Die Nordreportage: Hofgeschichten
Info, Gesellschaft + Soziales • 21.11.2020 • 11:30 - 12:00
Lesermeinung
Die Rinder von Bio-Landwirt Henning Beeken leben ganzjährig draußen. Wenn das Gras auf einer Weide abgefressen ist, müssen die Tiere auf eine andere Weide umgetrieben werden. Und das ist nicht ganz ungefährlich, denn der Bulle hat einen Spitznamen, der nicht von ungefähr kommt: "Zorni".
Vergrößern
Die Nordreportage - Logo.
Vergrößern
Die Nordreportage
Vergrößern
Die Nordreportage - Plakatmotiv
Vergrößern
Originaltitel
Die Nordreportage
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Info, Gesellschaft + Soziales

Die Nordreportage: Hofgeschichten

Auf den Höfen kehrt herbstliche Ruhe ein, auch auf der hufe8 im mecklenburgischen Selow ist weniger zu tun. Die Ernte ist eingebracht. Jetzt ist genug Zeit für alle Arbeiten, die sonst liegen bleiben müssen. Anna Propp will am Maschinenunterstand eine Rankhilfe für den Wein bauen. Doch weil sie sich nicht an die Kettensäge traut, braucht sie Hilfe beim Schneiden der langen Haselnussäste. Bei Henning Beeken auf Hof Eggers in den Hamburger Vierlanden geht es mit den Arbeiten am neuen Rinderstall voran. Endlich sind die Handwerker da und beginnen mit dem Innenausbau. Doch so ganz genau haben sie nicht gemessen. Das Schwenkgitter ist zu lang und lässt sich nicht schließen. Christian Rahe vom schleswig-holsteinischen Hof Viehbrook hat einen Wasserschaden im Haus. Der Dielenboden hat sich teilweise aufgewölbt, darunter stehen acht Zentimeter Wasser. Die Frage ist jetzt: Wo kommt das Wasser her? Die Handwerker sind hektisch auf der Suche, damit der Schaden nicht noch größer wird. Auf dem Weidenhof in der Nähe von Stade arbeitet die angehende Selbstversorgerin Christiane Niesner im Hühnerstall. Neue Hühner sollen einziehen und die Gruppe vergrößern. Doch vorher muss sie den Stall säubern. Eine unangenehme und stinkende Aufgabe.
top stars
Das beste aus dem magazin
Gesundheit Anzeige

Atemaussetzer in der Nacht: Was ist eine obstruktive Schlafapnoe?

Die obstruktive Schlafapnoe ist eine Erkrankung, die rund vier Millionen Menschen in Deutschland betrifft.
Dr. Andreas Hagemann ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Ärztlicher Direktor der Röher Parkklinik (Privatklinik) in Eschweiler bei Aachen.
Gesundheit

Jobverlust kann zu Doppeldepression führen

Wenn zu einer chronischen Niedergeschlagenheit eine akute depressive Episode hinzukommt – beispielsweise ausgelöst durch Jobverlust oder andere einschneidende Ereignisse – kann eine "Doppeldepression" entstehen.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Wer braucht Nahrungsergänzungsmittel?

Immer wieder stellen mir Patientinnen und Patienten Fragen zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Meine Antwort ist meist dieselbe.
Dr. Melanie Ahaus ist niedergelassene Kinder- und Jugendärztin in Leipzig und Sprecherin des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte in Sachsen.
Gesundheit

Wie viel Bildschirmzeit für Kinder?

Fast jeden Tag klagen mir Eltern ihr Leid: "Unser Kind hängt von morgens bis abends am Handy – und zwischendurch daddelt es am Computer."
Tomaten enthalten viel Magnesium.
Gesundheit

Richtige Ernährung gegen Muskelkater

Kalziumhaltige Milchprodukte wie Joghurt stärken nicht nur die Knochen, sondern auch die Regeneration der Muskeln. Auch Tomaten wirken Wunder, denn sie enthalten viel Magnesium, das für den Regenerationsprozess der Muskeln sehr nützlich ist.
Ob ein Salz Jod enthält, ist auf der Packung vermerkt.
Gesundheit

Beim Salz aufs Jod achten

Bei Spezialsalzen weist die Verbraucherzentrale darauf hin, dass die meisten von ihnen einen entscheidenden Nachteil haben: Sie enthalten in der Regel kein Jod.