Die Oktonauten

  • Trixie (li.) und Kwasi warten die Guppy-X. Vergrößern
    Trixie (li.) und Kwasi warten die Guppy-X.
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Trixie (li.) und Kwasi warten die Guppy-X. Vergrößern
    Trixie (li.) und Kwasi warten die Guppy-X.
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Peso, Käpt'n Barnius und Kwasi (v. li. n. re.) haben einen blinden Passagier an Bord der Guppy X: Yeti-Krabbe Klaus (hi.). Vergrößern
    Peso, Käpt'n Barnius und Kwasi (v. li. n. re.) haben einen blinden Passagier an Bord der Guppy X: Yeti-Krabbe Klaus (hi.).
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Die Oktonauten Vergrößern
    Die Oktonauten
    Fotoquelle: Super-RTL
  • Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
Serie, Zeichentrickserie
Die Oktonauten

Infos
Originaltitel
The Octonauts
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2013
SuperRTL
Fr., 25.05.
06:10 - 06:25
Folge 88, Die Oktonauten und die Yeti-Krabbe


Für Trixie steht heute ein ganz besonderes Ereignis an. Es ist Zeit für die erste große Funkitionsprüfung des neuen Unterwasserfahrzeugs. Die Guppy X soll in der Dunkelzone des Ozeans auf Herz und Nieren geprüft werden. Dabei bekommen die Oktonauten allerdings unerwarteten Besuch von einer Yeti-Krabbe namens Klaus. Klaus bringt die Versuchsreihe von Käpt'n Barnius und seinem Team ganz schön durcheinander.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Geronimo Stilton

Geronimo Stilton - Der große Dreh

Serie | 26.05.2018 | 06:20 - 06:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF Kalle (l.) ist sich sicher: Bei Ihnen Zuhause wurde eingebrochen, auch wenn nichts gestohlen wurde. Seine Detektivfreunde und Dandy beobachten ihn, wie er nach Spuren sucht.

4 1/2 Freunde - Gartenzwerg im Einsatz

Serie | 26.05.2018 | 06:45 - 07:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF Bibi bietet den Piraten an, ihnen zu helfen, wenn sie sie im Gegenzug freilassen.

Bibi Blocksberg - Der versunkene Schatz

Serie | 26.05.2018 | 08:50 - 09:15 Uhr
3.58/5019
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr

"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr