Die Lotosweberinnen vom Inlesee

  • In der Regensaison ist die Haupterntezeit des Lotossammlers Aung Naing Saw. Vergrößern
    In der Regensaison ist die Haupterntezeit des Lotossammlers Aung Naing Saw.
    Fotoquelle: MDR
  • Auch die Füße kommen am Webstuhl zum Einsatz. Vergrößern
    Auch die Füße kommen am Webstuhl zum Einsatz.
    Fotoquelle: MDR
  • Im größten Webhaus von Khiang Khan sorgen die jüngsten Arbeiterinnen für die Endfertigung des Lotosstoffes. Vergrößern
    Im größten Webhaus von Khiang Khan sorgen die jüngsten Arbeiterinnen für die Endfertigung des Lotosstoffes.
    Fotoquelle: MDR
  • Im Webhaus von In Paw Khone zeigt Vorführerin Ohe Mya den Touristen, wie sich aus Lotos Garn gewinnen lässt. Vergrößern
    Im Webhaus von In Paw Khone zeigt Vorführerin Ohe Mya den Touristen, wie sich aus Lotos Garn gewinnen lässt.
    Fotoquelle: MDR
  • Die Lotosblüte steht im Buddhismus für Reinheit und Erleuchtung. Vergrößern
    Die Lotosblüte steht im Buddhismus für Reinheit und Erleuchtung.
    Fotoquelle: MDR
  • Die Lotosweberin Daw Chaw mit ihrem Neffen an der Spindel Vergrößern
    Die Lotosweberin Daw Chaw mit ihrem Neffen an der Spindel
    Fotoquelle: MDR
Natur+Reisen, Land und Leute
Die Lotosweberinnen vom Inlesee

Infos
Foto, ARTE+7 Homepage: videos.arte.tv
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
arte
Sa., 03.11.
19:30 - 20:15


Lotospflanzen gedeihen bestens im Inlesee in Myanmar. Ihre Blüten und Blätter gelten als mythische Symbole für Erleuchtung und Reinheit. Der Legende nach wurde Buddha in einer Lotosblüte geboren. Aung Naing Saw erntet nur die daumendicken Stängel. Sie sind von mikrofeinen, elastischen Fasern durchzogen, die per Hand zu einem Garn verrollt und anschließend zum teuersten Textil der Welt verwoben werden. Früher war der Stoff ausschließlich von religiösem Wert und wurde buddhistischen Mönchen gespendet. Heute wird auf den hölzernen Webstühlen auch für den internationalen Modemarkt produziert. In Khiang Khan, im Süden des 120 Quadratkilometer großen Inlesees, leben die Menschen in Pfahlbauten auf dem Wasser. Ob zum Nachbarn, zum nächsten Markt, zur Schule oder zur Arbeit - ohne die flachen Langboote geht nichts! Der See bietet ideale Bedingungen für die Fischerei und die Landwirtschaft. Auf schwimmenden Gärten wird Gemüse angebaut. Seit den 1920er Jahren weben Frauen am Inlesee Lotosstoff, nur sie und nur hier. Was einst zu religiösen Zwecken hergestellt wurde und nur wenige ernährte, hat sich seit der Öffnung Myanmars zu einem Wirtschaftszweig entwickelt, von dem viele Familien leben. Dabei haben sich sowohl das Leben der Frauen als auch das Handwerk der Lotosweberei verändert. Nicht zuletzt werden dadurch das Ökosystem und die natürliche Ressource Lotos gefährdet. Die Filmemacher Anna-Lena Maul und Peter Moers haben den Weg des Lotos von der Wasserpflanze zum Webstoff verfolgt und zeigen, wie sich das Handwerk und die Weberinnen zwischen Religion und Kommerz verändern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen - Steinzeit in Demitz-Thumitz

Natur+Reisen | 03.11.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
MDR Abenteuer Russland nonstop

Abenteuer Russland nonstop - Zu den Vulkanen von Kamtschatka

Natur+Reisen | 04.11.2018 | 05:35 - 05:50 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Kräuterwelten der Alpen

Kräuterwelten der Alpen

Natur+Reisen | 04.11.2018 | 09:30 - 10:13 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr

Nina Petersen (Mira Bartuschek) hat sich entschlossen, an der Sommeruniversität Oxford zu lehren, obwohl sie weiß, dass sie dort in Professor Rothwell ihrer alten Liebe begegnet.

Historikerin Nina Petersen trifft beim Sommerseminar an der Eliteuniversität Oxoford nur ihren frühe…  Mehr

"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr