Die Nilpferde des Herrn Escobar

Report, Dokumentation
Die Nilpferde des Herrn Escobar

Infos
Originaltitel
Die Nilpferde des Herrn Escobar
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2010
Spiegel Geschichte
Mo., 01.10.
03:20 - 04:40


Pablo Escobar war der wohl mächtigste Drogenhändler aller Zeiten. Als solcher konnte er sich nahezu alles leisten - auch einen Privatzoo. Vor allem Nilpferde hatten es ihm angetan. Escobar starb vor über 20 Jahren, doch seine Nilpferde sind in Kolumbien mittlerweile zur Plage geworden. Sie haben sich auf dem Parkgelände eifrig vermehrt. Einige sind ausgebrochen und versetzen lokale Fischer in Angst und Schrecken. Aus Sicht eines alten, gezeichneten Nilpferds namens "Pablo" erzählt dieser Film die irrwitzige Geschichte des eiskalten Drogenbarons und seiner Liebe zu exotischen Tieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Feuerwerksfabrik in Liu Yian in China. Hier werden Feuerwerkskörper von Hand befüllt. Die Wasserbeutel dienen als Feuerlöscher.

Der zündende Funke - Die Geschichte des Feuerwerks

Report | 01.10.2018 | 03:00 - 03:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Unser Wirtschaftswunder

Unser Wirtschaftswunder - Die wahre Geschichte

Report | 01.10.2018 | 07:20 - 07:50 Uhr
4/502
Lesermeinung
WDR Im Auftrag meiner Enkel - Norbert Blüm auf der Suche nach der Zukunft

Im Auftrag meiner Enkel - Norbert Blüm auf der Suche nach der Zukunft

Report | 01.10.2018 | 07:50 - 08:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr