Die Ökonomie der Liebe

  • Mutter und Töchter: Jade Soentjens als Jade Marker, Bérénice Bejo als Marie Barrault, Margaux Soentjens als Margaux Marker Vergrößern
    Mutter und Töchter: Jade Soentjens als Jade Marker, Bérénice Bejo als Marie Barrault, Margaux Soentjens als Margaux Marker
    Fotoquelle: SRF/Fabrizio Maltese
  • Nach der Liebe: Cédric Kahn als Boris Marker, Bérénice Bejo als Marie Barrault Vergrößern
    Nach der Liebe: Cédric Kahn als Boris Marker, Bérénice Bejo als Marie Barrault
    Fotoquelle: SRF/Fabrizio Maltese
  • Vaterpflichten: Jade Soentjens als Jade Marker, Margaux Soentjens als Margaux Marker, Cédric Kahn als Boris Marker Vergrößern
    Vaterpflichten: Jade Soentjens als Jade Marker, Margaux Soentjens als Margaux Marker, Cédric Kahn als Boris Marker
    Fotoquelle: SRF/Fabrizio Maltese
Spielfilm, Drama
Die Ökonomie der Liebe

Infos
Zweikanalton deutsch/französisch
Originaltitel
L'économie du couple / After Love
Produktionsland
Belgien / Frankreich
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 03. November 2016
SF1
Fr., 21.09.
04:20 - 06:00


Es ist schwierig! Zehn Jahre lang haben Marie (Bérénice Bejo) und Boris (Cédric Kahn) mit ihren beiden Zwillingstöchtern in einem wunderschönen Apartment zusammengelebt. Dieses hatte sie einst gekauft und er renovierte das Anwesen mit grossem Sachverstand und Aufwand. Als die beiden sich scheiden lassen, will deshalb keiner aus der gemeinsamen Bleibe ausziehen - zumal sich keiner allein ein neues Apartment leisten könnte. So bleiben sie alle vier weiterhin im gemeinsamen Apartment, dem alle emotional sehr verbunden sind. Sie schläft im Schlafzimmer, er im Arbeitszimmer nebenan - in der Hundehütte, wie er sagt. Ausgaben, die sich Marie und Boris bislang wie selbstverständlich geteilt haben, rechnen sie nun ebenso selbstverständlich penibel gegeneinander auf. Wie es zum Bruch des Ehepaars kam, erfährt die Zuschauerin und der Zuschauer nicht. Joachim Lafosses Film «Die Ökonomie der Liebe» steigt mitten in der Trennungsphase ins Geschehen ein. Längst ist die gemeinsame Wohnung mit der gemeinsamen Geschichte zur Kampfzone geworden. Dabei ist der stets klamme und verschuldete Boris zwar ein liebevoller, aber auch unzuverlässiger Vater. Auf die gut organisierte Marie, die über ihre Abneigung gegenüber Boris keinen Hehl macht, ist hingegen Verlass. Sie ist aber auch rechthaberisch und pedantisch. Lafosse zeigt eindrücklich, wie es ist, wenn man nicht voneinander lassen kann, obwohl man es nicht mehr erträgt, sich nahe zu sein. Dabei erzählt «Die Ökonomie der Liebe» vom Ende einer Liebe und zeigt gleichzeitig, dass die Gefühle füreinander niemals gänzlich versiegen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Ökonomie der Liebe" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die Ökonomie der Liebe"

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Markus konfrontiert seine Mutter Renate mit seinen Erinnerungen.

TV-Tipps Die Hände meiner Mutter

Spielfilm | 26.09.2018 | 21:05 - 22:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.4/505
Lesermeinung
MDR Dixie (Sarah Alles) hat es geschafft. Alle sind glücklich, auch Olli (Tom Wlaschiha)

Stilles Tal

Spielfilm | 27.09.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.17/5012
Lesermeinung
3sat Der alte Tom Blankenship (Sam Shepard) lebt alleine auf einem Hausboot in Nachbarschaft von Ellis' Familie. Für Mud ist Tom so etwas wie eine Vaterfigur.

Mud - Kein Ausweg

Spielfilm | 27.09.2018 | 22:25 - 00:30 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr