Die Killer von Long Island

  • Seit 2016 wurden auf Long Island rund 25 Leichen gefunden, die alle auf das Konto der gewalttätigen Jugendgang Mara Salvatrucha, kurz MS-13, gehen sollen. Bei dem Versuch, die Bande aufzuhalten, greift die Polizei hart durch. Vergrößern
    Seit 2016 wurden auf Long Island rund 25 Leichen gefunden, die alle auf das Konto der gewalttätigen Jugendgang Mara Salvatrucha, kurz MS-13, gehen sollen. Bei dem Versuch, die Bande aufzuhalten, greift die Polizei hart durch.
    Fotoquelle: ZDF/Timothy Grucza
  • Botschaft der Jugendgang MS-13: Graffiti demonstriert ein "Wir waren hier!" der lokalen Gruppierung Brentwood Locos Salvatruchas (BLS) auf Long Island. Vergrößern
    Botschaft der Jugendgang MS-13: Graffiti demonstriert ein "Wir waren hier!" der lokalen Gruppierung Brentwood Locos Salvatruchas (BLS) auf Long Island.
    Fotoquelle: ZDF/Timothy Grucza
  • Botschaft der Jugendgang MS-13: Graffiti demonstriert ein "Wir waren hier!" der lokalen Gruppierung Brentwood Locos Salvatruchas (BLS) auf Long Island. Vergrößern
    Botschaft der Jugendgang MS-13: Graffiti demonstriert ein "Wir waren hier!" der lokalen Gruppierung Brentwood Locos Salvatruchas (BLS) auf Long Island.
    Fotoquelle: ZDF/Timothy Grucza
  • Präsident Trump erklärt der MS-13 den Krieg und weist auf die Ermordungen auf Long Island hin, um Bemühungen zu rechtfertigen, Abschiebungen voranzutreiben. Vergrößern
    Präsident Trump erklärt der MS-13 den Krieg und weist auf die Ermordungen auf Long Island hin, um Bemühungen zu rechtfertigen, Abschiebungen voranzutreiben.
    Fotoquelle: ZDF/Timothy Grucza
Report, Dokumentation
Die Killer von Long Island

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Fr., 18.01.
00:10 - 00:55
Einwanderer unter Generalverdacht


Seit 2016 wurden auf Long Island rund 25 Leichen gefunden, die alle auf das Konto der gewalttätigen Jugendgang Mara Salvatrucha, kurz MS-13, gehen sollen. Bei dem Versuch, die Bande aufzuhalten, greift die Polizei hart durch. Die Filmemacher untersuchen, wie die grausamen Morde der Gang dazu geführt haben, dass jugendliche Einwanderer der Bandenzugehörigkeit beschuldigt und unrechtmäßig inhaftiert wurden. In Interviews mit Familien von Mordopfern, hochrangigen Vertretern des Justizministeriums, örtlichen Polizeibeamten, angeklagten Bandenmitgliedern, Staatsanwälten und Verteidigern untersucht die Dokumentation die Auswirkungen sowohl der Morde als auch des Anti-Bandenkampfes auf Long Island - Zufluchtsort der größten Gruppe unbegleiteter Migrantenkinder in den USA, die vor Gewalt aus Mittelamerika fliehen. Präsident Trump erklärt der MS-13 den Krieg und weist auf die Ermordungen auf Long Island hin, um Bemühungen zu rechtfertigen, Abschiebungen voranzutreiben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR 40 Wochen - Von der Keimzelle zum Kind

40 Wochen - Von der Keimzelle zum Kind

Report | 22.01.2019 | 08:20 - 08:35 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Railroad Alaska

Railroad Alaska - Allein da draußen(Killer Ice)

Report | 22.01.2019 | 08:50 - 09:50 Uhr
2.4/5010
Lesermeinung
arte In einem Gefängnis in Atlanta wurde ein besonderes Programm ins Leben gerufen: Häftlinge kümmern sich um notleidende Tierheimhunde und führen sie in ein besseres Leben.

Hund und Mensch - Das Geheimnis einer Freundschaft

Report | 22.01.2019 | 09:35 - 10:25 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Wiedersehen mit Larissa Marolt: Sie kehrt an ihre einstige Wirkungsstätte bei "Sturm der Liebe" zurück. Voraussichtlicher Sendetermin von Folge 3.104 ist Freitag, 8. März.

Im Oktober 2018 stieg Larissa Marolt nach ihrer Traumhochzeit bei "Sturm der Liebe" aus. Doch nun ke…  Mehr

Intensive Darstellung: Andrea Sawatzki und Christian Berkel in körperbetontem TV-Disput.

Sie gelten als Traumpaar im deutschen TV. In der ARD-Komödie "Scheidung für Anfänger" spielen Andrea…  Mehr

Ermitteln zum letzten Mal: Devid Striesow und Sandra Maren Schneider.

In seinem letzten Fall ermittelt Devid Striesow alias "Tatort"-Kommissar Jens Stellbrinck zwischen M…  Mehr

Leila, Bastian und Sandra prosten sich zu. Aber es wäre nicht das "Dschungelcamp", wenn in ihren Gläsern wirklich ein leckerer Milchshake wäre.

Zum ersten Mal werden im "Dschungelcamp" in dieser Staffel alle Sterne bei einer Prüfung erspielt - …  Mehr

Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr