Die Magie der Farben

  • Kleopatra schmückte sich mit den göttlichen Farben Blau und Gold. Vergrößern
    Kleopatra schmückte sich mit den göttlichen Farben Blau und Gold.
    Fotoquelle: ZDF/Karsten Flögel
  • Safran: Wer sich diesen edlen Farbstoff leisten konnte, gehörte zur Elite der antiken Gesellschaft. Vergrößern
    Safran: Wer sich diesen edlen Farbstoff leisten konnte, gehörte zur Elite der antiken Gesellschaft.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Rehberg
  • Steinzeit: Körperbemalungen mit Ocker ermöglichte dem Menschen erstmals, sich individuell zu kennzeichnen und von anderen abzugrenzen. Vergrößern
    Steinzeit: Körperbemalungen mit Ocker ermöglichte dem Menschen erstmals, sich individuell zu kennzeichnen und von anderen abzugrenzen.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Rehberg
  • Kleopatra stehen schon im 1. Jahrhundert vor Christus zahlreiche Farben für ihr Augen-Make-up zur Verfügung. Vergrößern
    Kleopatra stehen schon im 1. Jahrhundert vor Christus zahlreiche Farben für ihr Augen-Make-up zur Verfügung.
    Fotoquelle: ZDF/Karsten Flögel
  • Körperbemalung mit Ocker: Die rote Farbe hatte in der Steinzeit eine wichtige kultische Bedeutung. Vergrößern
    Körperbemalung mit Ocker: Die rote Farbe hatte in der Steinzeit eine wichtige kultische Bedeutung.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Rehberg
  • Irrglaube: Babys sind nicht, wie oft vermutet, farbenblind. Im Gegenteil, sie können schon nach wenigen Monaten eine Vielzahl von Farben unterscheiden. Vergrößern
    Irrglaube: Babys sind nicht, wie oft vermutet, farbenblind. Im Gegenteil, sie können schon nach wenigen Monaten eine Vielzahl von Farben unterscheiden.
    Fotoquelle: ZDF/Jurek Wieben
  • Intuition: Babys interessieren sich stärker für Primärfarben wie beispielsweise Blau. Vergrößern
    Intuition: Babys interessieren sich stärker für Primärfarben wie beispielsweise Blau.
    Fotoquelle: ZDF/Jurek Wieben
  • Das erste Blau der Geschichte: Vor rund 8000 Jahren stoßen Menschen im Hindukusch erstmals auf Lapislazuli. Vergrößern
    Das erste Blau der Geschichte: Vor rund 8000 Jahren stoßen Menschen im Hindukusch erstmals auf Lapislazuli.
    Fotoquelle: ZDF/Karsten Flögel
  • Älteste Höhlenmalerei der Welt: Vor zirka 40 000 Jahren hinterließen Steinzeitmenschen Botschaften mit rotem Ocker in der spanischen El-Castillo-Höhle. Vergrößern
    Älteste Höhlenmalerei der Welt: Vor zirka 40 000 Jahren hinterließen Steinzeitmenschen Botschaften mit rotem Ocker in der spanischen El-Castillo-Höhle.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Rehberg
  • Forscher testen mit Babys, wie Farben uns instinktiv in unserer Welt steuern. Blau ist die Lieblingsfarbe der meisten Menschen und auch schon bei Babys sehr beliebt. Vergrößern
    Forscher testen mit Babys, wie Farben uns instinktiv in unserer Welt steuern. Blau ist die Lieblingsfarbe der meisten Menschen und auch schon bei Babys sehr beliebt.
    Fotoquelle: ZDF/Jurek Wieben
Report, Dokumentation
Die Magie der Farben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ZDFneo
Di., 23.10.
04:50 - 05:35
Folge 1, Von Höhlenrot und Göttergelb


