Die Mobilität von morgen

  • Die Zukunft der Mobilität als Volksfest -- der Wettbewerb um das beste Hyperloop-Modell findet große Beachtung in Kalifornien. Vergrößern
    Die Zukunft der Mobilität als Volksfest -- der Wettbewerb um das beste Hyperloop-Modell findet große Beachtung in Kalifornien.
    Fotoquelle: ZDF
  • Das deutsche Team darf endlich in die Röhre -- werden sie den Wettbewerb um das beste Hyperloop-Modell gewinnen? Vergrößern
    Das deutsche Team darf endlich in die Röhre -- werden sie den Wettbewerb um das beste Hyperloop-Modell gewinnen?
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Unternehmer Elon Musk hat Studenten aus aller Welt zu einem Wettbewerb um das beste Hyperloop-Modell aufgerufen. Vergrößern
    Der Unternehmer Elon Musk hat Studenten aus aller Welt zu einem Wettbewerb um das beste Hyperloop-Modell aufgerufen.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Wissenschaft
Die Mobilität von morgen

Infos
Online verfügbar von 10/02 bis 12/03
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Sa., 10.02.
21:50 - 22:40


Los Angeles, die Stadt der Träume, ist die Geburtsstätte einer Vision, die unsere Reisegeschwindigkeit revolutionieren könnte. Der Hyperloop - eine Bahn, die mit 1.200 Stundenkilometern, so schnell wie der Schall, durch eine Vakuumröhre schwebt. Die Idee stammt vom Milliardär Elon Musk. Ein internationaler Wettbewerb soll das Konzept vorantreiben. Auch aus München ist ein Team dabei. Die Studenten der Technischen Universität sind fest entschlossen, bei der Mobilität von morgen kräftig mitzumischen. Laut Prognosen wird der Verkehr insgesamt zunehmen. Immer mehr Menschen legen immer längere Strecken zurück. Weder sind die vorhandenen Ressourcen ausreichend noch ist die bisherige Infrastruktur auf eine derart mobile Gesellschaft ausgelegt. Ist der Hyperloop - der so schnell ist wie der Schall - die Lösung für unsere Verkehrsprobleme? In Deutschland stand schon einmal eine innovative Technik auf dem Prüfstand: der Transrapid. Er erreichte in den 80er Jahren höhere Geschwindigkeiten als heutige ICE oder TGV. Allerdings beendete 2006 ein Unfall mit 23 Todesopfern auf der Teststrecke im Emsland seine Weiterentwicklung. Hat nun ein neues Konzept wie der Hyperloop eine Chance - oder bleibt am Ende doch das langlebigste aller Transportmittel übrig, das Auto? Autonome Fahrzeuge sollen dabei helfen, unsere Mobilität sicherer zu machen, doch eventuell bergen sie neue Gefahren. Der erste schwere Unfall eines selbstfahrenden Autos forderte ein Todesopfer. Dennoch gilt beim Autoverkehr die Digitalisierung als wegweisend.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Space Night

Space Night - The Blue Planet

Report | 21.02.2018 | 05:30 - 06:00 Uhr
2.89/5028
Lesermeinung
ARD Man kann sie nicht sehen, man kann sie nicht riechen und man kann sie nicht schmecken. Trotzdem ist sie da und macht sogar einen Großteil unseres Universums aus: Dunkle Materie. Aber woher weiß man dann, dass es diese große unsichtbare Masse gibt? Das erklärt Vince Ebert in "Wissen vor acht - Werkstatt".

Wissen vor acht - Werkstatt

Report | 21.02.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
5/503
Lesermeinung
ARD "Light" - klingt nach gesund und vor allem nach abnehmen. Doch was steckt eigentlich in "Light"-Produkten und helfen diese wirklich beim Abnehmen? Susanne Holst klärt auf, in "Wissen vor acht - Mensch".

Wissen vor acht - Mensch

Report | 22.02.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
News
Sie hatte die Qual der Wahl: Cathy Lugners Entscheidung verfolgten 22,5 Prozent der sogenannten Werberelevanten.

Cathy Lugner, ehemaliges Playboy-Bunny und Ex-Frau von Baulöwe Richard "Mörtel" Lugner, hat sich in …  Mehr

Ralf (Matthias Koeberlin, links) und Evelyn (Maria Simon) sind eine glückliche Familie. Doch die Söhne Jan (Jonas Nay, Mitte) und Lukas (Gustav Körner) werden bald ihren Vater verlieren ...

Nach dem Unfalltod eines Kindes zerbricht die scheinbar so friedliche Welt in einem kleinen Dorf. Di…  Mehr

Olivia kam als junges Mädchen illegal von Togo nach Frankreich.

Mitten in Europa blühen illegale Geschäfte mit modernen Sklaven, die in die Prostitution, zum Bettel…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

WG mit Hindernissen: "Nix Festes" mit Josefine Preuß läuft auf ZDFneo.

Kreuzberg ist einer der Kieze, die als Inbegriff der Gentrifizierung gelten. Alles wird umgekrempelt…  Mehr