Die Oktonauten

  • Nur die Echsen können das U-Boot befreien, indem sie das Seegestrüpp fressen, das sich um das Boot der Oktonauten geschnürt hat. Vergrößern
    Nur die Echsen können das U-Boot befreien, indem sie das Seegestrüpp fressen, das sich um das Boot der Oktonauten geschnürt hat.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Dana fragt sich, wo das ganze Seegras hin ist. Vergrößern
    Dana fragt sich, wo das ganze Seegras hin ist.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Großer Aufruhr bei den Oktonauten: Das Seegras ist weg. (V.li.:) Sebastian, Peso, Trixie, Käptn Barnius, Kwasi, Dana und Dr. Tintling Vergrößern
    Großer Aufruhr bei den Oktonauten: Das Seegras ist weg. (V.li.:) Sebastian, Peso, Trixie, Käptn Barnius, Kwasi, Dana und Dr. Tintling
    Fotoquelle: Super RTL
  • Seit die Echsen das U-Boot der Oktonauten befreit haben, herrscht wieder Friede: Geimeinsam picknicken sie am Ufer. (V.li.) Dana, Trixie, Sebastian, Dr. Tintling, Käptn Barnius, Peso und Kwasi Vergrößern
    Seit die Echsen das U-Boot der Oktonauten befreit haben, herrscht wieder Friede: Geimeinsam picknicken sie am Ufer. (V.li.) Dana, Trixie, Sebastian, Dr. Tintling, Käptn Barnius, Peso und Kwasi
    Fotoquelle: Super RTL
  • Drei Wasserechsen entdecken das rote Seegrad im Oktopod und weil Echsen so gerne Seegras mögen, brechen sie kurzerhand ein und fressen das ganze Gras auf. Vergrößern
    Drei Wasserechsen entdecken das rote Seegrad im Oktopod und weil Echsen so gerne Seegras mögen, brechen sie kurzerhand ein und fressen das ganze Gras auf.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Drei Wasserechsen entdecken das rote Seegrad im Oktopod und weil Echsen so gerne Seegras mögen, brechen sie kurzerhand ein und fressen das ganze Gras auf. Vergrößern
    Drei Wasserechsen entdecken das rote Seegrad im Oktopod und weil Echsen so gerne Seegras mögen, brechen sie kurzerhand ein und fressen das ganze Gras auf.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Peso spielt auf einem Xylophon. Vergrößern
    Peso spielt auf einem Xylophon.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Die Oktonauten Vergrößern
    Die Oktonauten
    Fotoquelle: Super-RTL
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
Serie, Zeichentrickserie
Die Oktonauten

Infos
Originaltitel
The Octonauts
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2010
SuperRTL
Mo., 29.10.
05:55 - 06:05
Folge 43, Die Oktonauten und die Meeresechsen


Das große Seegras-Wettessen steht an und die Oktonauten stecken Mitten in den Vorbereitungen. Da sie sich gerade zwischen den Galapagos-Inseln befinden, wollen sie auch dort die passende Insel für die Feier finden. Einzig ein paar Leguane nennen die Inseln ihr Zuhause. Doch die haben es in sich. Ecki, Dickie und Hatschi, drei der Leguane, sind so verfressen, dass sie alles an Nahrung mitnehmen, was sie finden können. Ecki entdeckt das rote Seegras im Oktopod und die drei Echsen brechen ins Oktopod ein und fressen das ganze Seegras weg. Glücklicherweise haben die Oktonauten noch genug Seegras in der Küche und Kwasi bewacht es über Nacht. Doch die drei verfressenen Echsen tricksen Kwasi aus, brechen erneut ein und können entkommen. Die Oktonauten nehmen sofort die Verfolgung auf. Ecki, Dickie und Hatschi wollen ihre Verfolger in einem dichten Algenwald abschütteln und die Guppy bleibt tatsächlich im dichten Gestrüpp hängen. Die Oktonauten sitzen in der Falle! Da Meeresechsen für ihr Leben gern Algen fressen, bittet Käpt'n Barnius die drei Diebe schließlich, das U-Boot frei zu knabbern. Die Oktonauten haben zwar kein rotes Seegras mehr, doch die drei Meeresechsen zeigen ihnen, wo sie jede Menge davon finden können.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Die Simpsons

Die Simpsons - Vorwärts in die Zukunft

Serie | 14.11.2018 | 18:10 - 18:40 Uhr
3.57/50217
Lesermeinung
arte Silex and the City

Silex and the City - Logenplatz gesucht

Serie | 15.11.2018 | 04:15 - 04:18 Uhr
3/5013
Lesermeinung
SWR Knietzsche - Der kleinste Philosoph der Welt

Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt - Knietzsche und das Geld

Serie | 15.11.2018 | 07:30 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr

Was passiert eigentlich mit Computern und Fernsehern, die hierzulande aussortiert werden? Die ZDFinfo-Doku "Gefährlicher Elektroschrott - Endstation Afrika" (Mittwoch, 14. November, 20.15 Uhr) erzählt von einem Slum in Afrika, wo der Elektroschrott die Lebensgrundlage darstellt.

Die ZDFinfo-Doku zeigt, wo die in Europa ausrangierten Elektronikartikel landen und erklärt, weshalb…  Mehr

Spike Lee ist putzmunter. Dem Regisseur gelang vor Kurzem mit seiner Satire "Blackkklansman" ein großer Hit.

Eine neuseeländische Zeitung hat auf ihrer Titelseite den Oscarpreisträger Spike Lee mit dem verstor…  Mehr