Ob Ocker, Rot, Gelb, Grün oder Blau: Hinter jedem Farbton verbergen sich ungeahnte Geschichten und erstaunliche Fakten. Warum haben sie seit jeher eine so große Bedeutung für den Menschen? Nur wer erkennt, ob eine Frucht reif oder giftig ist, kann überleben. Alle Farben in der Natur dienen einem biologischen Zweck, und jedes Lebewesen hat seine Wahrnehmung darauf spezialisiert. Aber allein der Mensch stellt Farben her und verleiht ihnen Symbolkraft. "Terra X" taucht in die wechselvolle Geschichte unserer Farbcodes - von den Anfängen bis in die Gegenwart. Kulturgeschichten und Naturphänomene werden miteinander verwoben und führen zu verblüffenden Erkenntnissen. Inwieweit steuern Farben noch heute unser Verhalten, ohne dass wir es merken? Wie funktioniert dieser evolutionäre Code? Diesem Rätsel sind Wissenschaftler seit Jahrhunderten auf der Spur. Die erste wegweisende Entdeckung macht Isaac Newton 1730 und schockiert damals die Welt. In seinem Versuch mit einem Glasprisma und Licht entdeckt er, dass es Farben gar nicht wirklich gibt. Eine unfassbare Erkenntnis. Denn bereits vor 100 000 Jahren unternahmen Menschen große Anstrengungen, um Farbe in ihr Leben zu holen. Das entdecken Archäologen 2008 in der Blombos-Höhle an der Küste Südafrikas. Sie finden Ockerstücke und Muscheln, die Steinzeitmenschen in der Höhle versteckt haben. Es ist die älteste Farbwerkstatt der Menschheit. Plötzlich gab es eine Möglichkeit, sein Äußeres zu verändern, mit Farbe ein individuelles Kennzeichen zu setzen. Ein Meilenstein in unserer Geschichte. Bis heute heben sich viele Naturvölker mit Körperbemalung von anderen ab, von den Massai in Afrika bis zu den Aborigines in Australien. Und wir machen etwas ganz Ähnliches fast täglich - wenn wir uns schminken, bunt kleiden oder die Haare färben. Mit Farben individualisieren wir uns oder zeigen an, zu welcher Gruppe wir gehören. Wie kam die Farbe überhaupt in die Welt? War sie schon immer bunt? Erst vor 200 Millionen Jahren entsteht die erste Farbe: das Grün der Pflanzen. Weil sie die älteste und lange Zeit die wichtigste Farbe für alle Lebewesen war, können Menschen bis heute im Grün die meisten Farbnuancen erkennen. Für den Siegeszug des Homo sapiens war allerdings eine andere Farbe entscheidend: Vor rund 35 Millionen Jahren entsteht das magische Rot. Der amerikanische Neurowissenschaftler Jay Neitz fand heraus, dass die Fähigkeit, Rot zu sehen zur Schlüsselkompetenz wurde. Seine Experimente mit bizarren Artverwandten, den Totenkopfäffchen, erlauben verblüffende Einblicke in die evolutionäre Entwicklung. Bis heute wirkt Rot als Signal- und Alarmfarbe, weil unsere Augen sich zu Rotspezialisten weiterentwickelt haben und Rot am schnellsten von allen Farben wahrnehmen können. Lange war das Blau des Himmels und des Meeres für den Menschen nicht greifbar, bis um 8000 vor Christus Bergarbeiter im Hindukusch einen leuchtenden Stein finden: Lapislazuli, wörtlich das "Blau des Himmels". Das erste Blau auf Erden. Schnell wird er in der ganzen Welt begehrt und forciert die beginnende Globalisierung. Die Ägypter versuchen vergeblich, aus Lapis auch ein Malpigment herzustellen, und entdecken durch Zufall ihren eigenen Farbstoff - der Startschuss zu einer bunten Epoche. Immer größer werden die Anstrengungen, die Menschen unternehmen, um leuchtende Farben zu gewinnen. Warum üben Farben eine solche Faszination auf uns aus? Experimente mit Babys zeigen, dass uns ein Farbprogramm schon in die Wiege gelegt ist. Farben sind eine Sprache der Natur und das größte Kommunikationssystem der Welt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit Bergisches Land

Report | 23.10.2018 | 03:25 - 03:55 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
MDR Autobahn von oben nonstop - Thüringen

Autobahn von oben nonstop - Thüringen

Report | 23.10.2018 | 03:55 - 04:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR .

mareTV kompakt

Report | 23.10.2018 | 06:20 - 06:35 Uhr
3.13/5023
Lesermeinung
News
Tracy und Marcellino sind das "Love Island"-Paar der zweiten Staffel. Die beiden sicherten sich den Gewinn von 50.000 Euro. Sehen Sie im Folgenden alle Kandidaten, die 2028 an der Datingshow von RTL II teilgenommen haben.

Ist eine TV-Show etwa doch nicht der richtige Anlass, die große Liebe zu finden? Wenige Wochen nach …  Mehr

Fels in der Brandung: Zeitungen wie die "New York Times" wehren sich gegen den Medien-Kreuzzug des US-Präsidenten und treten für freiheitlich-demokratische Grundwerte ein - insbesondere für die Pressefreiheit.

Ein Jahr lang begleitete Liz Garbus die Redaktion der "New York Times" bei ihrer Berichterstatung üb…  Mehr

Merkwürdige Zeugenbefragung (von links): Ivo Batic (Miroslav Nemec), Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) sowie die Eltern Degner (Dirk Borchardt und Lisa Martinek) machte die KI-Software ratlos.

Im Müncher "Tatort: KI" gerät ein junges Mädchen in den Sog ihres hyperintelligenten, aber mörderisc…  Mehr

Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Seit dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen". …  Mehr

Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr