Die Kelten

  • Römische Senatoren ergeben sich stoisch in ihr Schicksal. So jedenfalls erzählt es der römische Historiker Titus Livius mehr als 300 Jahre später. Vergrößern
    Römische Senatoren ergeben sich stoisch in ihr Schicksal. So jedenfalls erzählt es der römische Historiker Titus Livius mehr als 300 Jahre später.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Christ
  • Die Goldbeschläge der Schuhe des Fürsten von Hochdorf dienten der Präsentation des Verstorbenen. Sie wurden extra für die Beisetzung hergestellt. Vergrößern
    Die Goldbeschläge der Schuhe des Fürsten von Hochdorf dienten der Präsentation des Verstorbenen. Sie wurden extra für die Beisetzung hergestellt.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Hall, BBC
  • Die Felsgravuren des Val Camonica gehören seit den 1970er Jahren zum UNESCO-Welterbe. Geschaffen wurden sie über Jahrtausende. Vergrößern
    Die Felsgravuren des Val Camonica gehören seit den 1970er Jahren zum UNESCO-Welterbe. Geschaffen wurden sie über Jahrtausende.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Hall, BBC
  • Der Schmuck der Prinzessin von Bettelbühl zeugt sowohl vom Reichtum der keltischen Oberschicht als auch von ihren Kontakten zu anderen Kulturen. Vergrößern
    Der Schmuck der Prinzessin von Bettelbühl zeugt sowohl vom Reichtum der keltischen Oberschicht als auch von ihren Kontakten zu anderen Kulturen.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Hall, BBC
  • Oberhalb des Ortes Hallstatt liegt ein keltisches Salzbergwerk mit dazu gehörigem Gräberfeld. Funde, die dort gemacht wurden, gaben der frühen keltischen Eisenzeit den Namen. Man spricht von der Hallstattzeit. Vergrößern
    Oberhalb des Ortes Hallstatt liegt ein keltisches Salzbergwerk mit dazu gehörigem Gräberfeld. Funde, die dort gemacht wurden, gaben der frühen keltischen Eisenzeit den Namen. Man spricht von der Hallstattzeit.
    Fotoquelle: ZDF/Johannes Geiger
  • Den Kelten gelingt es, Rom einzunehmen. Erst nach der Zahlung eines hohen Lösegeldes ziehen sie wieder ab. Vergrößern
    Den Kelten gelingt es, Rom einzunehmen. Erst nach der Zahlung eines hohen Lösegeldes ziehen sie wieder ab.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Christ
Report, Geschichte
Die Kelten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFneo
So., 25.11.
13:00 - 13:45
Folge 1, Europas vergessene Macht


Die Kelten waren geschickte Handwerker und international agierende Händler. Ihre Krieger lehrten die Römer nicht nur das Fürchten, sondern auch die Kriegsführung. Im 1. Jahrtausend vor Christus ist Europa fest in der Hand der Kelten. Ihre Stammesgebiete reichen von Britannien über Zentraleuropa bis nach Anatolien. Als im 4. Jahrhundert vor Christus große Stammesverbände die Alpen überqueren, fordern sie damit Rom heraus. Am 18. Juli 387 vor Christus erleiden die Römer in der Schlacht an der Allia eine empfindliche Niederlage. Das römische Heer wird von den keltischen Kriegern überrannt und die Stadt Rom von den Barbaren - wie die Römer die Kelten nennen - eingenommen. Die Kelten sind den Römern in Bezug auf Waffen und Kriegsführung weit überlegen. Frühe Anfänge ihrer Kultur finden sich im österreichischen Hallstatt, wo sich im 8. Jahrhundert vor Christus dank des Salzabbaus nicht nur eine reiche Kultur entwickelt, sondern auch der Übergang von der Bronze- in die Eisenzeit in Europa nachvollziehen lässt. Funde in sogenannten Fürstensitzen machen deutlich, wie weit die Handelskontakte der Kelten reichten. Ein Beispiel ist die Heuneburg, eine Großsiedlung, die Tausenden Einwohnern Platz bot. Die Fürstensitze zeugen außerdem vom Schönheitssinn der Kelten. Die Kelten werden für die aufstrebende Macht vom Tiber zum Trauma und letztendlich zum Auslöser für deren Aufstieg zur Weltmacht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die junge Britin Gabrielle West (Naomi Sheldon) bewirbt sich in einer Munitionsfabrik als Aufseherin.

14 - Tagebücher des Ersten Weltkriegs - Die Heimat

Report | 22.11.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
4.29/507
Lesermeinung
arte Ein Bild, wie wir es aus der Zeit der Shoah kennen: ausgemergelte Kšrper und zerlumpte Menschen mit leerem Blick. Aufnahme sowjetischer KameramŠnner von einem Ghetto.

Die Grauen der Shoah, dokumentiert von sowjetischen Kameramännern

Report | 29.11.2018 | 00:40 - 01:35 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
arte Emissär Tamas Graf Erdödy (Raphael von Bargen), ein Jugendfreund Kaiser Karls, verfolgt dessen geheime Friedensinitiative aus nächster Nähe.

"Verrat!" - Das Ende der Habsburger im Ersten Weltkrieg

Report | 29.11.2018 | 11:25 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr