Die Meute der Erben

Der pensionierte Bauunternehmer Arno Adelmann (Günter Pfitzmann) und seine Haushälterin Nancy (Veronika Fitz) beobachten mit dem Nachtsichtgerät, wie die Tochter und der Schwiegersohn das Haus observieren. Vergrößern
Der pensionierte Bauunternehmer Arno Adelmann (Günter Pfitzmann) und seine Haushälterin Nancy (Veronika Fitz) beobachten mit dem Nachtsichtgerät, wie die Tochter und der Schwiegersohn das Haus observieren.
Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Komödie
Die Meute der Erben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2000
BR
Sa., 30.06.
12:00 - 13:30


Der pensionierte Bauunternehmer Arno Adelmann lebt zusammen mit seiner umsichtigen Haushälterin Nancy in einer stattlichen Villa am Bodensee. Auf den ersten Blick wirkt der 77-jährige Kauz durchaus ein wenig verschroben; so etwa, wenn er mit seiner doppelläufigen Schrotflinte auf Maulwurfshügel schießt, weil diese ihm seinen schönen Rasen verschandeln. Letztlich aber sitzt das Herz bei ihm am rechten Fleck - auch nach einem Infarkt vor drei Jahren. Als er mitansehen muss, wie seine neue Nachbarin Ina bei ihrer Renovierung von einer zwielichtigen Baufirma eiskalt über den Tisch gezogen wird, bietet er der netten Apothekerin seine großzügige Unterstützung an. Bis ihr baufälliges Haus fachgerecht in Schuss gebracht ist, lässt Arno die alleinerziehende Mutter mit ihrer kleinen Tochter Caro in seiner ohnehin fast leerstehenden Villa wohnen. Bei Arnos Töchtern Thekla und Bianca sowie seinen Schwiegersöhnen Bert und Theodor schrillen sofort die Alarmglocken. In den Augen der "lieben Verwandtschaft" ist Ina nichts anderes als eine ausgekochte Erbschleicherin, die es auf Adelmanns Millionen abgesehen hat. Um diesem "Flittchen" zuvorzukommen, versuchen Thekla und Bert mit einem teuer erkauften psychiatrischen Gutachten Arnos Entmündigung zu erwirken. Bei dem hinterhältigen Plan spielt der Selbstmord von Arnos exzentrischer Freundin Romy eine Schlüsselrolle. Für Ina und die gewiefte Haushälterin Nancy gibt es einige Detektivarbeit zu leisten ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Meute der Erben" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Bauamtsleiter Otto Schlegel (Christoph M. Ohrt, links) und Pressesprecher Droller (Oliver Breite) sehen einen handfesten Politskandal aufziehen.

Liebe im Halteverbot

TV-Film | 30.06.2018 | 22:15 - 23:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/506
Lesermeinung
ZDF .

Ein Sommer in Long Island

TV-Film | 01.07.2018 | 10:15 - 11:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
HR Ulli (Michael Roll) und Max (Heiner Lauterbach, li.) müssen wegen der kleinen Maya (Maya Lauterbach) ihr Junggesellendasein gehörig umstellen.

Zwei Männer und ein Baby

TV-Film | 04.07.2018 | 12:40 - 14:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/502
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr