Die Lebensmittel-Mafia

  • Ermittler kontrollieren Lebensmittel vor dem Versand. Vergrößern
    Ermittler kontrollieren Lebensmittel vor dem Versand.
    Fotoquelle: ZDF/WDR
  • Auf der Suche nach gepanschtem Balsamico: Italienische Polizisten im Einsatz. Vergrößern
    Auf der Suche nach gepanschtem Balsamico: Italienische Polizisten im Einsatz.
    Fotoquelle: ZDF/WDR
  • "Die Lebensmittel-Mafia" - Ermittler kontrollieren Lebensmittel vor dem Versand. Vergrößern
    "Die Lebensmittel-Mafia" - Ermittler kontrollieren Lebensmittel vor dem Versand.
    Fotoquelle: © ZDF/WDR
Report, Dokumentation
Die Lebensmittel-Mafia

3sat
Fr., 19.10.
20:15 - 21:00


Organisierte Kriminelle haben ein neues Geschäftsfeld gefunden: gefälschte Lebensmittel. Die Dokumentation von Thomas G. Becker wirft einen Blick auf die Lebensmittel-Mafia. Alles, was einen guten Namen und einen hohen Preis hat, wird gepanscht - Mozzarella, Schinken, Olivenöl, Balsamico, Spirituosen. Dabei schrecken die Täter vor nichts zurück: Vergiftungen und sogar der Tod von Konsumenten werden billigend in Kauf genommen. Januar 2015: Polizisten stürmen im süditalienischen Salerno eine Käsefabrik. Das Hauptprodukt: Büffelmozzarella - angeblich frisch und traditionell hergestellt. Doch was die Fahnder entdecken, hat mit dem von der EU geschützten Produkt nur wenig zu tun. Der angebliche Mozzarella besteht aus einem Gemisch aus verdorbenem Mozzarella und billigem Kuhmilchkäse aus Osteuropa. Um den Eindruck von Frische zu erwecken, wurde der Käse mit ätzender Säure behandelt und danach in einen Lieferwagen gestellt, in dem man Müll verbrannte. So sollte der typische Räuchergeschmack imitiert werden. Den Kampf gegen die Lebensmittel-Fälscher führen die Ermittler europaweit. So wurden Anfang 2017 von Spezialeinheiten der Polizei insgesamt 2500 Tonnen gefälschter Lebensmittel und 275 000 Liter gefälschter Getränke sichergestellt. Hinzu kamen 20 000 leere Flaschen - alle mit Original-Produktetiketten. Fertig, um mit gefährlichem Fusel befüllt zu werden. Neben den leeren Flaschen fanden die Fahnder Chemikalien, mit denen die Täter auffällige Färbungen und den chemischen Geruch der nachgemachten Getränke beseitigen wollten. Filmemacher Thomas G. Becker geht auf Spurensuche, begleitet die Ermittler bei ihrer gefährlichen Arbeit, ist bei Razzien mit dabei. Wie ist die Lebensmittel-Mafia organisiert, wie arbeitet sie, und wer steckt dahinter? Und vor allem: Welche Gefahren drohen deutschen Verbrauchern?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Ein Leben für die Tiere: Tierschützer Günter Garbers im Kreise seiner vierbeinigen Familie.

Hofgeschichten

Report | 19.10.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Mythbusters - Die Wissensjäger

Mythbusters - Die Wissensjäger - A-Team Special(The A-team Special)

Report | 19.10.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.15/5055
Lesermeinung
SWR Drechsler Martin Weinbrecht arbeitet in seiner Wechselstube in Neckarsteinach bei Heidelberg immer nach Plan.?

Handwerkskunst! - Wie man eine Pfeffermühle drechselt

Report | 19.10.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
4.63/508
Lesermeinung
News
Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr

Die adrette Liebesanbahnerin Inka Bause muss sich selbst spontaner Anträge erwehren - mit Augenzwinkern.

"Bauer sucht Frau" ist zurück: Fans rustikaler Romanzen dürfen sich auf sieben neue, jeweils 120-min…  Mehr

Das neue Ermittler-Trio von "Nord Nord Mord", (von links) Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), bearbeitet seinen ersten Fall.

Neue Folge, neuer Chef: Hauptdarsteller Robert Atzorn verabschiedete sich nach acht "Nord Nord Mord"…  Mehr

Jürgen Schneider gilt als einer der größten Betrüger Deutschlands. Verkörpert wird er in der Fiction-Soku von Reiner Schöne.

Jürgen Schneider wurde als berühmtester "Baulöwe" der Nation bekannt und dann gesucht als einer ihre…  Mehr

Demonstration der "Identitären" im Juni 2017 in Berlin - Sie inszenieren sich als gewaltfreie Jugendorganisation, durchbrechen aber gewaltsam eine Polizei-Absperrung.

Die ARD-Dokumentation "Die Story im Ersten: Am rechten Rand" zeigt Einblicke in ein rechtsextremes N…  Mehr