Die Nordreportage

  • Christina Kiesow (links) mit seinen Küchenteam haben Saisonstress. Vergrößern
    Christina Kiesow (links) mit seinen Küchenteam haben Saisonstress.
    Fotoquelle: NDR/Johann Ahrends
  • Kristin Bruns hat mehr als 1.500 Kunden täglich in ihrem Supermarkt. Vergrößern
    Kristin Bruns hat mehr als 1.500 Kunden täglich in ihrem Supermarkt.
    Fotoquelle: NDR/Johann Ahrends
  • Im Restaurant "de Balken" werden die Gäste in mehreren Schichten bedient. Vergrößern
    Im Restaurant "de Balken" werden die Gäste in mehreren Schichten bedient.
    Fotoquelle: NDR/Johann Ahrends
Report, Reportage
Die Nordreportage

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
NDR
Mo., 24.09.
18:15 - 18:45
Spiekeroog - Köche, Kellner unter Dampf


Wann immer es etwas Interessantes aus dem Norden der Republik zu berichten gibt, sind die Reporter der Sendung vor Ort. Sie stellen das jeweilige Thema umfassend vor und lassen Betroffene zu Wort kommen.
Auf der Insel Spiekeroog droht im Sommer 2018 ein Engpass bei den Restaurantplätzen. An manchen Tagen in den Ferien sind bis zu 5.000 Urlauber auf der Insel. Das Problem: In den vergangenen Jahren wurden gleich mehrere Restaurants auf Spiekeroog geschlossen. Nun wird sich herausstellen, ob die verbliebenen Lokale den Andrang der Gäste bewältigen können.
"Wir gehen hier in diesem Sommer auf einer Rasierklinge spazieren", sagt Bürgermeister Matthias Piszczan. Vor allem Mitte Juli, wenn in Nordrhein-Westfalen die Ferien beginnen, wird es auf der Insel wieder richtig voll sein. Auf allen Ostfriesischen Inseln stoßen die Gastronomen dann an ihre Kapazitätsgrenzen.
Christian Kiesow, der Betreiber des Restaurants de Balken, will seinen Gästen eigentlich Zeit beim Essen lassen. In diesem Sommer wird er seine Gäste ab 17.30 Uhr in zwei Schichten bedienen. "Anders geht es nicht, wir kommen nicht nach", sagt der Insulaner.
Für Bürgermeister Matthias Piszczan sind seiner Meinung nach zwei Dinge für das Dilemma verantwortlich: Erstens finden die Restaurantbetreiber keine Fachkräfte und zweitens gibt es für das Personal keine Unterkünfte auf der Insel. Seit Jahren werden immer mehr Häuser für viel Geld an Privatpersonen vom Festland verkauft. Mietwohnungen gibt es kaum.
Wegen des Ansturms auf die Restaurantplätze sind einige Gäste inzwischen dazu übergegangen, sich immer häufiger in ihren Ferienwohnungen selbst zu versorgen. Das merkt auch Kristin Bruns vom Supermarkt auf der Insel. Jeden Donnerstag bekommt sie neue Ware vom Festland, in diesem Sommer sogar erstmals per Kühllaster. Wenn dann die Fähren mit den vielen Menschen ankommen, dauert es nicht lange, bis die Kunden den Laden stürmen und die Regale leer kaufen.
"Die Nordreportage" beobachtet an einem Juli-Wochenende die Anstrengungen der Insulaner, das Problem in den Griff zu bekommen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Logo Morgenmagazin

ZDF-Morgenmagazin

Report | 25.09.2018 | 05:30 - 09:00 Uhr (noch 204 Min.)
2.65/5026
Lesermeinung
SAT.1 SAT.1-Frühstücksfernsehen

SAT.1-Frühstücksfernsehen

Report | 25.09.2018 | 05:30 - 10:00 Uhr (noch 264 Min.)
3.11/5047
Lesermeinung
RTL Susanne Klehn

Guten Morgen Deutschland

Report | 25.09.2018 | 06:00 - 08:30 Uhr
3.28/5079
Lesermeinung
News
Beim Ironman Hawaii müssen die Triathleten auch einen Marathon zurücklegen (Symbolfoto).

Der Ironman Hawaii ist seit Jahren fest in deutscher Hand. Ob beim wichtigsten Triathlon-Wettkampf d…  Mehr

Michael Bully Herbig steht wie kein Zweiter nahezu synonym für das Comedy-Genre. Nun probiert er sich in einem gänzlich anderen Genre aus - und überzeugt auf ganzer Linie!

Mit dem Thriller "Ballon" legt Michael Bully Herbig sein Meisterstück vor und zeigt endgültig, dass …  Mehr

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zeigt Herz für den Fußball-Fan ohne Pay-TV-Abo. Er weiß aber auch: "Bis auf Weiteres ist es nicht zu verhindern."

Seit dieser Saison läuft die Champions League nur noch im Pay-TV. Den Vereinen bringt das zwar zusät…  Mehr

Heidi Klum verlässt "Project Runway". Nun spricht sie über ihre potenzielle Nachfolgerin.

Nachdem Heidi Klum der US-Castingshow "Project Runway" den Rücken gekehrt hat, wird spekuliert, wer …  Mehr

Eindrucksvoller Start: Conor (Yannik Meyer) überrascht die nackte Eva (Claudelle Deckert) in der Küche.

Yannik Meyer schlüpft bei "Unter uns" als vierter Schauspieler in die Rolle des Conor Weigel. Sein e…  Mehr