Die Kinder von Babel

Report, Dokumentation
Die Kinder von Babel

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2017
SF1
Do., 20.12.
00:05 - 01:00


BaBeL ist das internationalste Quartier von ganz Luzern - und auch das kinderreichste. Aber ein idealer Spielplatz sind die Basel- und Bernstrasse sicher nicht. Hier ist es lärmig, schmutzig und eng. Omar, Taymaz, Sofiia, Apsarah und Gabriele sind Kinder mit Migrationshintergrund und leben im Quartier. Zur Schule gehen sie auf der Sonnenseite über dem Fluss. Hier spielen sie auch mit 25 anderen Kindern bei den BaBeL-Strings. Dieses Orchester bietet den Kindern zweimal wöchentlich die Gelegenheit, ein Instrument zu erlernen und klassische Stücke zu üben. Jahreshöhepunkt ist das grosse Konzert in der Tonhalle Zürich. Die Kinder sind meist mit grossem Eifer bei den Proben dabei. Doch wie sieht es aus, wenn sie nach dem Unterricht wieder in ihren Lebensalltag zurückkehren? Taymaz, ursprünglich aus dem Iran, lebt zusammen mit seinem Vater in einer Notunterkunft für Sans-Papiers. Die Eltern von Apsarah halten sich mit Putzarbeiten über Wasser. Sofiia schweigt ausserhalb ihres Zuhauses. Trotz unterschiedlicher Religionen entwickelt sich zwischen Omar und Gabriele eine Freundschaft. Die Luzerner Filmemacherin Lena Mäder begleitet die Kinder während eines ganzen Jahres. Vom Schulhaus bis in die Wohnungen an der Baselstrasse, aber auch in das Übungslager des Musikvereins, in dem intensiv für das grosse Konzert in der Tonhalle geübt wird. Mit «Die Kinder von Babel» hat Lena Mäders ihr Masterstudium in Dokumentarfilm an der Zürcher Hochschule der Künste 2016 abgeschlossen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Wenn es um persönliche Not geht, war Dieter Könnes auch 2018 für viele Menschen wieder die letzte Instanz. Ob alleingelassen von Behörden, Krankenkassen, Institutionen oder um Tausende von Euro betrogen - die Zuschauerpost war voller bewegender Schicksale. Und Könnes kämpfte: gegen Bürokratie, dreiste Abzocke, Ignoranz. Und konnte helfen, manchmal direkt, manchmal auch nur in kleineren Schritten. Wir lassen die emotionalsten Momente noch einmal Revue passieren und schauen, wie es den Betroffenen danach ergangen ist.

Könnes kämpft - Jahresrückblick - Die bewegendsten Fälle unserer Zuschauer

Report | 19.12.2018 | 22:10 - 22:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD Akte Wettmafia - Deutschland und die organisierte Fußball-Kriminalität

Akte Wettmafia - Deutschland und die organisierte Fußball-Kriminalität

Report | 19.12.2018 | 23:45 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Schicht im Schacht. Nach 250 Jahren ist Ende Dezember Schluss mit der Steinkohleförderung in Deutschland. Die Dokumentation "Schwarzes Gold - Die Geschichte der deutschen Steinkohle" erzählt anlässlich der letzten Zechenschließung, wie die Steinkohle Menschen, Zeitläufe und Landschaften für immer geprägt hat.

Schwarzes Gold - Die Geschichte der deutschen Steinkohle

Report | 20.12.2018 | 00:30 - 02:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr

Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Mit einer tollen Aktion nehmen die Mallorca-Stars Abschied von Jens Büchner. Der Erlös eines Benefiz…  Mehr

Einbrecher drangen in die Villa der Beatles-Legende ein. Ob Paul McCartney und seine Frau Nancy Shevell zum Tatzeitpunkt anwesend waren, ist derzeit nicht bekannt.

Böse Überraschung für Sir Paul: Beim Ex-Beatle wurde eingebrochen. Die Ermittlungen dauern an.  Mehr

Wird Schauspielerin Julia Garner bald als Assistentin von Harvey Weinstein zu sehen sein?

Der Weinstein-Skandal dient vielen Filmemachern bereits als Inspiration für neue Projekte. In einem …  Mehr