Die Nordreportage

  • Die Fracht ist gewaltig! Jedes einzelne Rohr ist achtzig Meter lang und hat einen Durchmesser von acht Metern! Vergrößern
    Die Fracht ist gewaltig! Jedes einzelne Rohr ist achtzig Meter lang und hat einen Durchmesser von acht Metern!
    Fotoquelle: NDR/Kamera Zwei
  • Wenn alles glatt läuft, schaffen es die Männer in drei Tagen von Rostock nach Cuxhaven. Dort wartet schon das sogenannte Errichter-Schiff, das die Rohre weit hinaus zur Off-Shore-Anlage bringt. Vergrößern
    Wenn alles glatt läuft, schaffen es die Männer in drei Tagen von Rostock nach Cuxhaven. Dort wartet schon das sogenannte Errichter-Schiff, das die Rohre weit hinaus zur Off-Shore-Anlage bringt.
    Fotoquelle: NDR/Kamera Zwei
  • Wenn das Fundament einer Off-Shore-Windkraftanlage auf Reisen geht, ist auf hoher See ein riesiger Schwertransport unterwegs. Kaum vorstellbar: Die Fracht gleicht 26.000 Kleinwagen. Vergrößern
    Wenn das Fundament einer Off-Shore-Windkraftanlage auf Reisen geht, ist auf hoher See ein riesiger Schwertransport unterwegs. Kaum vorstellbar: Die Fracht gleicht 26.000 Kleinwagen.
    Fotoquelle: NDR/Kamera Zwei
Report, Reportage
Die Nordreportage

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
NDR
Mo., 11.02.
18:15 - 18:45
Schwertransport auf dem Wasser


Wann immer es etwas Interessantes aus dem Norden der Republik zu berichten gibt, sind die Reporter der Sendung vor Ort. Sie stellen das jeweilige Thema umfassend vor und lassen Betroffene zu Wort kommen.
Das riesige Fundament eines Offshorewindparks muss von Rostock nach Cuxhaven gebracht werden, und zwar auf dem Wasser. Für die Schlepper-Kapitäne gehört der Transport zu den gewaltigsten Jobs, die sie je hatten.
Die schwimmende Plattform, auf der die gigantischen Rohre liegen, hat weder Lenkrad noch Motor und ist etwa so groß wie ein Fußballfeld. Die Männer haben nur drei Tage lang Zeit für die Reise von der Ostsee durch den Nord-Ostsee-Kanal und durch die Deutsche Bucht. Aber schon das Verladen im Rostocker Seehafen dauert fast einen ganzen Tag: Wasserpumpen müssen den sogenannten Ponton ständig in Waage halten, damit die Rohre nicht herunter rutschen. Endlich auf dem Wasser, zieht ein Schlepper den Schwertransport, der andere bremst ihn ab. Die Kapitäne sind über Funk ständig in Kontakt. Geht irgendwas schief, wenn zum Beispiel ein Tau bricht, geht der Schaden in die Millionen.
Besonders die engen Abschnitte im Nord-Ostsee-Kanal, das Anlegen in den Schleusen und die Überführung über die Deutsche Bucht, in der pro Jahr etwa 65.000 Schiffe unterwegs sind, sind für die Mannschaft besonders knifflig. Dann herrscht auch in der Verkehrszentrale Cuxhaven "Alarmbereitschaft". Windgeschwindigkeiten und Wasserstände werden regelmäßig durchgegeben. Sollten die Schlepper die Strömung gegen sich haben, käme der Schwertransport auf dem Wasser nicht mehr voran!
"Die Nordreportage" begleitet einen außergewöhnlichen Schwertransport einmal quer durch den Norden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Im Schockraum der zentralen Notaufnahme des Klinikums Darmstadt.

Schnell mal zum Notarzt

Report | 10.02.2019 | 18:30 - 19:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Dr. Erika Preisig ist Allgemeinmedizinerin mit eigener Hausarztpraxis südlich von Basel und begleitet Menschen beim Sterben.

Re: - Tod auf Rezept - Wie wollen wir sterben?

Report | 12.02.2019 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Logo

FAKT

Report | 12.02.2019 | 21:45 - 22:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr

Sandra Bullock im Netflix-Film "Bird Box": Allein im ersten Monat wurde der Thriller 80 Millionen-mal abgerufen.

Streaming-Anbieter Netflix verzeichnet eine Mitglieder- und Umsatzsteigerung. Mitverantwortlich für …  Mehr