Die Oktonauten

  • Kwasi behebt den Schaden, den die Tiefseelebewesen am Oktopod angerichtet haben. Vergrößern
    Kwasi behebt den Schaden, den die Tiefseelebewesen am Oktopod angerichtet haben.
    Fotoquelle: © Silvergate
  • (V.li.) Kwasi, Peso, Sebastian und Dana ihr neues Okto-Tiefsee-Labor auf dem Grund des Marianengrabens, dem tiefsten Punkt der Erde, abstellen wollen, begegnet ihnen eine Gruppe von Tiefseelebewesen, die ein neues Zuhause suchen. Vergrößern
    (V.li.) Kwasi, Peso, Sebastian und Dana ihr neues Okto-Tiefsee-Labor auf dem Grund des Marianengrabens, dem tiefsten Punkt der Erde, abstellen wollen, begegnet ihnen eine Gruppe von Tiefseelebewesen, die ein neues Zuhause suchen.
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Als Peso, Kwasi, Dana und Sebastian ihr neues Okto-Tiefsee-Labor auf dem Grund des Marianengrabens, dem tiefsten Punkt der Erde, abstellen wollen, begegnet ihnen eine Gruppe von Tiefseelebewesen, die ein neues Zuhause suchen. Vergrößern
    Als Peso, Kwasi, Dana und Sebastian ihr neues Okto-Tiefsee-Labor auf dem Grund des Marianengrabens, dem tiefsten Punkt der Erde, abstellen wollen, begegnet ihnen eine Gruppe von Tiefseelebewesen, die ein neues Zuhause suchen.
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Eine Gruppe von Tiefseelebewesen sucht ein neues Zuhause. Vergrößern
    Eine Gruppe von Tiefseelebewesen sucht ein neues Zuhause.
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Als die Oktonauten ihr neues Okto-Tiefsee-Labor auf dem Grund des Marianengrabens, dem tiefsten Punkt der Erde, abstellen wollen, begegnet ihnen eine Gruppe von Tiefseelebewesen, die ein neues Zuhause suchen. (V.li.: Dana, Sebastian, Kwasi, Dr. Oktopus, Käptn Barnius, Trixie und Peso) Vergrößern
    Als die Oktonauten ihr neues Okto-Tiefsee-Labor auf dem Grund des Marianengrabens, dem tiefsten Punkt der Erde, abstellen wollen, begegnet ihnen eine Gruppe von Tiefseelebewesen, die ein neues Zuhause suchen. (V.li.: Dana, Sebastian, Kwasi, Dr. Oktopus, Käptn Barnius, Trixie und Peso)
    Fotoquelle: © Silvergate
  • Die Oktonauten Vergrößern
    Die Oktonauten
    Fotoquelle: Super-RTL
  • Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
Serie, Zeichentrickserie
Die Oktonauten

Infos
Originaltitel
The Octonauts
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2010
SuperRTL
Mo., 24.09.
08:00 - 08:25
Folge 103, Die Oktonauten und das Marianengraben-Abenteuer


Als die Oktonauten ihr neues Okto-Tiefsee-Labor auf dem Grund des Marianengrabens, dem tiefsten Punkt der Erde, abstellen wollen, begegnet ihnen eine Gruppe von Tiefseelebewesen, die ein neues Zuhause suchen. Im Okto-Labor richten diese ein großes Chaos an.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Ende gut, alles gut: Onkel Ahmed (M.) ist stolz auf Drusa, das Dromedar, und seinen Neffen Bedi (r.).

Bibi Blocksberg - Das verhexte Dromedar

Serie | 22.09.2018 | 08:50 - 09:15 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
ZDF Tina ist in Gefahr.

Bibi und Tina - Tina in Gefahr

Serie | 22.09.2018 | 09:15 - 09:40 Uhr
3.5/5020
Lesermeinung
ProSieben Family Guy

Family Guy - Buchmacher des Jahres

Serie | 22.09.2018 | 11:30 - 11:55 Uhr
4/5035
Lesermeinung
News
Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr