Die Monster Uni

Spielfilm, Animationsfilm
Die Monster Uni

Infos
Originaltitel
Monsters University
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 20. Juni 2013
DVD-Start
Do., 14. November 2013
SF2
So., 10.02.
06:15 - 07:55


Wer als Monster nachts Kinder ängstigen will, verbringt seine Studienzeit an der «Monster Uni». Dieser lang gehegte Traum geht für den kugelrunden, grünen Zyklopen Mike in Erfüllung. Während er mit seinen theoretischen Kenntnissen brilliert, droht der beredte Streber in der Praxis zu scheitern - er ist kein bisschen furchteinflössend. Anders sieht es bei Mikes hünenhaftem Zimmergenossen James P. «Sulley» Sullivan aus, der sich auf sein imposantes Auftreten verlässt und sich ansonsten nicht überanstrengt. Die beiden gegensätzlichen Erstsemester der Schreckologie geraten schon bald aneinander - und zwar so heftig, dass sie beide von der Schule zu fliegen drohen. Die Chance zur Rehabilitation bieten die «Schreckspiele». Zusammen mit den anderen Aussenseitern der Studentenverbindung Omega Kreischma treten Mike und Sulley an, um den Wettstreit zu gewinnen. Wenn ihnen an einer Zukunft an der Monster Uni gelegen ist, müssen die Streithähne lernen, zusammenzuarbeiten. Mit der «Monster Uni» kehren die Animationsspezialisten von Pixar zu ihren Anfängen zurück und gleichzeitig zu jenen von Mike und Sulley. Pixars «Toy Story» war 1995 der erste abendfüllende Spielfilm gewesen, der komplett am Computer geschaffen wurde. «Monsters, Inc.» legte wenige Jahre später den bis dato besten Kinostart eines Trickfilmes hin und brachte dem Studio 562 Millionen US-Dollar ein. Disney trachtete diesen Grosserfolg nach der Übernahme von Pixar zu wiederholen, und tatsächlich übertraf die «Monster Uni» den Vorgänger mit 744 Millionen US-Dollar sogar noch. Entgegen dem Trend, filmische Fortsetzungen grösser, lauter und schriller eskalieren zu lassen, entschied Regisseur und Koautor Dan Scanlon sich dafür, den Werdegang von Mike und Sulley zu erzählen und damit das Rad zurückzudrehen. Damit kam der Film beim Publikum an und ebenso bei der «Berner Zeitung»: «Die Monster sind schön schräg und charmant animiert, die 3-D-Effekte sitzen, und es wimmelt nur so von vergnüglichen Szenen und schreiend komischen Situationen. Weniger der Mut zu neuen Stoffen als vielmehr die Liebe zum Detail ist es, die auch aus 'Monster University' einen würdigen Pixarfilm macht: kunstvoll gestaltet, schwungvoll inszeniert, vor allem aber monströs spassig.»

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Monster Uni" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die Monster Uni"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Blütenstraße 11

Blütenstraße 11

Spielfilm | 27.01.2019 | 00:35 - 01:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Georgina (Heather Graham) mit der sehr wichtigen Thermoskanne. Allerdings landet die Samenspende aus dem Internet nicht auf der vorgesehenen Stelle.

Last Minute Baby

Spielfilm | 10.02.2019 | 04:15 - 05:50 Uhr
1.5/502
Lesermeinung
3sat Courgette und Camille

Mein Leben als Zucchini

Spielfilm | 16.02.2019 | 22:20 - 23:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
News
Was für ein Bild: Geteert und gefedert aber glücklich springt Gisele Oppermann Thorsten Legat in die Arme.

Als selbst ernannter Motivations-Guru ist Bastian Yotta im "Dschungelcamp" bei Gisele Oppermann an s…  Mehr

Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr