Die Kinder des Monsieur Mathieu

  • Clément Mathieu (Gérard Jugnot, hinten rechts) hat die Rasselbande dazu gebracht, zu singen. Nur der kleine Pepinot (Maxence Perrien, hinten links) kann den Ton nicht halten und muss daher das Metronom beaufsichtigen. Vergrößern
    Clément Mathieu (Gérard Jugnot, hinten rechts) hat die Rasselbande dazu gebracht, zu singen. Nur der kleine Pepinot (Maxence Perrien, hinten links) kann den Ton nicht halten und muss daher das Metronom beaufsichtigen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Lausejunge Pierre Morhange (Jean-Baptiste Maunier, rechts) hat mit seinen Mitschülern Corbin (Thomas Blumenthal, links) und Le Querrec (Cyril Bernicot) die Noten seines Lehrers Mathieu gestohlen. Auf der Toilette betrachten die drei Jungs etwas ratlos ihre rätselhafte Beute. Vergrößern
    Der Lausejunge Pierre Morhange (Jean-Baptiste Maunier, rechts) hat mit seinen Mitschülern Corbin (Thomas Blumenthal, links) und Le Querrec (Cyril Bernicot) die Noten seines Lehrers Mathieu gestohlen. Auf der Toilette betrachten die drei Jungs etwas ratlos ihre rätselhafte Beute.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der hartherzige Direktor Rachin (Francois Berléand, Mitte) und der ihm ergebene Chabert (Kad Merad, links) wollen mal wieder eine ihrer Bestrafungen durchführen. Der neue Lehrer Clément Mathieu (Gérard Jugnot) soll einen Schuldigen aus dem Klassenbuch auswählen, was ihm aber gar nicht behagt. Vergrößern
    Der hartherzige Direktor Rachin (Francois Berléand, Mitte) und der ihm ergebene Chabert (Kad Merad, links) wollen mal wieder eine ihrer Bestrafungen durchführen. Der neue Lehrer Clément Mathieu (Gérard Jugnot) soll einen Schuldigen aus dem Klassenbuch auswählen, was ihm aber gar nicht behagt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der junge Pierre Morhange (Jean-Baptiste Maunier) erhält endlich Besuch von seiner Mutter Violette (Marie Bunel). Vergrößern
    Der junge Pierre Morhange (Jean-Baptiste Maunier) erhält endlich Besuch von seiner Mutter Violette (Marie Bunel).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Jahr 1949 verdingt sich der arbeitslose Musiker Clément Mathieu (Gérard Jugnot) als Hilfslehrer in einem Internat für schwer erziehbare Jungs. Dessen zynischer Schuldirektor hat die Kinder, meist Kriegswaisen oder Söhne lediger Mütter, schon abgeschrieben und traktiert sie mit Prügel und Karzer. Mathieu aber hat eine andere Idee: Als die wilden Jungs mal wieder außer Rand und Band sind, lässt er sie vorsingen und kanalisiert ihre Energie in einen Chor. Vergrößern
    Im Jahr 1949 verdingt sich der arbeitslose Musiker Clément Mathieu (Gérard Jugnot) als Hilfslehrer in einem Internat für schwer erziehbare Jungs. Dessen zynischer Schuldirektor hat die Kinder, meist Kriegswaisen oder Söhne lediger Mütter, schon abgeschrieben und traktiert sie mit Prügel und Karzer. Mathieu aber hat eine andere Idee: Als die wilden Jungs mal wieder außer Rand und Band sind, lässt er sie vorsingen und kanalisiert ihre Energie in einen Chor.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Drama
Die Kinder des Monsieur Mathieu

Infos
Originaltitel
Les choristes
Produktionsland
Frankreich / Schweiz
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Do., 02. September 2004
DVD-Start
Do., 03. März 2005
BR
Di., 25.12.
00:35 - 02:05


Anlässlich des Todes seiner Mutter kehrt der berühmte Dirigent Pierre Morhange nach Jahrzehnten erstmals in sein französisches Heimatdorf zurück. Dort erhält er von einem Schulfreund das Tagebuch seines früheren Musiklehrers. Als Pierre darin zu lesen beginnt, erwachen die Erinnerungen an seine Schulzeit wieder zum Leben: Damals, im Jahr 1949, findet der arbeitslose Musiker Clément Mathieu (Gérard Jugnot) eine Anstellung als Aufseher in einem Internat für schwer erziehbare Jungen. Dessen hartherziger Direktor Rachin (François Berléand) hat die Kinder, meist Kriegswaisen oder Söhne lediger Mütter, längst abgeschrieben. Gnadenlos traktiert er die Jungen mit Prügel und Arrest. Mathieu aber hat eine andere Idee: Als die Jungs mal wieder außer Rand und Band sind, lässt er sie vorsingen und motiviert sie dazu, einen gemeinsamen Chor zu gründen. Getrieben von dem Wunsch, seine eigenen Kompositionen vertonen zu können, scheint für Mathieu der erzieherische Mehrwert der Gesangsstunden zunächst eher unwichtig. Doch instinktiv vermittelt er bei seinem Bemühen um einen wohlklingenden Chor auch Disziplin und Zusammenhalt. Direktor Rachin indes sieht die zart erblühende Lebensfreude der Schüler und ihre beachtliche Kunstfertigkeit mit kritischen Augen. Als ein Junge, der fälschlich des Diebstahls bezichtigt und somit der Schule verwiesen wurde, sich rächt, indem er das Haus anzündet, sieht sich der Zyniker in seinen veralteten Methoden bestätigt und entlässt Mathieu. Doch beim Verlassen des Internats erwartet den Komponisten eine wunderbare Überraschung.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Kinder des Monsieur Mathieu" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die Kinder des Monsieur Mathieu"

Das könnte Sie auch interessieren

arte (ErstauffŸhrung Kanada/USA: 13.12.1995)

Sinn und Sinnlichkeit

Spielfilm | 25.12.2018 | 13:45 - 16:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.8/5056
Lesermeinung
ARD Owuor (Sidede Onyolo, Mitte) macht die kleine Regina (Karoline Eckertz) mit den Tieren seines Landes vertraut.

Nirgendwo in Afrika

Spielfilm | 26.12.2018 | 01:20 - 03:38 Uhr
Prisma-Redaktion
3.44/5018
Lesermeinung
arte Schritt für Schritt kommt Diane alias Hélène (nicht im Bild) der ahnungslosen Marlène (Nathalie Baye) näher ...

Die Jägerin

Spielfilm | 09.01.2019 | 20:15 - 21:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr

Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Mit einer tollen Aktion nehmen die Mallorca-Stars Abschied von Jens Büchner. Der Erlös eines Benefiz…  Mehr

Einbrecher drangen in die Villa der Beatles-Legende ein. Ob Paul McCartney und seine Frau Nancy Shevell zum Tatzeitpunkt anwesend waren, ist derzeit nicht bekannt.

Böse Überraschung für Sir Paul: Beim Ex-Beatle wurde eingebrochen. Die Ermittlungen dauern an.  Mehr

Wird Schauspielerin Julia Garner bald als Assistentin von Harvey Weinstein zu sehen sein?

Der Weinstein-Skandal dient vielen Filmemachern bereits als Inspiration für neue Projekte. In einem …  Mehr