Die Köchin und der Präsident
Spielfilm, Komödie • 05.05.2021 • 00:15 - 01:40
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Les saveurs du Palais
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Do., 20. Dezember 2012
DVD-Start
Do., 09. Mai 2013
Spielfilm, Komödie

Die Köchin und der Präsident

Eines Tages bekommt Hortense Laborie (Catherine Frot) ungewöhnlichen Besuch. Sie ist Köchin in einem Landgasthof und in der Region berühmt für ihre gut bürgerliche Küche. Man schlägt Hortense vor, als Privatköchin für den französischen Staatspräsidenten (Jean d'Ormesson) im Elysee-Palast zu kochen. Hortense fühlt sich geehrt und nimmt das Angebot an. Erfreut stellt sie fest, dass ihre einfachen, bodenständigen Gerichte gut ankommen. Bei einem Gespräch entdecken Hortense und der Präsident ihre gemeinsame Liebe zu Hausmannskost, und Hortense beginnt, Gerichte aus dem Lieblingskochbuch des Staatsoberhaupts zuzubereiten. Doch die Köchin hat im Palast auch Feinde. Dem Hausarzt des Präsidenten sind Hortenses Rezepte zu deftig, die Kollegen aus der Küche sind neidisch auf den Neuankömmling, und der Buchhalter regt sich auf über die gestiegenen Kosten für teure Naturprodukte. Um Hortense loszuwerden, denken sich ihre Gegner einen gemeinen Trick aus. Die eigentlichen Hauptdarsteller in Christian Vincents Komödie "Die Köchin und der Präsident" sind die köstlichen Gerichte aus der französischen Regionalküche, die im Film zubereitet werden. Schon allein vom Zusehen läuft einem das Wasser im Mund zusammen! Die Geschichte der Köchin vom Land, die für den Präsidenten kocht, basiert auf den realen Erlebnissen von Danièle Delpeuch, die von 1988 bis 1990 Speisen für François Mitterrand zubereitete. Umwerfend gut Catherine Frot als tapfere Köchin Hortense, den feinschmeckerischen Präsidenten spielt nicht weniger überzeugend der französische Schriftsteller Jean d'Ormesson in seiner ersten Kinorolle überhaupt.

Der Trailer zu "Die Köchin und der Präsident"

top stars
Das beste aus dem magazin
Jorge González im Gespräch mit prisma-Chefredakteur Stephan Braun.
Star-News

Jorge González: Betone deine Persönlichkeit

Dieser Mann fasziniert: Jorge Gonzaléz ist Premierengast bei unserem neuen prisma-Podcast "HALLO!".
Collien Ulmen-Fernandes geht dem Begriff "Rabenmutter" auf den Grund.
HALLO!

Collien Ulmen-Fernandes

Collien Ulmen-Fernandes begleitet in "Rabenmütter oder Super Moms?" vier berufstätige Mütter mit unterschiedlichen Lebensentwürfen und beobachtet ihren Alltag.
Dr. Martin Rinio ist ärztlicher Direktor der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Ein Behandlungsschwerpunkt
des Facharztes für Orthopädie und Chirurgie sind Hüftgelenk- und Endoprothesen.
Gesundheit

Schonen, sitzen, schlemmen – häufige Rückensünden

Mit Schonhaltung machen wir Rückenschmerzen häufig nur noch schlimmer. Denn dies bewirkt eher das Gegenteil des gewünschten Effekts. Die Muskelgruppen verspannen sich und werden schwächer, die Schmerzen nehmen weiter zu.
Für Familien bietet sich ein Urlaub im Ferienhaus an.
Reise

Ein Ferienhaus an der Mecklenburgischen Seenplatte mieten

Die Mecklenburgische Seenplatte ist das perfekte Reiseziel für alle, die direkt am See Ferienhäuser buchen möchten. Lesen Sie hier, was Sie als Gast vor Ihrem Mecklenburgische-Seenplatte-Urlaub über die Buchung von Ferienhaus, Ferienwohnung und Co. wissen müssen.
Viele Frauen gehen schlecht versorgt in die Schwangerschaft.
Gesundheit

Schwangere brauchen ein Extra an Jod und Folsäure

Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch müssen auf eine ausreichende Versorgung mit Folsäure und Jod achten. Diese wird nur durch eine Nahrungsergänzung garantiert. Denn selbst eine gesunde Ernährung kann die empfohlenen Mengen nicht gewährleisten.
"Irgendwie Irgendwo Irgendwann": Claudia Koreck hat in ihrem neuen Album deutsche Pop-Perlen neu interpretiert.
HALLO!

Claudia Koreck

Manchmal passieren die Dinge einfach: Nachdem Claudia Koreck zehn selbstgeschriebene Alben vor allem in bayerischer Sprache veröffentlicht hat, war es für die Sängerin an der Zeit, einmal etwas Neues auszuprobieren und Songs anderer Künstler zu interpretieren.