Die Oktonauten

  • Käpt'n Barnius entdeckt nach dem Sturm einiges an Müll im Wasser treiben. Die Tiere der Bucht müssen alarmiert werden! Vergrößern
    Käpt'n Barnius entdeckt nach dem Sturm einiges an Müll im Wasser treiben. Die Tiere der Bucht müssen alarmiert werden!
    Fotoquelle: © VSP Ltd.
  • Käpt'n Barnius (l.) und Peso räumen gemeinsam mit den anderen die Bucht auf, die schon bald wieder sauber glänzt. Vergrößern
    Käpt'n Barnius (l.) und Peso räumen gemeinsam mit den anderen die Bucht auf, die schon bald wieder sauber glänzt.
    Fotoquelle: © VSP Ltd.
  • Die Oktonauten sprechen mit der Delfin-Anführerin Dalla und bekommen einen wichtigen Tipp von ihr. Vergrößern
    Die Oktonauten sprechen mit der Delfin-Anführerin Dalla und bekommen einen wichtigen Tipp von ihr.
    Fotoquelle: © VSP Ltd.
  • Käpt'n Barnius entdeckt nach dem Sturm einiges an Müll im Wasser treiben. Die Tiere der Bucht müssen alarmiert werden! Vergrößern
    Käpt'n Barnius entdeckt nach dem Sturm einiges an Müll im Wasser treiben. Die Tiere der Bucht müssen alarmiert werden!
    Fotoquelle: © VSP Ltd.
  • Käpt'n Barnius entdeckt nach dem Sturm einiges an Müll im Wasser treiben. Die Tiere der Bucht müssen alarmiert werden! Vergrößern
    Käpt'n Barnius entdeckt nach dem Sturm einiges an Müll im Wasser treiben. Die Tiere der Bucht müssen alarmiert werden!
    Fotoquelle: © VSP Ltd.
  • (V.l.) Dana, Rübli und Sebastian helfen beim Informieren der Tiere mit. Kurz bevor sie die Säuberung der Bucht starten wollen, tauchen unterwartet einige chaotigsche Delfine auf. Vergrößern
    (V.l.) Dana, Rübli und Sebastian helfen beim Informieren der Tiere mit. Kurz bevor sie die Säuberung der Bucht starten wollen, tauchen unterwartet einige chaotigsche Delfine auf.
    Fotoquelle: © VSP Ltd.
  • Kwasi versucht die Herde von Spinnerdelfinen durch den dichten Müllteppich zu führen. Vergrößern
    Kwasi versucht die Herde von Spinnerdelfinen durch den dichten Müllteppich zu führen.
    Fotoquelle: © VSP Ltd.
  • Kwasi versucht, die Herde von Spinnerdelfinen durch den dichten Müllteppich zu führen. Vergrößern
    Kwasi versucht, die Herde von Spinnerdelfinen durch den dichten Müllteppich zu führen.
    Fotoquelle: © VSP Ltd.
  • Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten Vergrößern
    Die Oktonauten
    Fotoquelle: Super-RTL
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
Serie, Zeichentrickserie
Die Oktonauten

Infos
Originaltitel
The Octonauts
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2014
SuperRTL
Di., 02.10.
08:10 - 08:25
Folge 127, Die Oktonauten und die Spinnerdelfine


Nach einem gewaltigen Sturm entdecken die Oktonauten einen Haufen Müll und Gerümpel im Meer, der von einer starken Strömung in eine Bucht gezogen wird. Sofort machen sich die Oktonauten auf, um alle dort heimischen Lebewesen vor dem drohenden Unheil zu warnen. Gerade als sie mit dem Saubermachen anfangen wollen, taucht plötzlich eine quietschvergnügte Herde Spinnerdelfine auf, die so einen Lärm und Quatsch macht, dass sie die Warnung der Oktonauten nicht hört...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Die Hexe Xantboso hat die Partyhäppchen verhext: Sobald man eines verzehrt hat, fängt man an zu tanzen und zu lachen.

Bibi Blocksberg - Das siebte Hexbuch

Serie | 29.09.2018 | 08:50 - 09:15 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
ZDF Der Graf hat die Familie zu einem Fest eingeladen und liest ihnen ein Rätsel des Schlossgründers Leo von Falkenstein vor.

Bibi und Tina - Das Schlossfest

Serie | 29.09.2018 | 09:15 - 09:40 Uhr
3.5/5020
Lesermeinung
WDR Knietzsche - Der kleinste Philosoph der Welt

Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt: Knietzsche und Gut und Böse

Serie | 02.10.2018 | 08:15 - 08:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr

Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr

200 Jahre besteht 2018 das Münchner Nationaltheater. Die Bayerische Staatsoper (Ensemble und Orchester) wurde 2018 zum internationalen "Opernhaus des Jahres" gekürt. Die Staatsoper besteht als solche seit 1918 und feiert daher 100. Jubiläum.

800 angestellte und 400 freie Mitarbeiter sorgen für den reibungslosen Ablauf an einem der renommier…  Mehr