Die Kinderjockeys von Sumba

Report, Dokumentation
Die Kinderjockeys von Sumba

Infos
Produktionsdatum
2017
Phoenix
Sa., 02.06.
10:45 - 11:30


Auf Sumba, einer Insel im Osten Indonesiens, sind die Menschen seit jeher verrückt nach Pferden und nach Wetten. In dieser, einer der ärmsten Regionen Indonesiens, besitzt fast jede Familie ein Pferd, und jedes Kind kann reiten. Je kleiner und leichter die Jockeys, umso schneller die Pferde. Die jüngsten Jockeys sind gerade vier, und ein erfolgreicher Kinderjockey kann 500 Euro in der Woche verdienen. Eigentlich ist Wetten in Indonesien gar nicht erlaubt. Es ist auch verboten, dass Kinder die Rennpferde reiten. Doch das kümmert hier niemanden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Orthodoxe Hippies in Tel Aviv: Glaube durch Lebensfreude.

Tel Aviv - Lebensfreude trotz allem

Report | 02.06.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Immer wieder sonntags

Immer wieder sonntags

Report | 02.06.2018 | 14:00 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Glockenläuten aus der Klosterkirche in Rohr in Niederbayern

Glockenläuten aus der Klosterkirche in Rohr in Niederbayern

Report | 02.06.2018 | 15:10 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr

Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr