ärmsten der Mongolei


Wer das urbane Zentrum von Ulan Bator in der Mongolei verlässt, entdeckt zahllose Jurten und einfache Holzhäuser, die sich ringartig um die Stadt legen. Hier wohnen die Ärmsten. Alkohol, Gewalt und Missbrauch sind alltäglich. Die Bernerin Christine Jäggi, die als Reiseleiterin die Mongolei 2003 kennengelernt hat, wollte diese Abwärtsspirale nicht hinnehmen. Sie gründete einen Verein für ein besseres Leben der Jurtenkinder. Heute ist die Kindertagesstätte Bayasgalant, mongolisch für "glücklich", für 175 Kinder zu einem zweiten Zuhause geworden. Hier bekommen sie drei Mahlzeiten am Tag, saubere Kleidung, Betreuung und Bildung, hier dürfen sie aber vor allem Kind sein und spielen. Die 56-jährige Christine Jäggi, selbst Mutter zweier erwachsener Kinder, kennt die Geschichten der Kleinen und Großen. Mehrmals wöchentlich skypt sie mit der mongolischen Projektleiterin Zayanyam Okhinoo, die alles fest im Griff hat. Sie sprechen über Kinder, die zu Hause vom betrunkenen Vater angegriffen werden, freuen sich aber auch über den 18-jährigen Battur, der die Schule als Jahrgangsbester abgeschlossen hat und nun studieren will. Die Reporterin Elvira Stadelmann hat Christine Jäggi auf ihrer jährlichen Reise in die Mongolei, die sie macht, um sich vor Ort ins Bild zu setzen, begleitet. Beim Wiedersehen kochen die Emotionen hoch, und es bestärkt Jäggi in ihrem Engagement, wenn sie sieht, wie Kinder, denen das Leben kaum eine Chance gibt, Fortschritte machen und selbstbewusst werden. Dieses Jahr hat sie für "ihre" Kinder eine Reise in die mongolische Steppe geplant - ein Highlight, denn die meisten haben die Stadt noch nie verlassen und kennen das weite Land, das 40 Mal so groß ist wie die Schweiz, nur vom Hörensagen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Israel, wie es kaum einer kennt: Tom Franz beim jüdischen Slow-Food-Markt im arabischen Abu Gosh

So isst Israel - Von den judäischen Hügeln nach Galiläa

Report | 19.09.2018 | 17:10 - 17:40 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "auslandsjournal".

auslandsjournal

Report | 19.09.2018 | 22:15 - 22:45 Uhr
3.89/509
Lesermeinung
3sat Can Can und Champagner - Das Moulin Rouge

Can Can und Champagner - Das Moulin Rouge

Report | 21.09.2018 | 06:05 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sila Sahin, Maike von Bremen und Joko Winterscheidt.

Wolfgang Bahro, Sila Sahin, Maike von Bremen, dazu Ex-Bachelor Paul Janke. Für eine kleinen Ausflug …  Mehr

Wird Loki bald zum Serien-Anti-Helden? Bei Disney soll es entsprechende Pläne geben.

Loki ist der Fan-Liebling aus dem "Avengers"-Universum. Einem Medienbericht zufolge plant Disney für…  Mehr

Moderatorin Andrea Kiewel hatte den Spielstand falsch abgelesen.

Viele Zuschauer des "ZDF-Fernsehgarten" hatten sich am Sonntag über den ungerechten Ausgang eines Ge…  Mehr

Dr. Jens Schwindt (M.) und Michael Hoffmann (r.) präsentieren den "Löwen" Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Frank Dümmel mit "Sim Characters" den medizinischen Frühgeborenensimulator "Paul".

In der dritten Folge der neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen" wurde der größte Deal in der Geschi…  Mehr

Sir Patrick Stewart (78) höchstpersönlich verkündete im August 2018 auf Instagram, dass er als Jean-Luc Picard zurückkehren wird. Nun wird er auch in der Neuverfilmung von "Drei Engel für Charlie" zu sehen sein.

Doppelter Bosley? Nicht nur Regisseurin Elizabeth Banks wird in der Neuauflage von "Drei Engel für C…  Mehr