Die Macht und ihr Preis

  • In den 1930er Jahren können sich Normalverdiener den Luxus eines Autos kaum leisten. Die Nationalsozialisten wollen einen Wagen für das Volk. Für sein Projekt engagiert Hitler den Staringenieur Ferdinand Porsche. Vergrößern
    In den 1930er Jahren können sich Normalverdiener den Luxus eines Autos kaum leisten. Die Nationalsozialisten wollen einen Wagen für das Volk. Für sein Projekt engagiert Hitler den Staringenieur Ferdinand Porsche.
    Fotoquelle: ZDF
  • Nach dem Krieg erhält VW unter britischer Militärverwaltung eine zweite Chance. Schon 1946 rollt der 1000. Volkswagen vom Band, der Umsatz steigt rapide. Vergrößern
    Nach dem Krieg erhält VW unter britischer Militärverwaltung eine zweite Chance. Schon 1946 rollt der 1000. Volkswagen vom Band, der Umsatz steigt rapide.
    Fotoquelle: ZDF
  • Matthias Müller muss sich im Januar 2016 bei der Detroit Motor Show als Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG unangenehmen Fragen stellen. Vergrößern
    Matthias Müller muss sich im Januar 2016 bei der Detroit Motor Show als Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG unangenehmen Fragen stellen.
    Fotoquelle: ZDF
  • Den automobilen Weltmarkt beherrschen - das war erklärtes Ziel von VW. Die USA sind der Schlüssel, 17 Millionen Autos werden hier jedes Jahr verkauft. Vergrößern
    Den automobilen Weltmarkt beherrschen - das war erklärtes Ziel von VW. Die USA sind der Schlüssel, 17 Millionen Autos werden hier jedes Jahr verkauft.
    Fotoquelle: ZDF
  • Rund 500.000 Autos rief VW vom US-Markt zurück. Aber anstatt Autos zu reparieren, verfeinerte VW die Betrugssoftware noch. Vergrößern
    Rund 500.000 Autos rief VW vom US-Markt zurück. Aber anstatt Autos zu reparieren, verfeinerte VW die Betrugssoftware noch.
    Fotoquelle: ZDF
  • Heinrich Nordhoff war zwei Jahrzehnte lang VW-Chef und machte den Käfer zum Verkaufsschlager. Als der autoritäre Unternehmer 1968 verstirbt, ziehen tausende VW-Mitarbeiter an seinem aufgebahrten Leichnam vorbei, um ihm die letzte Ehre zu erweisen. Vergrößern
    Heinrich Nordhoff war zwei Jahrzehnte lang VW-Chef und machte den Käfer zum Verkaufsschlager. Als der autoritäre Unternehmer 1968 verstirbt, ziehen tausende VW-Mitarbeiter an seinem aufgebahrten Leichnam vorbei, um ihm die letzte Ehre zu erweisen.
    Fotoquelle: ZDF
Spielfilm, Dokumentarfilm
Die Macht und ihr Preis

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
arte
Do., 09.08.
09:50 - 11:20




Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Mit dem Musik-Produzenten und DJ Roman Flügel hat Filmemacher Romuald Karmakar einen ganz besonderen Protagonisten vor die Kamera geholt, der einen größeren musikalischen Ansatz verfolgt, als nur den nächsten Dancetrack auf den Markt zu werfen.

Denk ich an Deutschland in der Nacht

Spielfilm | 22.09.2018 | 00:45 - 02:25 Uhr
Prisma-Redaktion
2/502
Lesermeinung
arte (Erstausstrahlung ARTE: 17.06.2012)

Die wahre Miss Marple - Der Fall Margaret Rutherford

Spielfilm | 23.09.2018 | 01:35 - 03:05 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Logo

Sommer Winter Sommer - Ein Landarzt in Niederbayern

Spielfilm | 26.09.2018 | 23:00 - 00:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr