Die Macht der Burgen

Report, Geschichte
Die Macht der Burgen

Infos
Originaltitel
Castles: Britain's Fortified History
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
Spiegel Geschichte
So., 19.11.
13:40 - 14:35
Folge 3, Verteidigung des Reiches


Sam Willis untersucht, wie während der Rosenkriege die Burgen einer neuen Bedrohung ausgesetzt waren: den Kanonen. Dennoch hielt sich die Burg bis in die Ära der Tudors - doch nun wurde ihr Zweck grundsätzlich in Frage gestellt. Diente die Burg einst als strategischer Sitz der Macht, so sollte sie nun den wechselnden Moden am Hofe entsprechen und Monarchen wie Elisabeth I. gefallen. Gerade, als die Burgen ihre Schutzfunktion verloren hatten, brach in England der Bürgerkrieg aus.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Blick auf die belgische Kleinstadt Mesen, wo im Sommer 2012 Ausgrabungsarbeiten zum Ersten Weltkrieg stattfanden

Erster Weltkrieg: Tod in Tunnels und Schächten - Die "Killing Fields"

Report | 24.11.2017 | 09:25 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Waffe der Nordmänner: Rekonstruktion eines Wikingerschiffes im dänischen Roskilde.

Kreuz gegen Hammer - Wie aus Wikingern Christen wurden

Report | 25.11.2017 | 20:15 - 21:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Deutschritter in Angriffsformation

TV-Tipps Unter schwarzem Kreuz: Der Deutschritterorden

Report | 25.11.2017 | 21:05 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Lizzy Caplan nimmt Kurs auf das "X-Men"-Universum: Sie verhandelt über eine Rolle in "Gambit".

Im Februar 2019 ist Channing Tatum als Mutant Gambit im gleichnamigen Film zu sehen. Für die weiblic…  Mehr

In "Whatever Happens" spricht Sylvia Hoeks Deutsch - eine poetische Sprache, findet die Niederländerin.

Ob für Großproduktionen wie "Blade Runner 2049" oder einer deutschen Komödie wie "Whatever Happens":…  Mehr

"Tod auf dem Nil" soll der nächste Agatha-Christie-Roman sein, den Fox auf die Leinwand bringt. 1978 wurde er schon einmal verfilmt.

Der nächste Agatha-Christie-Klassiker wird verfilmt: Kenneth Branagh, der bereits für "Mord im Orien…  Mehr

Handy gab es 1988 noch nicht. Also müssen Lili Kunze (links) und Mama Janine zum Telefonieren in eine Telefonzelle.

Für eine Spezial-Ausgabe der RTL-Sendung "Comeback oder weg?" reisen Janine und Lili Kunze in das Ja…  Mehr

Ulrich Tukur ist demnächst als "singender Don Draper der Reeperbahn" zu sehen. Er spielt nicht nur die Hauptrolle in einem Mehrteiler über die Hamburger Reeperbahn, sondern komponierte und performt auch die Songs des Films.

Ulrich Tukur spielt im Mehrteiler "Zellers Reeperbahn" einen abgründigen Familienvater, Nachtclubbes…  Mehr