Die Oktonauten

  • Sebastian, Kwasi, Käpt'n Barnius und Peso (v.li.) entdecken auf ihrem Radar eine riesige Welle. Schnell ist klar, dass sie den betroffenen Tieren zur Hilfe eilen. Vergrößern
    Sebastian, Kwasi, Käpt'n Barnius und Peso (v.li.) entdecken auf ihrem Radar eine riesige Welle. Schnell ist klar, dass sie den betroffenen Tieren zur Hilfe eilen.
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Für Kwasi, Sebastian und Käpt'n Barnius (v.li.) wird es eine heikle Aufgabe, die Fische aus dem Baum zu retten. Vergrößern
    Für Kwasi, Sebastian und Käpt'n Barnius (v.li.) wird es eine heikle Aufgabe, die Fische aus dem Baum zu retten.
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Sebastian, Kwasi und Käpt'n Barnius (v.li.) untersuchen die Gegend, da diese von einer riesigen Gezeitenwelle überrollt wurde. Vergrößern
    Sebastian, Kwasi und Käpt'n Barnius (v.li.) untersuchen die Gegend, da diese von einer riesigen Gezeitenwelle überrollt wurde.
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Rübli, Trixie und Kwasi (v.li.) haben eine rettende Idee, um den Baumsteigerfröschen und ihren Kaulquappen zu helfen. Vergrößern
    Rübli, Trixie und Kwasi (v.li.) haben eine rettende Idee, um den Baumsteigerfröschen und ihren Kaulquappen zu helfen.
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Kwasi und Käpt'n Barnius helfen den Fröschen, damit ihre Kaulquappen in Sicherheit sind. Vergrößern
    Kwasi und Käpt'n Barnius helfen den Fröschen, damit ihre Kaulquappen in Sicherheit sind.
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Einer der Baumsteigerfrösche erklärt Kwasi, Sebastian, Peso und Käpt'n Barnius (v.li.) das Problem der Fische auf den Bäumen. Vergrößern
    Einer der Baumsteigerfrösche erklärt Kwasi, Sebastian, Peso und Käpt'n Barnius (v.li.) das Problem der Fische auf den Bäumen.
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten Vergrößern
    Die Oktonauten
    Fotoquelle: Super-RTL
Serie, Zeichentrickserie
Die Oktonauten

Infos
Originaltitel
The Octonauts
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
SuperRTL
Di., 18.09.
08:10 - 08:25
Folge 109, Die Oktonauten und die Baumsteigerfrösche


Während Trixie gerade mit Hochdruck an einer neuen Guppy arbeitet, erfahren die Oktonauten, dass eine gewaltige Gezeitenwelle dabei ist, den Amazonasfluss hinaufzufließen. Da diese Welle alles mit sich reißt, machen sie sich auf, um den dort lebenden Tieren zu helfen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Die Simpsons

Die Simpsons - Moeback Mountain

Serie | 21.09.2018 | 18:10 - 18:40 Uhr
3.57/50217
Lesermeinung
arte In einer Konferenz wird das Gesetz, das gegen den Alkoholkonsum in der Mythologie eingeführt wurde, vorgestellt ... nicht sehr zum Gefallen der Teilnehmer.

50 Shades of Greek - Homer auf Wein, das lass sein ...

Serie | 22.09.2018 | 04:00 - 04:05 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Ende gut, alles gut: Onkel Ahmed (M.) ist stolz auf Drusa, das Dromedar, und seinen Neffen Bedi (r.).

Bibi Blocksberg - Das verhexte Dromedar

Serie | 22.09.2018 | 08:50 - 09:15 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
News
Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr

"Donald Trump ist der große Zerstörer": Die ARTE-Doku "Fake America Great Again" zeigt ein alarmierendes Bild vom Zustand der westlichen Demokratien.

Verhalf der millionenfache Missbrauch von Facebook-Userdaten US-Präsident Donald Trump ins Amt? Die …  Mehr

Er ist vermutlich der erste Comedy-Superstar der deutschen Geschichte: Otto Waalkes bekommt das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Besondere Auszeichnung für Blödel-Ikone Otto Waalkes: Ihm wird das Bundesverdienstkreuz verliehen.…  Mehr

Die "GZSZ"-Produzentin Petra Kolle ist eine der Leiterinnen der UFA-Serienschule. Für die angehenden Storyliner sei besonders "ein Höchstmaß an Kreativität" wichtig.

Serienschreiber müssen sich unter hohem Zeitdruck Geschichten ausdenken. In einer Serienschule versu…  Mehr