Die Oktonauten

  • Sebastian entdeckt in der Tiefe des Meeres viele leuchtende Lebewesen. Vergrößern
    Sebastian entdeckt in der Tiefe des Meeres viele leuchtende Lebewesen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • (v.li.) Sebastian, Peso, Käptn Barnius und Kwasi halten Ausschau nach dem kleinen Zwerg-Laternenhai. Vergrößern
    (v.li.) Sebastian, Peso, Käptn Barnius und Kwasi halten Ausschau nach dem kleinen Zwerg-Laternenhai.
    Fotoquelle: Super RTL
  • In der Tiefe halten die Oktonauten Ausschau nach dem kleinen Zwerg-Laternenhai. Vergrößern
    In der Tiefe halten die Oktonauten Ausschau nach dem kleinen Zwerg-Laternenhai.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Käptn Barnius (li.) und Sebastian stellen fest, dass in der Tiefe alle möglichen Lebewesen leuchten. Vergrößern
    Käptn Barnius (li.) und Sebastian stellen fest, dass in der Tiefe alle möglichen Lebewesen leuchten.
    Fotoquelle: Super RTL
  • (v.li.) Käptn Barnius, Kwasi und Sebastian verfolgen einen Walhai, der einmal täglich zum Fressen in die Tiefe hinabtaucht. Vergrößern
    (v.li.) Käptn Barnius, Kwasi und Sebastian verfolgen einen Walhai, der einmal täglich zum Fressen in die Tiefe hinabtaucht.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Die Oktonauten verfolgen einen Walhai, der einmal täglich zum Fressen in die Tiefe hinabtaucht. Vergrößern
    Die Oktonauten verfolgen einen Walhai, der einmal täglich zum Fressen in die Tiefe hinabtaucht.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Die Oktonauten verfolgen einen Walhai, der einmal täglich zum Fressen in die Tiefe hinabtaucht. Vergrößern
    Die Oktonauten verfolgen einen Walhai, der einmal täglich zum Fressen in die Tiefe hinabtaucht.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Die Oktonauten begeben sich in die Tiefe, um dem kleinen Zwerg-Laternenhai zu helfen. Vergrößern
    Die Oktonauten begeben sich in die Tiefe, um dem kleinen Zwerg-Laternenhai zu helfen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Kwasi stellt fest, dass in der Tiefe alle möglichen Lebewesen leuchten. Vergrößern
    Kwasi stellt fest, dass in der Tiefe alle möglichen Lebewesen leuchten.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Die Oktonauten Vergrößern
    Die Oktonauten
    Fotoquelle: Super-RTL
  • Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
Serie, Zeichentrickserie
Die Oktonauten

Infos
Originaltitel
The Octonauts
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2010
SuperRTL
Fr., 15.06.
08:50 - 09:00
Folge 44, Die Oktonauten und der Zwerg-Laternenhai


Die Oktonauten verfolgen einen Walhai, der einmal täglich zum Fressen in die Tiefe hinabtaucht. Während sich der riesige Hai den Bauch mit Krill vollschlägt, entdeckt Peso einen winzig kleinen Zwerg-Laternenhai, dem eine schrecklich unangenehme Muschel auf dem Rücken klebt. Doch bevor Peso ihm helfen kann, wird der kleine Hai von den Wellen des Walhais mit in die Tiefe gerissen. So beschließen die Oktonauten, auch in die dunkle Tiefe zu tauchen, um dem kleinen Kerl zu helfen. Sie stellen ihre Scheinwerfer ab und schauen sich um, denn wie der Name schon sagt, ist ein Zwerg-Laternenhai nicht nur klein, er kann auch leuchten. Doch alle möglichen Lebewesen leuchten in der Tiefe. Die Oktonauten teilen sich auf und suchen in alle Meeresrichtungen. Dabei wird Peso von der Gruppe getrennt und verirrt sich. Auch sein Funkgerät funktioniert auf die Entfernung nicht mehr. Schließlich findet Kwasi ihn, doch Käpt'n Barnius und Sebastian bleiben verschwunden. Die beiden entdecken inzwischen den blinkenden Zwerg-Hai. Der hilft ihnen schließlich auch Peso und Kwasi wiederzufinden. Peso entfernt dem kleinen Kerl schließlich die nervende Muschel.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Tom und der Herr Doktor: Tom fragt den Müller nach einem Erdbeermarmeladebrot mit Honig. Der Müller gerät in Sorge, denn Tom spricht eigentlich von nichts anderem als von Erdbeermarmeladebroten. Also schickt er ihn zum Doktor. Fein, denkt sich Tom, wenn es da Erdbermarmeladebrote mit Honig gibt, warum nicht?

Tom und das Erdbeermarmeladebrot mit Honig - Tom und der Herr Doktor

Serie | 02.06.2018 | 07:05 - 07:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF Bibi Blocksberg.

Bibi Blocksberg - Die vertauschte Hexenkugel

Serie | 02.06.2018 | 08:50 - 09:15 Uhr
3.58/5019
Lesermeinung
ZDF Bibi freut sich, als sie Sabrina in einem verlassenen Bergwerksstollen entdeckt.

Bibi und Tina - Sabrina wird entführt

Serie | 02.06.2018 | 09:15 - 09:40 Uhr
3.5/5020
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr