Die Nordreportage: 24 Stunden Polizeinotruf
Info, Gesellschaft + Soziales • 26.11.2021 • 02:10 - 02:45
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Die Nordreportage
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
Info, Gesellschaft + Soziales

Die Nordreportage: 24 Stunden Polizeinotruf

Wer in Hamburg die Telefonnummer 110 wählt, wird mit der Polizeieinsatzzentrale im Stadtteil Winterhude verbunden. Täglich gehen dort bis zu 2.500 Anrufe ein. Nach dem Anruf schicken die Beamten der Einsatzzentrale einen oder mehrere Peterwagen zum Einsatz. Das geschieht etwa 500.000 Mal im Jahr. In Hamburg gibt es 24 Polizeikommissariate. Mit ihren Streifenwagen decken sie das komplette Stadtgebiet ab. Im PK 36 in Bramfeld sind Katja Lülsdorf und Fabian Liedtke in der Frühschicht mit Peter 36-1 unterwegs. So wird ihr Wagen von der Einsatzzentrale angesprochen. Kommt ein Funkspruch von ihrer Wache, heißen sie Odin 36-1. So wissen sie sofort, wem sie antworten müssen und sparen sich Fragerei. Wie ihr Arbeitstag verlaufen wird, wissen die beiden nie. Ihren Schichtdienst bei der Polizei könnte Katja Lülsdorf, Mutter einer neunjährigen Tochter, ohne ihre Eltern gar nicht bewältigen. "Sie wohnen mit im Haus, im Erdgeschoss und unterstützen mich total", sagt Katja. "Sonst würde es nicht funktionieren. Mein Mann ist viel auf Montage. Gerade in Russland. Dienstag kommt er wieder und fährt direkt am Mittwoch weiter, nach Argentinien." Für Schreibarbeit auf der Wache, die eigentlich auch zum Job gehört, haben Fabian Liedtke und Katja Lülsdorf oft wenig Zeit, denn die Notrufe kommen Schlag auf Schlag. Fabian Liedtke ist Einsatzleiter der Wache und koordiniert deshalb während seiner Dienste auch die anderen Peterwagen, die gemeinsam mit Peter 36-1 von der Einsatzzentrale losgeschickt werden. "Einmal war es besonders spektakulär", erzählt Katja Lülsdorf. "Da hat sich ein Mann mit einem Messer bewaffnet von seinem Balkon abgeseilt. Und das vor der versammelten Presse. Die haben wie wild fotografiert und es war am nächsten Tag in allen Zeitungen." Ab und zu muss Fabian Liedtke auch ohne Katja Lülsdorf auskommen, denn für die Schwimmwettkämpfe ihrer Tochter versucht sie sich, so oft es geht, frei zu nehmen. Gerade schallt die nächste Ansage aus dem Lautsprecher des Funkgeräts. "Achtung, Peter 36-1, Frau sprüht Passanten mit Farbe an. Für diese Fahrt haben Sie Sonderrechte!" Das bedeutet: Blaulicht und Martinshorn sind erlaubt. "Na dann reiß mal das Horn auf, Katja!" "Die Nordreportage" zeigt, was passiert, wenn die 110 in Hamburg gewählt wird. In der Einsatzzentrale, im Einsatz und auf der Wache. Wie bringen die Polizistinnen und Polizisten Schichtdienst und Privatleben zusammen? Und welche Belastungen bringt die Arbeit bei der Polizei mit sich?

top stars
Das beste aus dem magazin
Yvonne Catterfeld spricht im Interview über Veränderungen. Darum dreht sich auch ihr neues Album "Changes".
HALLO!

Yvonne Catterfeld: "Kenne wenige, die sich so krass verändert haben wie ich"

Anfang Dezember ist für Yvonne Catterfeld viel los. Sie ist in zwei neuen "Wolfsland"-Krimis zu sehen und bringt ihr Album "Changes" heraus, das nur aus englischen Songs besteht. Warum sie das eigentlich schon vor 20 Jahren machen wollte und warum sie Krimis eigentlich gar nicht interessieren, hat sie prisma im Interview verraten.
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

Sodbrennen, Husten und Kloßgefühl

Als stillen Reflux bezeichnet man den nächtlichen Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre. Ursache dafür ist aufsteigende Magensäure, die eine Entzündung der Speiseröhre verursachen kann.
Der Sepia-Ton trügt: Heinz Rudolf Kunze ist auch nach 40 Jahren im Geschäft kein bisschen müde.
HALLO!

Heinz Rudolf Kunze: "Die Musikindustrie ist ein sterbender Dinosaurier"

Er gehört zu den Legenden unter den deutschen Liedermachern: Heinz Rudolf Kunze. Vor 40 Jahren begann die außergewöhnliche Karriere und anlässlich dieses runden Geburtstags hat der Musiker unter dem Titel "Werdegang" seine Autobiografie und ein neues Album veröffentlicht. prisma hat mit dem stets streitbaren Poeten des Deutschrocks gesprochen.
Der Stadtkern von Rostock.
Nächste Ausfahrt

Hansestadt Rostock

Auf der A 19 von Rostock nach Wittstock steht nahe der Anschlussstelle 6 das Hinweisschild "Hansestadt Rostock". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zu einer der ältesten Universitätsstädte Nordeuropas.
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

So geht Fitness für Faule

Wer eine überwiegend sitzende berufliche Tätigkeit ausübt, kann quasi unbemerkt ein paar einfache Übungen für die Muskulatur in den Alltag einbauen. Dazu benötigt man keine Geräte. Eine Wand oder ein Stuhl reichen schon aus.
Gesundheit

Richtig Fieber messen

Wer ein zuverlässiges Ergebnis haben will, sollte vom Fiebermessen unter der Achsel absehen. Darauf weist die Stiftung Warentest hin.