Die Kühe sind los!

Spielfilm, Animationsfilm
Die Kühe sind los!

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Home on the Range
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Do., 02. September 2004
DVD-Start
Do., 02. Dezember 2004
Disney Cinemagic
Heute
07:00 - 08:15


Die quirlige Show-Kuh Maggie, die vornehme Kuh-Dame Mrs Caloway und die bezaubernde Jungkuh Grace machen sich auf die Hufen, um ihre Farm zu retten. Denn der Viehdieb Alameda Slim will sich ihr Zuhause unter den raffgierigen Nagel reißen. Mit unerschrockener "Kuhpower" gewinnt das Trio dabei genauso schräge wie gute Freunde und trabt mitten in ein großes Abenteuer hinein . Ein Kung-Fu-begeisterter Hengst, der tollpatschigste Hase aller Zeiten und viel Wortwitz gönnen den Lachmuskeln keine Ruhe. Die Synchronstimmen von Hella von Sinnen als extravagante Maggie und den Klitschko-Brüdern als verknallte Jungbullen machen den urkomischen Trickfilm zum absoluten Muss für Klein und Groß!

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Kühe sind los" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte (ErstauffŸhrung Frankreich: 05.06.1996)

Sommer

Spielfilm | 22.01.2019 | 14:00 - 15:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.75/504
Lesermeinung
arte Blütenstraße 11

Blütenstraße 11

Spielfilm | 27.01.2019 | 00:35 - 01:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Courgette und Camille

Mein Leben als Zucchini

Spielfilm | 16.02.2019 | 22:20 - 23:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
News
Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr

Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben.

Die ZDF-Reportage "37°: Mit 100 ist noch nicht Schluss" hat Menschen begleitet, die über 100 Jahre a…  Mehr