Die Krämerbrücke in Erfurt

  • Die Krämerbrücke von oben Vergrößern
    Die Krämerbrücke von oben
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Tatjana Kadegge/Savi
  • Einmal im Jahr feiern die Bewohner ihr eigenes Fest. Vergrößern
    Einmal im Jahr feiern die Bewohner ihr eigenes Fest.
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Tatjana Kadegge/Savi
  • In der Keramikstube von Gerd Krambehr Vergrößern
    In der Keramikstube von Gerd Krambehr
    Fotoquelle: ZDF/MDR/Tatjana Kadegge/Savi
Natur+Reisen, Land und Leute
Die Krämerbrücke in Erfurt

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
3sat
Di., 13.08.
09:15 - 09:45


Am Anfang war sie nicht mehr als ein Steg: die Krämerbrücke in Erfurt. Die Brücke gibt es wohl schon so lange, wie es Handelswege durch Europa gibt. Verbrieft ist sie seit 900 Jahren. Der bedeutendste dieser Wege war die mittelalterliche Via Regia. Sie verband West- mit Nordeuropa und führte durch Erfurt. Und wer durch die Stadt kam, der bot seine Ware den Händlern auf der Krämerbrücke an, so verlangte es das Gesetz. Jahrhundertelang war die Krämerbrücke Synonym für den Reichtum der Handelsstadt Erfurt. Als der verblasste, war es auch mit der Krämerbrücke nicht mehr weit her. Statt Krämer siedelten Handwerker und in den schäbigen, dunklen Wohnungen hausten die Familien eng aufeinander. Erst in den 1970er-Jahren, als der Verfall der Häuser offenkundig wurde, begann die langsame Sanierung. Heute, fast 50 Jahre später, pulsiert wieder das Leben auf der Krämerbrücke. Sie ist Touristenmagnet und gleichzeitig Wohnort für circa 80 "Krämer". 32 Häuser gibt es auf der Brücke, die meisten mit Ladengeschäft und Wohnungen. Bunt und vielfältig sind die Angebote: Weingeschäft, Antiquitäten, Keramik und Kräuter, Holzbildhauer und Kinderbücher. Die Bewohner der Krämerbrücke leben ganz bewusst auf einem Flächendenkmal, haben sich arrangiert mit der täglichen Betriebsamkeit und dem Lärm der Besucher und Feste. Doch trotz des zunehmenden Trubels können sie sich keinen besseren Ort zum Leben vorstellen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Tel Aviv - Hier tanzt Israel

Tel Aviv - Hier tanzt Israel

Natur+Reisen | 19.08.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Auf fast 700 Kilometern ist der Pruth Grenze zwischen Moldau und Rumänien - und somit auch Außengrenze der EU.

Grenzflüsse - Der Pruth - Von den Karpaten bis zur Donau

Natur+Reisen | 19.08.2019 | 13:20 - 14:05 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Treis-Karden an der Mosel.

Expedition in die Heimat - Unterwegs in der Moseleifel von Winningen bis Kail

Natur+Reisen | 19.08.2019 | 13:30 - 14:15 Uhr
3.46/5039
Lesermeinung
News
Vorbereitung auf Olympia 1936 - hier in Reutlingen.

Mit ihren Schmalfilmkameras filmten Hobby- und Amateurfilmer im "Dritten Reich" ihren Alltag. Neben …  Mehr

Claudia von Brauchitsch ist ab Ende August die neue "Akte"-Moderatorin. Die 44-Jährige ist damit die Nachfolgerin von Claus Strunz.

Claudia von Brauchitsch beerbt Claus Strunz als Moderatorin von "Akte" und ist die erste Frau, die d…  Mehr

Ja, auch das gibt es: Merjungfrauen-Treffen am Strand der kalifornischen Küstenstadt Huntington Beach.

Im Weeki Wachee Springs Park sind "echte" Meerjungfrauen eine Touristenattraktion. Eine ARTE-Doku ni…  Mehr

Bonds (Daniel Craig) Aston Martin ist zurück - und er besitzt noch immer außergewöhnliche Fähigkeiten.

In "Skyfall" ist James Bond endgültig angekommen in Moderne – und doch tief verwurzelt in der Tradit…  Mehr

Im Bewerbungsgespräch bei der NSA gibt sich Snowden (Joseph Gordon-Levitt) patriotisch.

Eine wahre Begebenheit als großes Kino: Oliver Stone erzählt in "Snowden" die wahnwitzige Geschichte…  Mehr