Mickey Miller ist ein durch und durch modernes, amerikanisches Mädchen im Alter von 12 Jahren, dass Pferde über alles liebt. Es ist kaum verwunderlich, dass sie wenig Begeisterung für die Umzugspläne ihrer Mutter zeigt. Denn diese hat eine heruntergekommene Mühle im verschlafenen, irischen Städtchen Longwood geerbt und will dort mit Mickey und ihrem kleinen Bruder ein neues Leben beginnen. Mickeys Anwesenheit in Longwood fällt mit der Rückkehr des schwarzen Ritters zusammen. Das Auftauchen dieses einst legendären Herrschers, dessen Tochter von ihm genommen wurde, verheißt immer etwas Grauenvolles für die Bewohner von Longwood. Mickey hört und sieht Dinge, die für andere versteckt bleiben und stellt sofort eine Beziehung zu Silver her, einem stolzen und unzähmbaren Pferd in den Ställen eines nahen Schlosses. Als sie erkennt, dass sie direkt mit der Geschichte des schwarzen Ritters verbunden ist, macht sie sich gemeinsam mit ihrem neuen Freund Sean auf, den schwarzen Ritter zu erlösen und Longwood dauerhaften Frieden zu bringen. Zuerst muss sie jedoch das Leben von sieben Pferden retten und die Machenschaften einer bösen Dame vereiteln - selbst für das mutigste Mädchen eine echte Herausforderung!