Die Liebe ein Traum

Spielfilm, Romanze
Die Liebe ein Traum

Infos
Originaltitel
Die Liebe ein Traum
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 11. September 2008
One
Sa., 09.06.
07:15 - 08:40


Kein Zweifel: Die attraktive Japanologie-Studentin Anna und der angehende Architekt Max sind füreinander bestimmt. Doch ihre Liebe steht unter keinem günstigen Stern. Als Anna ein einjähriges Stipendium in Japan erhält, entscheidet sie sich für ihre Karriere und gegen eine feste Bindung. Max ist zutiefst enttäuscht und versucht, Anna zu vergessen. Fünf Jahre später treffen die beiden sich wieder. Max führt inzwischen eine halbherzige Beziehung mit der bodenständigen Judith , die eifrig Familienpläne schmiedet und nach einer gemeinsamen Wohnung sucht. Doch ein Blick seiner Ex, und in Max erwacht die alte Leidenschaft. Annas Spontaneität und ihr Hang zum Chaos haben dem ordnungsliebenden Max gefehlt. Auch Anna, inzwischen beruflich erfolgreich, kann ihre Jugendliebe nicht vergessen. Sie bittet Max, mit ihr nach New York zu kommen, wo ihr ein Traumjob angeboten wird. Doch diesmal macht Max einen Rückzieher. Es soll offenbar nicht sein. Während ihre besten Freunde Tillmann und Clarissa heiraten, Kinder bekommen, sich trennen und einen Neuanfang versuchen, begegnen Max und Anna sich über die Jahre immer wieder. Doch sie können sich nicht entscheiden und weder mit - noch ohneeinander glücklich sein. Schließlich erhält Max eine Einladung zu Annas Hochzeit. Sie will in Venedig den smarten britischen Geschäftsmann Charles ehelichen und hat keine Ahnung, dass Max zur Trauung erscheinen wird. Annas Mutter Shirley , die nach wie vor von der schicksalhaften Verbindung der beiden überzeugt ist, hat das erneute Wiedersehen arrangiert...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Liebe ein Traum" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Claire (Frances Sternhagen) ist genauso raubeinig wie Oren.

Das grenzt an Liebe

Spielfilm | 31.05.2018 | 00:30 - 02:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.43/5014
Lesermeinung
3sat Restaurantbesitzer Frank Drannemann (Heio von Stetten) hat für seine neue Geschäftspartnerin Marlene Renner (Tina Ruland) etwas besonders leckeres gekocht. Doch Marlene begeht ohne es zu wissen einen schlimmen Fauxpas.

Verführung in 6 Gängen

Spielfilm | 03.06.2018 | 11:25 - 12:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
HR Guten Mutes: Adaline Bowman (Blake Lively).

Für immer Adaline

Spielfilm | 15.06.2018 | 23:55 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.36/5014
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr