Die Killer von Long Island

  • Botschaft der Jugendgang MS-13: Graffiti demonstriert ein "Wir waren hier!" der lokalen Gruppierung Brentwood Locos Salvatruchas (BLS) auf Long Island. Vergrößern
    Botschaft der Jugendgang MS-13: Graffiti demonstriert ein "Wir waren hier!" der lokalen Gruppierung Brentwood Locos Salvatruchas (BLS) auf Long Island.
    Fotoquelle: ZDF/Timothy Grucza
  • Seit 2016 wurden auf Long Island rund 25 Leichen gefunden, die alle auf das Konto der gewalttätigen Jugendgang Mara Salvatrucha, kurz MS-13, gehen sollen. Bei dem Versuch, die Bande aufzuhalten, greift die Polizei hart durch. Vergrößern
    Seit 2016 wurden auf Long Island rund 25 Leichen gefunden, die alle auf das Konto der gewalttätigen Jugendgang Mara Salvatrucha, kurz MS-13, gehen sollen. Bei dem Versuch, die Bande aufzuhalten, greift die Polizei hart durch.
    Fotoquelle: ZDF/Timothy Grucza
  • Präsident Trump erklärt der MS-13 den Krieg und weist auf die Ermordungen auf Long Island hin, um Bemühungen zu rechtfertigen, Abschiebungen voranzutreiben. Vergrößern
    Präsident Trump erklärt der MS-13 den Krieg und weist auf die Ermordungen auf Long Island hin, um Bemühungen zu rechtfertigen, Abschiebungen voranzutreiben.
    Fotoquelle: ZDF/Timothy Grucza
  • Botschaft der Jugendgang MS-13: Graffiti demonstriert ein "Wir waren hier!" der lokalen Gruppierung Brentwood Locos Salvatruchas (BLS) auf Long Island. Vergrößern
    Botschaft der Jugendgang MS-13: Graffiti demonstriert ein "Wir waren hier!" der lokalen Gruppierung Brentwood Locos Salvatruchas (BLS) auf Long Island.
    Fotoquelle: ZDF/Timothy Grucza
Report, Dokumentation
Die Killer von Long Island

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Do., 24.01.
10:15 - 11:00
Einwanderer unter Generalverdacht


Seit 2016 wurden auf Long Island rund 25 Leichen gefunden, die alle auf das Konto der gewalttätigen Jugendgang Mara Salvatrucha, kurz MS-13, gehen sollen. Bei dem Versuch, die Bande aufzuhalten, greift die Polizei hart durch. Die Filmemacher untersuchen, wie die grausamen Morde der Gang dazu geführt haben, dass jugendliche Einwanderer der Bandenzugehörigkeit beschuldigt und unrechtmäßig inhaftiert wurden. In Interviews mit Familien von Mordopfern, hochrangigen Vertretern des Justizministeriums, örtlichen Polizeibeamten, angeklagten Bandenmitgliedern, Staatsanwälten und Verteidigern untersucht die Dokumentation die Auswirkungen sowohl der Morde als auch des Anti-Bandenkampfes auf Long Island - Zufluchtsort der größten Gruppe unbegleiteter Migrantenkinder in den USA, die vor Gewalt aus Mittelamerika fliehen. Präsident Trump erklärt der MS-13 den Krieg und weist auf die Ermordungen auf Long Island hin, um Bemühungen zu rechtfertigen, Abschiebungen voranzutreiben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR .

mareTV kompakt

Report | 24.01.2019 | 06:20 - 06:35 Uhr
3.13/5023
Lesermeinung
WDR Faces

Faces

Report | 24.01.2019 | 07:50 - 08:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Mächtige Räder treiben die "Belle of Louisville" an.

Legendäre Raddampfer - Mit der "Belle of Louisville" auf dem Ohio

Report | 24.01.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Leila, Bastian und Sandra prosten sich zu. Aber es wäre nicht das "Dschungelcamp", wenn in ihren Gläsern wirklich ein leckerer Milchshake wäre.

Zum ersten Mal werden im "Dschungelcamp" in dieser Staffel alle Sterne bei einer Prüfung erspielt - …  Mehr

Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr

Neue Rolle für Gillian Anderson: In der vierten Staffel von "The Crown" wird die Schauspielerin die Rolle der einstigen britischen Premierministerin Margaret Thatcher übernehmen.

Noch warten die Fans sehnsüchtig auf Staffel drei der Serie "The Crown". Nun wurde eine tragende Rol…  Mehr

Böse Überraschung für Lionel Richie: Sein einziger Sohn Miles Brockman wurde am Londoner Flughafen Heathrow festgenommen.

Der Sohn von Musiklegende Lionel Richie ist am Flughafen Heathrow festgenommen worden. Er hatte rand…  Mehr