Die Nordreportage: Hofgeschichten
Info, Gesellschaft + Soziales • 14.01.2022 • 18:15 - 18:45
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Die Nordreportage
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Info, Gesellschaft + Soziales

Die Nordreportage: Hofgeschichten

Auf dem Biohof in Düna im Harz finden Vater und Sohn beim Einstreuen ein neugeborenes Kalb. Aber wo ist die Mutter? Das Kalb muss möglichst schnell die für die Entwicklung wichtige Biestmilch saufen, also macht sich Landwirt Daniel Wehmeyer auf die Suche nach der Mutterkuh. Denn die Familienzusammenführung muss schnell gelingen, damit das Kalb nicht noch von einer anderen Kuh adoptiert wird. Auch bei der Schäferei Rolfs in Schleswig-Holstein sorgt Nachwuchs für Turbulenzen, und das, bevor er auf der Welt ist. Die erste Lammzeit steht an. Das bedeutet, dass die ersten 70 tragenden Mutterschafe mit dem Hänger von der Weide in den Stall gebracht werden müssen. Doch die lassen sich erstmal bitten. In Hamburg-Volksdorf will Egbert Läufer auf dem Museumshof mit seinem Team die Gräben im Naturschutzgebiet reinigen. Die jährliche Pflichtaufgabe ist wichtig, damit das Wasser reibungslos abfließen kann und es nicht zu Überschwemmungen kommt. Keine schöne Aufgabe bei der Kälte, aber die Museumsmannschaft beißt sich durch. Und auch in Ostfriesland bei den Smidts geht es raus zu den Gräben. Albert will mit seiner Enkelin Hanna und einer großen Fräse losziehen, um die Gräben freizubekommen. Hanna hat das noch nie gemacht, trotzdem ist sie bester Dinge. Aber sie weiß auch noch nicht, dass viel mehr dazugehört, als nur geradeaus zu fahren. Außerdem ist es zum Teil auch eine ganz schön kippelige Angelegenheit. Und dann hat Hanna auf einmal auch noch eine Feldmaus auf der Fräse sitzen.

top stars
Das beste aus dem magazin
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.
HALLO!

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: "Man trieft nicht so"

Ein neuer Arbeitsplatz für Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: Das "Dschungelcamp" steht in diesem Jahr erstmals in Südafrika. Zumindest Zietlow ist bekennender Südafrika-Fan.
Der Thron südlich von Koblenz stammt aus dem 12. Jahrhundert.
Nächste Ausfahrt

Koblenz/ Waldesch: Königsstuhl Rhens

Auf der A 61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe der AS 40 das Hinweisschild "Königsstuhl Rhens im Welterbe Oberes Mittelrheintal".
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Koronare Herzkrankheit: schnelle Diagnose wichtig

Herzkranzgefäße liegen wie ein Kranz auf und um das Herz. Sie haben eine wichtige Funktion, da sie das Herz mit Sauerstoff versorgen. Zu einer Verengung führen Plaques, das sind Kalkablagerungen. Dies hat zur Folge, dass nicht genug sauerstoffreiches Blut den Herzmuskel versorgt.
Gesundheit

Viele Lippenstifte sind ungesund

3,5 Kilogramm Lippenstift isst eine Frau in ihrem Leben, wenn man den Berechnungen der Kosmetikfirma Raw Natural Beauty Glauben schenkt. Das wären ungefähr 875 Produkte, die unbewusst von der Lippe in den Magen wandern.
Das Ferienhotel Stockhausen bei Schmallenberg.
Gewinnspiele

Mit prisma nach Schmallenberg

Fernab von Stress und Lärm liegt das familiär geführte Ferienhotel Stockhausen am Ortsrand von Sellinghausen bei Schmallenberg. Gediegener Komfort, behagliche Zimmer, Kinderfreundlichkeit und ein großes Sport- und Freizeitangebot machen das Haus zu einem beliebten Treffpunkt im Sauerland.
Marc Weide macht sich in seinem aktuellen Programm "Weltmeister – Kann man davon leben?" augenzwinkernd über seinen Status als "Weltmeister" lustig.
HALLO!

Marc Weide: "Ich mag die spontanen Momente mit dem Publikum"

"Zauber-Weltmeister" Marc Weide ist aktuell mit seinem Live-Programm "Weltmeister – Kann man davon leben?" auf den Bühnen der Republik zu sehen. prisma hat sich mit ihm über seine Liebe zur Zauberei, sein Vorbild David Copperfield, sein Verhältnis zu seinem Publikum und Harry Potter unterhalten.