Die Lüge vom sauberen LKW

  • Den Abgas-Betrügern auf der Spur: Physiker Prof. Denis Pöhler mit seinem Messgerät. Vergrößern
    Den Abgas-Betrügern auf der Spur: Physiker Prof. Denis Pöhler mit seinem Messgerät.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Erwischt! Polnischer Polizist mit AdBlue-Emulator. Vergrößern
    Erwischt! Polnischer Polizist mit AdBlue-Emulator.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Die polnische Polizei kennt die Tricks der AdBlue-Betrüger: Kontrolle einer polnischen Spezialeinheit. Vergrößern
    Die polnische Polizei kennt die Tricks der AdBlue-Betrüger: Kontrolle einer polnischen Spezialeinheit.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Dieses kleine Kästchen trickst die Elektronik aus: der AdBlue-Emulator. Vergrößern
    Dieses kleine Kästchen trickst die Elektronik aus: der AdBlue-Emulator.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
Report, Dokumentation
Die Lüge vom sauberen LKW

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Do., 25.10.
11:15 - 11:45
Abgas-Betrüger und ihre Dreckschleudern


Nach den PKW gerät jetzt auch die LKW-Branche in einen Abgas-Skandal. Experten halten den Umweltschaden für doppelt so groß wie bei den Abgas-Manipulationen von VW in Amerika. "ZDFzoom" und "Frontal 21" liegen exklusiv Messdaten und Unterlagen vor, die das ganze Ausmaß belegen. Mautbetrug in vielfacher Millionenhöhe und Umweltverschmutzung, verursacht durch kleine Elektronikbauteile, sogenannte Emulatoren oder "AdBlue-Killer". AdBlue ist ein Zusatzstoff, den moderne Dieselmotoren zur Abgasreinigung in die Auspuffanlage einspritzen. "Eine absolut saubere Technologie, die LKW besser dastehen lässt als viele moderne Diesel-PKW", sagt Prof. Thomas Koch vom Karlsruher Institut für Technologie. Doch AdBlue kostet Geld, und das wollen kriminelle Speditionen und Fahrer offenbar sparen. Im Internet verkaufen Anbieter Geräte, die dem LKW vorgaukeln, mit AdBlue zu fahren. Tatsächlich aber wird die Anlage schlicht lahmgelegt und sogar die Bordelektronik ausgetrickst, sodass bei oberflächlichen Kontrollen nichts Auffälliges zu sehen ist. In einer Studie der Universität Heidelberg im Auftrag des ZDF und des Verbandes für die Transportbranche "Camion Pro" fand Prof. Denis Pöhler heraus: Gut 20 Prozent aller osteuropäischen LKW fahren mit extrem auffälligen Abgaswerten. Durch die Manipulation wird die Umwelt mit bis zu 14 000 Tonnen Stickoxiden jährlich mehr belastet. Das Ausmaß ist gewaltig: Etwa 1,6 Milliarden Kilometer fahren manipulierte LKW jährlich durch Deutschland. Dadurch, dass die manipulierten LKW in einer falschen Maut-Klasse fahren, entgehen dem Staat Einnahmen in Höhe von bis zu 110 Millionen Euro jährlich, so eine Berechnung des Maut-Experten Prof. Kay Mitusch. "ZDFzoom" und "Frontal 21" folgen den Spuren der AdBlue-Betrüger nach Rumänien, wo ein Spediteur stolz demonstriert, wie einfach ein LKW zu manipulieren ist, und erklärt, "... dass man in Deutschland keine Angst haben muss, die Polizei kennt das nicht". Mehr unter www.zoom.zdf.de


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Dokumentation deckt die Rolle des ultrakonservativen Investors Robert Mercer beim Wahlsieg Donald Trumps auf.

Fake America Great Again - Wie Facebook und Co. die Demokratie gefährden

Report | 25.10.2018 | 09:40 - 10:35 Uhr
3.43/5014
Lesermeinung
arte Ein Wahlplakat von Abdel Fattah al-Sisi. Trotz seiner brutalen Herrschaft genießt er die Unterstützung westlicher Regierungen.

Al Sisi - Die Macht am Nil

Report | 25.10.2018 | 10:35 - 11:30 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die Gornergratbahn, die älteste elektrisch betriebene Bahnlinie der Schweiz.

Gipfelglück auf Schienen: Bahnstrecken in der Südschweiz

Report | 25.10.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr

Gastgeber Florian Silbereisen freut sich auf die "einmalige Stimmung" beim "Schlagerboom".

Die nunmehr dritte Schlagerboom-Show der ARD hat ein hochkarätiges Line-Up zu bieten. Spekuliert wir…  Mehr

Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr