Die Kanada-Saga

  • 1990 kommt es in Oka zu einem 78 Tage dauernden Aufstand der Mohawk, weil die Stadt auf Grabstätten der Mohawk ein Gebäude errichten lassen will. Die 14-jährige Waneek Horn-Miller wird während der Auseinandersetzungen zwischen Mohawk und Polizei verletzt. Vergrößern
    1990 kommt es in Oka zu einem 78 Tage dauernden Aufstand der Mohawk, weil die Stadt auf Grabstätten der Mohawk ein Gebäude errichten lassen will. Die 14-jährige Waneek Horn-Miller wird während der Auseinandersetzungen zwischen Mohawk und Polizei verletzt.
    Fotoquelle: ZDF/Marcus Elliott
  • 1978. Auf dem Südchinesischen Meer schweben Hunderttausende Vietnamesen in Lebensgefahr. In Kanada organisiert die "Operation Lifeline" private Patenschaften für Zehntausende vietnamesische Flüchtlinge. Vergrößern
    1978. Auf dem Südchinesischen Meer schweben Hunderttausende Vietnamesen in Lebensgefahr. In Kanada organisiert die "Operation Lifeline" private Patenschaften für Zehntausende vietnamesische Flüchtlinge.
    Fotoquelle: ZDF/Marcus Elliott
  • Von den Anfängen Kanadas mit der Kolonialisierung Nordamerikas im 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart begleitet die "Kanada-Saga" das Land auf seinem Weg durch die Zeit. Vergrößern
    Von den Anfängen Kanadas mit der Kolonialisierung Nordamerikas im 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart begleitet die "Kanada-Saga" das Land auf seinem Weg durch die Zeit.
    Fotoquelle: ZDF/Marietta Pauli
Report, Geschichte
Die Kanada-Saga

Infos
Produktionsland
Kanada
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Fr., 21.12.
03:30 - 04:15
Erbe und Zukunft


Gegen Ende des 20. Jahrhunderts versucht Kanada, die Komplexität seiner vielfältigen Bevölkerung zu meistern. Es will seine Grenzen offen halten für diejenigen, die sonst keinen anderen Ort haben, wo sie sich hinwenden können. Zudem versucht man, eine neue Beziehung zu den indigenen Volksstämmen aufzubauen. In zehn Folgen erzählt "Die Kanada-Saga" die außergewöhnlichen Geschichten der Menschen, Orte und Ereignisse, die Kanada geprägt haben. Es sind Geschichten von Leuten, die die Welt verändert haben, von Träumern und Visionären, Forschern und Unternehmern, die aus einem riesigen, rauen Land eine Nation gemacht haben. Dabei wird die Erzählung kombiniert mit Spielszenen, 3D-Animationen und Interviews mit prominenten Kanadiern. Von den Anfängen Kanadas mit der Kolonialisierung Nordamerikas im 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart begleiten die Zuschauer das Land auf seinem Weg durch die Zeit. Dabei wird die Landung der ersten französischen und britischen Siedler in Nordamerika und ihr Aufeinandertreffen mit der indigenen Bevölkerung ebenso beschrieben wie der Wettstreit um die reichen natürlichen Ressourcen des Landes und der kanadische Unabhängigkeitskrieg. Außerdem wird die Herausforderung dargestellt, in dem riesigen Land die nötige Infrastruktur zu schaffen. "Die Kanada-Saga" erzählt von der Vergrößerung des Landes und der Gründung des britischen Dominion; von der Beteiligung Kanadas am Ersten Weltkrieg; von den 1920er Jahren, dem wirtschaftlichen Boom und der darauffolgenden Krise; von Kanadas Rolle im Zweiten Weltkrieg und der Veränderung der Rolle der Frau in der kanadischen Gesellschaft; von der Nachkriegszeit, während der sich Kanada mit Problemen wie Rassismus und dem Umgang mit der indigenen Bevölkerung auseinandersetzen muss. Und schließlich geht es um Kanadas Weg ins 21. Jahrhundert: als ein Einwanderungsland, das man als Modell für eine multikulturelle Gesellschaft betrachten kann.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Russische Kosaken

Kleine Hände im Großen Krieg - Die Revolution

Report | 16.12.2018 | 07:55 - 08:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
ZDF Alexanders Pferd Bukephalos ist Teil seines Mythos. Alexander der Große wird deshalb auf vielen Denkmälern mit diesem Pferd dargestellt.

ZDF-History - Alexander der Große - Der Superstar der Antike

Report | 16.12.2018 | 23:30 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Hans Crüger als junger Mann.

Arbeit war das halbe Leben

Report | 20.12.2018 | 23:30 - 00:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Thilo Mischke ist unter anderem nach Südafrika und Indonesien gereist. Dort hat er gefilmt, wie Tiere für angeblich "süß" anzusehende Videos missbraucht werden.

Eine Reportage aus der "Uncovered"-Reihe bei ProSieben deckt auf, dass viele Tiervideos gar nicht ma…  Mehr

Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"4 Blocks" geht in die dritte Staffel: Hauptermittler Kutscha (Oliver Masucci, links) will Toni (Kida Khodr Ramadan) endlich dingfest machen.

"4 Blocks" bekommt eine dritte und finale Staffel: Das deutsche Gangster-Epos um einen arabischen Ma…  Mehr

"Der lustige Axel war nicht gefragt, es hieß eher: Halt die Schnauze, ich will was lernen!", sagt Axel Prahl über seine Abitur-Zeit.

In der ZDF-Komödie "Extraklasse" spielt Axel Prahl einen Lehrer. Warum der Beruf im rechten Leben tr…  Mehr