Die Kulturfisch-Revue
Kultur, Kunst + Kultur • 15.09.2021 • 05:00 - 06:35
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Die Kulturfisch-Revue
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
Kultur, Kunst + Kultur

Die Kulturfisch-Revue

Überall wimmelt es nur so von großen und kleinen Fischen: den schönen und hässlichen, den geheimnisvollen und einfältigen, den poetischen und den platten. In der Fischrevue werden ihre schrillen und skurrilen Geschichten präsentiert: "Was zum Teufel ist Wasser?" ist eine existenzielle Frage zum Auftakt, gestellt von einem Goldfisch. Die Worte in den Mund gelegt hat ihm der Schriftsteller David Foster Wallace in seiner berühmten letzten Rede "Das hier ist Wasser". "Ne, ne, ne, de janze Tach im Wasser - dat künnt ich nit", sinniert ein Kölner zu Besuch bei großen Fischen im Aqualand. Der Zuschauer erlebt die heiligen Karpfen in Abrahams Teich und leidet mit, wenn der Klapperfisch Billy Bone "I Will Survive" performt. Die Sendung lässt über die größte Sardine der Welt staunen, die in keine Dose passt. Und was die geheimnisvolle Wanderung der Aale mit dem Sultan von Jaipur zu tun hat, der des Nachts "einen Schwall Sterne trinkt", erfährt man aus Julio Cortázars Essay "Das Observatorium", präsentiert von Hanns Zischler. Der nimmt den Zuschauer immer wieder an die Angel, so auch mit Geschichten von "Meerwundern, Rotzfischen und anderen merkwürdigen Seethieren", wie sie von Immanuel Kant noch 1839 in seinen "Schriften zur physischen Geographie" beschrieben wurden. Manchmal landet der Aal auch im Kornfeld oder unter dem Seziermesser von Sigmund Freud. Warum suchte der Vater der Psychoanalyse nach den Hoden des rätselhaften Tiers und fand stattdessen seinen "Phallusfisch"? Warum sah man im Mittelalter in Jesus Christus den "ersten Fisch" und unterlief Fischgebot und Fleischverbot zur Fastenzeit mit sogenanntem "Herrgottbescheißen"?
top stars
Das beste aus dem magazin
Viele Menschen sind von Nagelpilz betroffen.
Gesundheit

Fünf Irrtümer zur Ansteckung mit Nagelpilz

Rund um den Nagelpilz ranken sich einige Mythen. Wir haben sie unter die Lupe genommen und geben Tipps.
Naturpark Westhavelland
Nächste Ausfahrt

Brandenburg: Naturpark Westhavelland

Auf der A 2 von Berlin nach Oberhausen steht nahe der AS 78 das Hinweisschild "Naturpark Westhavelland". Wer die hier verlässt und der Bundesstraße 102 folgt, gelangt zum Naturpark an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt, der im Juni 1998 eröffnet wurde.
Prof. Dr. med. Christoph Kleinschnitz ist Direktor der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Essen.
Gesundheit

Schlaganfall: Immer mehr junge Menschen betroffen

Die Annahme, der Schlaganfall sei eine Erkrankung des Alters, ist weit verbreitet. Aktuelle Zahlen widerlegen dies: Etwa jeder zehnte Betroffene in Deutschland ist jünger als 55 Jahre.
Das Thema Pflege ist komplex, ohne professionelle Hilfe geht es nicht.
Gesundheit

Plötzlich Pflegefall – und jetzt?

Krankheit, Unfall oder Alter können einen Menschen dauerhaft zum Pflegefall machen. Das kommt oft sehr unerwartet und plötzlich. Die Angehörigen müssen dann viele wichtige Frage klären. Und möglichst schnelle Hilfe bekommen. Hier die wichtigsten Infos.
Gesundheit

Nährwerte bei Pflanzendrinks prüfen

Wer statt Kuhmilch auf Hafer-, Soja-, Reismilch oder einen anderen Milchersatz zurückgreift, sollte auf die Nährwertangaben achten. Darauf macht die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen aufmerksam, die die Produkte unter die Lupe genommen hat.
Tim Kalkhof (l.) und seine Serienkollegen.
HALLO!

Tim Kalkhof: "Seinen 'Platz im Leben' sucht man wahrscheinlich ein Leben lang"

Die Comedyserie "Nix Festes" um eine Berliner WG geht mit acht neuen Folgen in die zweite Staffel. Wir haben mit Tim Kalkhof, der Basti spielt, über die Serie gesprochen.