Die Mayaroute von Lourdes Picareta

Report, Archäologie
Die Mayaroute von Lourdes Picareta

HR
So., 10.06.
06:55 - 07:40
Folge 2, Guatemala


Die Maya, die Gottkönige des Regenwaldes, haben vieles von ihrer uralten Kultur ins 21. Jahrhundert hinüber gerettet und schaffen sich gleichzeitig Platz in der modernen Gesellschaft. Guatemala ist heute die Hochburg der Maya-Kultur - die vielfältigen und farbenfrohen Trachten der Menschen fallen sofort ins Auge. Untereinander können die Maya an ihren Trachten erkennen, zu welcher Volks - oder Sprachgruppe sie gehören. "Allein in Guatemala gibt es 22 Maya-Sprachen", sagt Lolmay Garcia. Er ist Sprachwissenschaftler und hat für seine Studien jedes Dorf seines Landes bereist. Die Maya sind im doppelten Sinne die bunte Seele Guatemalas, denn sie sind auch seine spirituelle Vielfalt. Mit Lolmay entdeckt die Filmautorin Lourdes Picareta eine alte Maya-Gottheit, die Whisky, Rum und Marlboros liebt, sich aber nur in der Nähe des gekreuzigten Jesus wohl fühlt. Sie erlebt okkulte Rituale, starke Emotionen und zerfleischende Konflikte während des christlichen Festes der Liebe, zu Ostern. Das alles am Atitlan-See, umgeben von malerischen Vulkanen. Lolmay Garcia bringt Lourdes Picareta zu einem Virtuosen, der mit seinen 29 Jahren in Hieroglyphen schreibt und glaubt, die Reinkarnation eines alten Maya-Schreibers zu sein, und zu einer "Comadrona", einer jungen Maya-Hebamme, die alte Heilmethoden mit Kräutern in der Geburtshilfe anwendet. Lolmay verführt aber auch zu einer Reise in den Urwald an der Karibik, entlang eines Flusses, den man Rio Dulce - den "Süßen Fluss" - nennt. Der Anblick von badenden jungen Frauen am Rande des Dschungels erinnert an Bilder des Malers Paul Gaugin. Junge Maya voller Träume, die in den Himmel wachsen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Im 15. Jahrhundert haben die Inka den Berg buchstäblich abgetragen, um die fantastische Anlage von Choquequirao zu errichten.

Abenteuer Archäologie - Die heilige Geografie der Inka

Report | 04.06.2018 | 17:20 - 17:50 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Die Mayaroute von Lourdes Picareta

Die Mayaroute von Lourdes Picareta - Mexiko

Report | 10.06.2018 | 06:10 - 06:55 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Giganten der Urzeit

Giganten der Urzeit - Ungeheuer der Tiefe(T-Rex of the Deep)

Report | 11.06.2018 | 01:10 - 02:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr