Die Nordreportage: Eine Kleinstadt im Ausnahmezustand
Info, Gesellschaft + Soziales • 24.06.2022 • 01:45 - 02:15
Lesermeinung
Vergrößern
Originaltitel
Eine Kleinstadt im Ausnahmezustand - Neustadt-Glewe und die "Airbeat One"
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
Info, Gesellschaft + Soziales

Die Nordreportage: Eine Kleinstadt im Ausnahmezustand

Wenn die Erde auf dem kleinen Flugplatz in Neustadt-Glewe in Mecklenburg-Vorpommern bebt, dann gibt es für die Elektromusikfans kein Halten mehr. Airbeat One, Norddeutschlands größtes Festival der elektronischen Dance-Szene, zieht sie alle magisch an: 65.000 feierfreudige Partygäste aus 80 Nationen pilgern in die mecklenburgische Idylle. Sie campieren in Zelten oder mieten kleine Hütten. Mehr als 200 DJs aus aller Welt reisen teilweise per Privatjet an, nur für eine Stunde und einen Gig. Ein Mecklenburger hatte die Idee für das Spektakel Airbeat One. Bei der Premiere 2002, damals noch Airbase One, kam allerdings gerade einmal eine Handvoll Fans, erinnert sich Sebastian Eggert, der Eventmanager. Doch er hat immer an seine Idee geglaubt, hat sich nie von seinem Traum abbringen lassen: dass die "Airbeat" etwas ganz Großes werden kann. Und das ist sie heute, eine Megashow. "Die Nordreportage" ist von Anfang an dabei, wenn auf der freien Wiese mitten in der Natur die spektakulären Bühnen hochgezogen werden, die Bässe anfangen zu wummern und schließlich in den Pyro-Shows tonnenweise Leuchtraketen abgefeuert werden. Bis zum nächsten Morgen. Das Filmteam trifft Macher und Manager, Fans und Stars vor und hinter den Kulissen. Und auch für die Einwohnerinnen und Einwohner von Neustadt-Glewe ist die Airbeat One ein Highlight des Sommers, und zwar eines mit Nebenwirkungen.

Das beste aus dem magazin
Blick von oben auf das Kloster Ochsenhausen.
Nächste Ausfahrt

Dettingen: Kloster Ochsenhausen

Auf der A 7 von Flensburg nach Füssen begegnet Autofahrern in der Nähe der Ausfahrt Dettingen das Hinweisschild "Kloster Ochsenhausen". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zur imposanten Barockanlage in der gleichnamigen Stadt im Südosten Baden-Württembergs.
Dr. med. Hartmut Grüger ist Chefarzt der Klinik für Schlafmedizin Düsseldorf, Grand Arc, und Facharzt für Innere  Medizin und Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin.
Gesundheit

Tagesmüdigkeit nach Corona – das hilft

Nach aktuellen Studien zeigen etwa zehn Prozent der mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) Infizierten noch länger als zwölf Wochen nach der Infektion Symptome mit neurologischen Störungen, Erschöpfung, Tagesmüdigkeit oder Belastungsluftnot. Die genauen Ursachen sind bisher nicht bekannt, es scheinen aber mehrere Faktoren beteiligt zu sein.
Gewinnspiele

Erlebnisnächte zu gewinnen

Wie wär's mit einer nachhaltigen Erlebnisnacht im Design|sleep Cube an einem außergewöhnlichen Ort – ohne lange Anreise? Die komfortablen Erlebnisbetten von Sleeperoo gibt es deutschlandweit sowie in Österreich und Belgien.
Yasin Dündar nennt sich Mr. Yasin.
HALLO!

Mr. Yasin: "Hypnose hat sehr viel mit Vertrauen zu tun"

Der Hypnotiseur Yasin Dündar alias Mr. Yasin hat sich lange mit dem Thema "Hypnose" beschäftigt und seine Erfahrungen in einem Buch zusammengefasst. prisma hat ihn zum Thema "Hypnose" befragt.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Superfood – auch supergut?

Was ist dran an den Superfoods, die überall als die Wundermittel für ein gesundes und langes Leben angepriesen werden? Kann ich mir damit nicht meine Ernährung viel einfacher machen?
Schloss Altranstädt in Markranstädt.
Nächste Ausfahrt

Ausfahrt Bad Dürrenberg: Schloss Altranstädt

Auf der A 9 von Berlin nach München begegnet Autofahrern nahe der AS 18 das Hinweisschild "Schloss Altranstädt". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zur Schlossanlage in Markranstädt, die ursprünglich um 1200 als Klostergut gegründet wurde.