Die Kanada-Saga

  • Joseph Bisaillon ist der ranghöchste Zollbeamte am Hafen von Montreal. Doch er ist nicht der aufrechte Gesetzeshüter, der er zu sein scheint. Vergrößern
    Joseph Bisaillon ist der ranghöchste Zollbeamte am Hafen von Montreal. Doch er ist nicht der aufrechte Gesetzeshüter, der er zu sein scheint.
    Fotoquelle: ZDF/Marcus Elliot
  • In Winnipeg legen 30 000 Arbeiter - auch Angestellte des öffentlichen Sektors - die Arbeit nieder. Unter ihnen befinden sich auch 500 Frauen - so zum Beispiel Helen Armstrong von der "Women's Labour League" beim Generalstreik in Winnipeg 1919. Vergrößern
    In Winnipeg legen 30 000 Arbeiter - auch Angestellte des öffentlichen Sektors - die Arbeit nieder. Unter ihnen befinden sich auch 500 Frauen - so zum Beispiel Helen Armstrong von der "Women's Labour League" beim Generalstreik in Winnipeg 1919.
    Fotoquelle: ZDF/Marcus Elliot
  • Von den Anfängen Kanadas mit der Kolonialisierung Nordamerikas im 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart begleitet die "Kanada-Saga" das Land auf seinem Weg durch die Zeit. Vergrößern
    Von den Anfängen Kanadas mit der Kolonialisierung Nordamerikas im 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart begleitet die "Kanada-Saga" das Land auf seinem Weg durch die Zeit.
    Fotoquelle: ZDF/Marietta Pauli
Report, Geschichte
Die Kanada-Saga

Infos
Produktionsland
Kanada
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Di., 12.03.
22:30 - 23:15
Aufschwung und Krise


Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wächst Kanadas Bevölkerung rapide. Es kommt zu einem ungeheuren Wohlstand. Doch der ist nur von kurzer Dauer - schon bald erlebt das Land unerwartete Probleme. Die Städte werden von tödlichen Krankheiten heimgesucht. Arbeitsstreiks führen zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Zudem fasst das organisierte Verbrechen Fuß. Durch Boom-Zeiten und Krisen hindurch kämpfen die Kanadier darum, ihr Leben zu verbessern. In zehn Folgen erzählt "Die Kanada-Saga" die außergewöhnlichen Geschichten der Menschen, Orte und Ereignisse, die Kanada geprägt haben. Es sind Geschichten von Leuten, die die Welt verändert haben, von Träumern und Visionären, Forschern und Unternehmern, die aus einem riesigen, rauen Land eine Nation gemacht haben. Dabei wird die Erzählung kombiniert mit Spielszenen, 3D-Animationen und Interviews mit prominenten Kanadiern. Von den Anfängen Kanadas mit der Kolonialisierung Nordamerikas im 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart begleiten die Zuschauer das Land auf seinem Weg durch die Zeit. Dabei wird die Landung der ersten französischen und britischen Siedler in Nordamerika und ihr Aufeinandertreffen mit der indigenen Bevölkerung ebenso beschrieben wie der Wettstreit um die reichen natürlichen Ressourcen des Landes und der kanadische Unabhängigkeitskrieg. Außerdem wird die Herausforderung dargestellt, in dem riesigen Land die nötige Infrastruktur zu schaffen. "Die Kanada-Saga" erzählt von der Vergrößerung des Landes und der Gründung des britischen Dominion; von der Beteiligung Kanadas am Ersten Weltkrieg; von den 1920er Jahren, dem wirtschaftlichen Boom und der darauffolgenden Krise; von Kanadas Rolle im Zweiten Weltkrieg und der Veränderung der Rolle der Frau in der kanadischen Gesellschaft; von der Nachkriegszeit, während der sich Kanada mit Problemen wie Rassismus und dem Umgang mit der indigenen Bevölkerung auseinandersetzen muss. Und schließlich geht es um Kanadas Weg ins 21. Jahrhundert: als ein Einwanderungsland, das man als Modell für eine multikulturelle Gesellschaft betrachten kann.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Veteranen wie Marcus (Stoyan Aleksiev) treiben in der germanischen Provinz oft Handel. Das blonde Haar der Germaninnen ist in Rom sehr beliebt.

Rom am Rhein - Krieg und Frieden

Report | 10.03.2019 | 10:40 - 11:25 Uhr
4/501
Lesermeinung
3sat Ein seltener Fund: Die Gerichtsakte von Rottweil (Arae Flaviae) lässt Rückschlüsse auf die römische Rechtsprechung zu.

Ein Tag im alten Rom

Report | 10.03.2019 | 12:50 - 13:35 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Unterschiedliche Farbergebnisse des Purpurherstellungsprozesses.

Große Völker - Die Karthager

Report | 10.03.2019 | 13:35 - 14:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Schmerzhafte Verletzung für Wolfgang Bahro: Der "GZSZ"-Star läuft wegen eines Sturzes derzeit auf Krücken.

Nach einem schmerzhaften Sturz ist "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro derzeit auf Krücken angewiesen. Was be…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Warum? Thomas Peters (Thorsten Merten) erschießt einen Richter.

Dramatisch inszeniert und teils hervorragend gespielt, leistet sich der fünfte Tatort aus Franken är…  Mehr

Daniel Craig wird zum fünften Mal in die Rolle des James Bond schlüpfen. Ab April wird der 25. Film der Reihe unter dem Arbeitstitel "Shatterhand" gedreht.

James Bond goes Karl May? Das zumindest könnte man denken, wenn man den Titel des neuen Films um Age…  Mehr

Familie Strelzyk (von links: Tilman Döbler, Karoline Schuch, Friedrich Mücke, Jonas Holdenrieder) lässt nichts unversucht, um die DDR verlassen zu können.

Michael Herbig erzählt in "Ballon" die wahre Geschichte einer waghalsigen Flucht aus der DDR. Für da…  Mehr