Die Nacht des Jägers

Nur Harpers Sohn John (Billy Chapin) weiß, wo sich das Geld befindet, um damit für sich und seine Schwester Pearl (Sally Jane Bruce) zu sorgen. Vergrößern
Nur Harpers Sohn John (Billy Chapin) weiß, wo sich das Geld befindet, um damit für sich und seine Schwester Pearl (Sally Jane Bruce) zu sorgen.
Fotoquelle: MGM Studios Inc. Foto: ARTE France
Spielfilm, Psychothriller
Die Nacht des Jägers

Infos
Synchronfassung, Produktion: Paul Gregory Productions
Originaltitel
The Night of the Hunter
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1955
DVD-Start
Do., 22. Juni 2006
arte
Mo., 16.07.
20:15 - 21:45


Ben Harper sitzt im Gefängnis und erwartet seine Hinrichtung. Bei einem Banküberfall ermordete er einst zwei Menschen und erbeutete 10.000 Dollar, die er vor seiner Verhaftung jedoch in Sicherheit bringen konnte. Er gab das Geld in die Obhut seines Sohnes John, der schwören musste, nie ein Wort darüber zu verlieren und später damit für sich und seine jüngere Schwester Pearl zu sorgen. Sein Zellengenosse, der Wanderprediger Harry Powell, versucht ihm vergeblich zu entlocken, wo das Geld liegt. Nach Harpers Tod kommt Powell wieder auf freien Fuß. Sein erster Weg führt ihn zur Familie des Bankräubers. Er täuscht vor, Gefängnispriester gewesen zu sein. Nun, nachdem er dem zum Tode verurteilten Harper bis zum Ende beigestanden habe, wolle er sich um die zurückgebliebene Familie kümmern. Mit seinen Lügenmärchen und Predigten erschleicht sich der "Mann Gottes" nicht nur das Vertrauen der Dorfbewohner, sondern insbesondere auch das der labilen Witwe Willa, die er dazu bringen kann, ihn zu heiraten. John scheint der Einzige zu sein, der Harrys Boshaftigkeit erkennt und seine Pläne durchschaut. Zuflucht sucht er bei Onkel Birdie, mit dem er oft gemeinsam angeln geht. Bald wird Harry klar, dass allein die beiden Kinder von dem Geldversteck wissen. Als auch Willa bemerkt, dass er auf der Suche nach dem Geld ist und den Kindern das Geheimnis entlocken will, glaubt sie dennoch an eine göttliche Fügung und an das Gute in Harry. Doch der wahnsinnige Wanderprediger, der keinen Nutzen mehr in ihr sieht, ersticht seine Ehefrau und verbreitet unter vorgetäuschter Trauer die Nachricht, sie habe ihn und die Kinder verlassen. Außer Harry weiß nur einer, was Willa zugestoßen ist: Onkel Birdie findet ihre Leiche beim Fischen im See. Aus Angst, selbst verdächtigt zu werden, schweigt er allerdings. Während Harry nach außen den sorgenden Pflegevater spielt, macht er den beiden Kindern das Leben zur Hölle. Als John mit Pearl die Flucht gelingt, beginnt eine furchtbare Jagd durch die Sümpfe ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Nacht des Jägers" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

BR Die verführerische Holly Golightly (Audrey Hepburn) träumt vom Glück und von Diamanten.

Frühstück bei Tiffany

Spielfilm | 20.07.2018 | 23:45 - 01:35 Uhr
3.42/5012
Lesermeinung
arte Odile (Anna Karina) hat Franz (Sami Frey) erzählt, dass der Gast ihrer Tante Victoria eine große Summe Bargeld in seinem Zimmer versteckt hält.

Die Außenseiterbande

Spielfilm | 21.07.2018 | 00:55 - 02:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
MDR Ich denke oft an Piroschka

Ich denke oft an Piroschka

Spielfilm | 22.07.2018 | 05:55 - 07:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.72/5018
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr