Die Memel

Die Memel in Kaunas. Vergrößern
Die Memel in Kaunas.
Fotoquelle: HR/NDR/Wolfgang Wegner
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Die Memel

Infos
Produktionsland
Deutschland
HR
Sa., 24.11.
22:30 - 23:15
Stiller Fluss mit bewegter Geschichte


Memel, Njoman, Nemunas, Neman: 937 Kilometer ist der Fluss lang, der auf seinem Lauf von der Hochebene bei Minsk bis zum Kurischen Haff verschiedene Namen trägt, je nachdem, ob er gerade durch Weißrussland, Litauen oder entlang der russischen Grenze fließt. Jahrhundertelang war die Memel der Strom Ostpreußens und dadurch auch im deutschen Bewusstsein präsent. Dem Flusslauf folgend entsteht ein Porträt der Memel von der Quelle bis zur Mündung, das auch von Menschen erzählt, die heute am Fluss, mit dem Fluss, von dem Fluss leben, wie etwa die junge weißrussische Familie, die in einem kleinen Dorf ihren Traum vom einfachen Leben verwirklicht, ein alter litauischer Partisan, der gegen Ende des Zweiten Weltkriegs gegen die russischen Besatzer kämpfte - und zehn Jahre seines Lebens in sowjetischer Lagerhaft verbrachte, der litauische Zeidler Romas - einer der letzten Waldimker, der in luftiger Höhe und ganz ohne Schutzkleidung mit seinen Bienenvölkern arbeitet. In Kaunas zwei Taucher, die Relikte des Krieges vom Grund der Memel bergen. Kaunas war einst ein bedeutendes jüdisches Zentrum. Von ehemals dreißig Synagogen ist nur eine einzige übrig geblieben. Durch das alte Memelland, das einst zu Ostpreußen gehörte, geht die Reise entlang der Memel weiter bis zur Mündung. Das Memeldelta ist eine europäische Sehnsuchtslandschaft, ein wildes Stück Natur, eine Wasserwildnis wie ein Aderngeflecht, mit heimlichen Buchten, Erlenbrüchen und Urwäldern aus Schilf, durch die die Memel letztlich in die Ostsee fließt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Unterwegs bei Sachsens Nachbarn

Unterwegs bei Sachsens Nachbarn - ... im Schlesischen Schneegebirge

Natur+Reisen | 24.11.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Blick auf Riga in Lettland; in der Mitte die Petrikirche im Zentrum der Rigaer Altstadt.

Lettland - Zauberwelt im Herzen des Baltikums

Natur+Reisen | 24.11.2018 | 21:45 - 22:30 Uhr
5/502
Lesermeinung
MDR Der Böhmerwald

Der Böhmerwald

Natur+Reisen | 25.11.2018 | 09:30 - 10:13 Uhr
3.43/502
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr