Die Kaiserstraße

  • Rudi Roubinek auf der Kaiser Franz Josefs Höhe. Vergrößern
    Rudi Roubinek auf der Kaiser Franz Josefs Höhe.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Neumayr/SB
  • Bergführer Friedl Fleißner und Rudi Roubinek auf der Großglockner Hochalpenstraße/Kaiserstraße. Vergrößern
    Bergführer Friedl Fleißner und Rudi Roubinek auf der Großglockner Hochalpenstraße/Kaiserstraße.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Neumayr/SB
  • Rudi Roubinek auf der Kaiser Franz Josefs Höhe an der Großglockner Hochalpenstraße/Kaiserstraße. Vergrößern
    Rudi Roubinek auf der Kaiser Franz Josefs Höhe an der Großglockner Hochalpenstraße/Kaiserstraße.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Neumayr/SB
  • Die Bergführer Johann Pichler, Peter Suntinger und Friedl Fleißner an der Großglockner Hochalpenstraße. Vergrößern
    Die Bergführer Johann Pichler, Peter Suntinger und Friedl Fleißner an der Großglockner Hochalpenstraße.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Neumayr/SB
Report, Dokumentation
Die Kaiserstraße

3sat
So., 16.09.
13:05 - 13:25


Schauspieler und Autor Rudi Roubinek begibt sich auf eine unterhaltsam satirische Reise über die Großglockner Hochalpenstraße zwischen Heiligenblut und Bruck Fusch. Bereits vor 160 Jahren kamen die k.-u.-k.-Majestäten Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth nach Heiligenblut, um den Großglockner zu bestaunen. Nach ihnen sind die Kaiser-Franz-Josephs-Höhe mit 2396 Metern und die Elisabethruhe mit 2131 Metern benannt. Rudi Roubinek besucht diese und weitere "Fußabdrücke" des Kaisers, die zur Idee der Straßenplanung geführt haben, und macht sich seine eigenen Gedanken über den Besuch der Majestäten. Mehr als 65 Millionen Menschen aus der ganzen Welt haben die Großglockner Hochalpenstraße, erbaut in den Jahren 1930 bis 1935, seit ihrem Bestehen besucht. Sie ist ein Monument großer Straßenbaukunst, das in 36 Kehren über die Alpen zum Fuße des Großglockners führt. Seit 2015 steht sie offiziell unter Denkmalschutz.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Hat der französische Zementkonzern Lafarge Geld an den IS gezahlt, um sein Werk in der syrischen Stadt Jalabiyeh zu schützen?

Milliarden für den Terror

Report | 21.10.2018 | 01:55 - 03:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Logo

MDR vor Ort - Ein Tag bei "Den jungen Ärzten"

Report | 21.10.2018 | 02:00 - 02:25 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
arte Gänsestopfleber in Madeirasoße

Royal Dinner - Habsburger Tafelfreuden

Report | 21.10.2018 | 03:00 - 03:25 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
News
"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr

Gastgeber Florian Silbereisen freut sich auf die "einmalige Stimmung" beim "Schlagerboom".

Die nunmehr dritte Schlagerboom-Show der ARD hat ein hochkarätiges Line-Up zu bieten. Spekuliert wir…  Mehr

Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr