Die Kelten

  • Die Rekonstruktion eines keltischen Streitwagens ermöglicht es Historikern, wie Mike Loades, keltische Kriegstaktiken besser zu verstehen. Vergrößern
    Die Rekonstruktion eines keltischen Streitwagens ermöglicht es Historikern, wie Mike Loades, keltische Kriegstaktiken besser zu verstehen.
    Fotoquelle: ZDF/Michael Lachmann, BBC
  • Clonycavan Man wurde das Opfer eines keltischen Rituals. Sein Leichnam wurde in einem irischen Torfmoor gefunden. Das Moor hat ihn perfekt konserviert. Vergrößern
    Clonycavan Man wurde das Opfer eines keltischen Rituals. Sein Leichnam wurde in einem irischen Torfmoor gefunden. Das Moor hat ihn perfekt konserviert.
    Fotoquelle: ZDF/Michael Lachmann, BBC
  • Die Statue des sogenannten Fürsten vom Glauberg zeigt sehr realistische Details, zum Beispiel einen dreispitzigen Halsring. Ein solcher wurde auch in der Grabausstattung gefunden. Vergrößern
    Die Statue des sogenannten Fürsten vom Glauberg zeigt sehr realistische Details, zum Beispiel einen dreispitzigen Halsring. Ein solcher wurde auch in der Grabausstattung gefunden.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Hall, BBC
  • Die Steinfiguren, die am hessischen Glauberg gefunden wurden, sind einmalig in der keltischen Welt. Vergrößern
    Die Steinfiguren, die am hessischen Glauberg gefunden wurden, sind einmalig in der keltischen Welt.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Hall, BBC
  • Die große Torque, der Halsreif, ist das Prunkstück des Schatzes von Snettisham. Er zeugt von der Kunstfertigkeit des keltischen Stammes der Ikener. Vergrößern
    Die große Torque, der Halsreif, ist das Prunkstück des Schatzes von Snettisham. Er zeugt von der Kunstfertigkeit des keltischen Stammes der Ikener.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Hall, BBC
  • Der prunkvolle goldene Halsring aus dem Grabschatz des Fürsten vom Glauberg. Ein solcher ziert auch seine Statue. Vergrößern
    Der prunkvolle goldene Halsring aus dem Grabschatz des Fürsten vom Glauberg. Ein solcher ziert auch seine Statue.
    Fotoquelle: ZDF/Jeremy Hall, BBC
Report, Geschichte
Die Kelten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFneo
Sa., 01.12.
14:35 - 15:20
Folge 3, Aufstand der Königin


Im 1. Jahrhundert nach Christus gibt es nur noch auf den britischen Inseln eine freie keltische Kultur. Unter Königin Boudicca kommt es zum letzten großen Aufstand der Kelten gegen die Römer. Als die Römer 43 nach Christus mit der Eroberung Britanniens beginnen, wird das Land von diversen keltischen Stämmen bewohnt. Einige schließen Bündnisse mit den Römern. Als Rom diese Bündnisse missbraucht, ruft die Keltenkönigin Boudicca zum Aufstand. Bereits Caesar unternahm Mitte des 1. Jahrhunderts vor Christus einen Vorstoß nach Britannien. Doch erst Kaiser Claudius gelingt es 43 nach Christus, den Südosten Englands einzunehmen. Einige Stämme, darunter die Icener, gehen mit den Römern Bündnisse ein. Als Prasutagus, der König der Icener, im Jahr 60 nach Christus stirbt, wird seine Frau Boudicca von den römischen Besatzern gedemütigt. In der Folge gelingt es ihr, einen Großteil der Stämme gegen die Römer zu einen. Während der römische Befehlshaber sein Heer nach Nordwesten zu einem Feldzug gegen die Druiden führt, verwüsten die Kelten unter Boudiccas Leitung Camulodunum, die älteste römische Stadt in Britannien sowie die dazugehörige Veteranenkolonie. Im weiteren Verlauf bleibt Königin Boudicca der Sieg jedoch verwehrt. Die Römer schlagen die Aufständischen vernichtend. In der Folge unterwerfen sich die Kelten der römischen Herrschaft, doch Teile ihrer Kultur haben in Schottland, England, Irland und der Bretagne bis heute überlebt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Kaiser Karl (Leopold Altenburg) ist völlig unvorbereitet mitten im Ersten Weltkrieg auf den österreichischen Thron gekommen und muss nun das Habsburger Reich vor dem Zusammenbruch bewahren.

"Verrat!" - Das Ende der Habsburger im Ersten Weltkrieg

Report | 29.11.2018 | 11:25 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der Ruf von Alexander dem Großen (Darsteller: Komparse) war legendär. Obwohl er in kurzer Zeit ein Weltreich schuf, das nach seinem Tod schnell zerfiel, überdauerte sein Ruhm seine Lebenszeit um ein Vielfaches. Fast jedes Zeitalter, jede Kultur kennt Alexander und erneuerte immer wieder den Mythos um diese Herrschergestalt.

Alexander der Große - Der Superstar der Antike

Report | 02.12.2018 | 15:45 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "ZDF-History".

ZDF-History - Joséphine - Napoleons große Liebe

Report | 02.12.2018 | 23:55 - 00:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Seit Jahren sieht man Sandra Borgmann vorwiegend in pointierten, oft starken Nebenrollen. Nun rückt die markante Charakterdarstellerin als neue SAT.1-Kommissarin in die erste Reihe.

Sandra Borgmann debütiert bei SAT.1 als Kommissarin Julia Durant. Im Interview spricht sie über eine…  Mehr

Jude Law zeigt sich enttäuscht, dass Woody Allens neuer Film "A Rainy Day in New York" womöglich nicht den Weg in die Kinos finden wird.

Möglicherweise startet Woody Allens "A Rainy Day in New York" nie in den amerikanischen Kinos. Schau…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Nach fünf Jahren Pause sitzen die Frontmänner von The BossHoss wieder auf Deutschlands berühmtesten roten Drehstühlen.

Im nächsten Ableger von "The Voice of Germany" sucht SAT.1 die beste Stimme ab 60. Nun gab der Sende…  Mehr

Frank Rosin geht es nach einem Allergie-Anfall nicht gut.

Schreckmoment bei "The Taste": Weil ihm eine Baumblüte nicht bekommt, muss Frank Rosin mitten währen…  Mehr