Drei sind einer zu viel