Die Nordreportage

  • Kirsten Böning ist die erste Hubschrauberpilotin der Polizei in Niedersachsen. Vergrößern
    Kirsten Böning ist die erste Hubschrauberpilotin der Polizei in Niedersachsen.
    Fotoquelle: NDR/Katrin Richter
  • Phoenix 98 steht zum Einsatz bereit. Vergrößern
    Phoenix 98 steht zum Einsatz bereit.
    Fotoquelle: NDR/Katrin Richter
  • Kirsten Böning ist die erste Hubschrauberpilotin der Polizei in Niedersachsen. Vergrößern
    Kirsten Böning ist die erste Hubschrauberpilotin der Polizei in Niedersachsen.
    Fotoquelle: NDR/Katrin Richter
Report, Reportage
Die Nordreportage

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
NDR
Mi., 15.05.
11:30 - 12:00
Traumberuf: Hubschrauberpilotin


Wann immer es etwas Interessantes aus dem Norden der Republik zu berichten gibt, sind die Reporter der Sendung vor Ort. Sie stellen das jeweilige Thema umfassend vor und lassen Betroffene zu Wort kommen.
Sie ist die erste Frau am Steuerknüppel eines Polizeihubschraubers in Niedersachsen: Kirsten Böning. Seit Kurzem gehört die 31-Jährige zur Hubschrauberstaffel in Rastede bei Oldenburg und muss sich jetzt bei realen Polizeieinsätzen bewähren. Immer an ihrer Seite: Pilot und Ausbilder Frank Dittmers. Unter seiner Verantwortung fliegt Kirsten Böning ihre ersten Einsätze und tut alles, um ihre Kolleginnen und Kollegen am Boden zu unterstützen.
In der Luft ist die Fliegerstaffel schneller als jedes Auto. Ausgestattet mit modernster Kameratechnik, Suchscheinwerfer und Wärmebildkamera, hilft sie, Straftaten zu verfolgen und Menschenleben zu retten. Fahndung nach Tätern und Fahrzeugen, Suche nach Vermissten, Überprüfung der Küstenregion nach Sturmschäden, aus all diesen und vielen anderen Gründen werden Hubschrauber der Polizei angefordert.
Für Kirsten Böning geht ein Traum in Erfüllung. Sie hat einen der wohl ungewöhnlichsten Arbeitsplätze Niedersachsens. "Die Nordreportage" begleitet sie und ihre Kollegen der Hubschrauberstaffel Oldenburg bei ihren Einsätzen in der Luft.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Re:

Re: - Schluss mit Zirkustieren? - Tierschützer gegen Zirkusbetreiber

Report | 15.05.2019 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Pflege rund um die Uhr: Auf der Unfallchirurgie können jederzeit Notfälle eintreffen.

Pflege am Limit - Patienten in Gefahr?

Report | 15.05.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Türschild am Jobcenter Naumburg

Gehalt vom Staat - der lange Weg zu echter Arbeit

Report | 15.05.2019 | 20:45 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rami Malek spielt im 25. James-Bond-Film den Bösewicht.

James Bond bekommt einen neuen Gegner: Rami Malek übernimmt im 25. Film die Rolle des Bösewichts. Ei…  Mehr

Jen (Christina Applegate) muss den plötzlichen Tod ihres Mannes verkraften. Die neue Netflix-Serie "Dead to Me" thematisiert mit viel schwarzem Humor die Verarbeitung von Trauer, aber auch die Entwicklung einer zweifelhaften Freundschaft.

In "Dead to Me" spielt Christina Applegate eine trauernde Witwe. Die neue Netfix-Serie ist düster un…  Mehr

Der junge Anwalt Tobias Lassner (Patrick Müller, Mitte) aus der RTL-Serie "Unter uns" erleidet einen Schlaganfall. Dafür kooperiert RTL mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Easy (Lars Steinhöfel) und Vivien (Sharon Berlinghoff) besuchen ihn im Krankenhaus.

Ein ernstes Thema am Vorabend: Der junge Anwalt Tobias Lassner erleidet in der Serie "Unter uns" ein…  Mehr

14 Paare sind angetreten, um bei "Let's Dance" ins Finale zu kommen. Folge für Folge scheidet ein Paar, bestehend aus einem Promi-Kandidaten und einem Profi-Tänzer aus. Wen es getroffen hat, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

14 Kandidaten sind in der zwölften Staffel von "Let's Dance" angetreten, um ins Finale zu kommen. Do…  Mehr

War seit der ersten Folge im November 1981 bis 2018 mit an Bord des "Traumschiffs": Heide Keller als Chefstewardess Beatrice. In einem Interview missbilligt sie nun die aktuellen Casting-Entscheidungen für das ZDF-Kultformat.

Fast vier Jahrzehnte spielte Heide Keller auf dem ZDF-"Traumschiff" die Chefstewardess Beatrice. Das…  Mehr