Die Oktonauten

  • Großer Aufruhr bei den Oktonauten: Das Seegras ist weg. (V.li.:) Sebastian, Peso, Trixie, Käptn Barnius, Kwasi, Dana und Dr. Tintling Vergrößern
    Großer Aufruhr bei den Oktonauten: Das Seegras ist weg. (V.li.:) Sebastian, Peso, Trixie, Käptn Barnius, Kwasi, Dana und Dr. Tintling
    Fotoquelle: Super RTL
  • Nur die Echsen können das U-Boot befreien, indem sie das Seegestrüpp fressen, das sich um das Boot der Oktonauten geschnürt hat. Vergrößern
    Nur die Echsen können das U-Boot befreien, indem sie das Seegestrüpp fressen, das sich um das Boot der Oktonauten geschnürt hat.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Dana fragt sich, wo das ganze Seegras hin ist. Vergrößern
    Dana fragt sich, wo das ganze Seegras hin ist.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Drei Wasserechsen entdecken das rote Seegrad im Oktopod und weil Echsen so gerne Seegras mögen, brechen sie kurzerhand ein und fressen das ganze Gras auf. Vergrößern
    Drei Wasserechsen entdecken das rote Seegrad im Oktopod und weil Echsen so gerne Seegras mögen, brechen sie kurzerhand ein und fressen das ganze Gras auf.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Peso spielt auf einem Xylophon. Vergrößern
    Peso spielt auf einem Xylophon.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Seit die Echsen das U-Boot der Oktonauten befreit haben, herrscht wieder Friede: Geimeinsam picknicken sie am Ufer. (V.li.) Dana, Trixie, Sebastian, Dr. Tintling, Käptn Barnius, Peso und Kwasi Vergrößern
    Seit die Echsen das U-Boot der Oktonauten befreit haben, herrscht wieder Friede: Geimeinsam picknicken sie am Ufer. (V.li.) Dana, Trixie, Sebastian, Dr. Tintling, Käptn Barnius, Peso und Kwasi
    Fotoquelle: Super RTL
  • Drei Wasserechsen entdecken das rote Seegrad im Oktopod und weil Echsen so gerne Seegras mögen, brechen sie kurzerhand ein und fressen das ganze Gras auf. Vergrößern
    Drei Wasserechsen entdecken das rote Seegrad im Oktopod und weil Echsen so gerne Seegras mögen, brechen sie kurzerhand ein und fressen das ganze Gras auf.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Käptn Barnius, Peso und Kwasi leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
  • Die Oktonauten Vergrößern
    Die Oktonauten
    Fotoquelle: Super-RTL
  • Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät. Vergrößern
    Die Oktonauten: (v.li.) Kwasi, Käptn Barnius und Peso leben gemeinsam mit ihren Teamkollegen auf einer Forschungsstation. Von dort beobachten sie das Treiben im Ozean und sind immer sofort zur Stelle, sobald ein Meerestier in Not gerät.
    Fotoquelle: (C) 2010 Chorion Limited
Serie, Zeichentrickserie
Die Oktonauten

Infos
Originaltitel
The Octonauts
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2010
SuperRTL
Mo., 03.06.
05:55 - 06:05
Folge 43, Die Oktonauten und die Meeresechsen


Das große Seegras-Wettessen steht an und die Oktonauten stecken Mitten in den Vorbereitungen. Da sie sich gerade zwischen den Galapagos-Inseln befinden, wollen sie auch dort die passende Insel für die Feier finden. Einzig ein paar Leguane nennen die Inseln ihr Zuhause. Doch die haben es in sich..


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Bibi hat ihr Sternbild über ihre Zukunft befragt. Aus Versehen hat sie den Drachen lebendig gehext.

Bibi Blocksberg - Das Hexenhoroskop

Serie | 25.05.2019 | 08:50 - 09:15 Uhr
3.61/5023
Lesermeinung
ZDF Mikosch (2.v.r.) zeigt seinen Freunden Tina (2.v.l.), Alex (l.) und Bibi (r.), wo die Wildpferde leben.

Bibi und Tina - Gestüt Szendrö in Gefahr

Serie | 25.05.2019 | 09:15 - 09:40 Uhr
3.4/5025
Lesermeinung
WDR Ein Fall für Freunde

Ein Fall für Freunde - Der Honigdieb

Serie | 30.05.2019 | 09:00 - 09:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Susanna Simon gibt im "Hotel Heidelberg" die strenge Hotelmanagerin.

Gemeinsam mit ihrer TV-Schwester Meike Droste übernimmt Schauspielerin Susanna Simon das "Hotel Heid…  Mehr

Ralf Rangnick will RB Leipzig zu seinem ersten Titel führen. Der Trainer kennt das "Gänsehaut-Gefühl" im Berliner Olympiastadion. Rangnick holte den DFB-Pokal 2011, damals als sportlicher Verantwortlicher von Schalke 04.

Am Samstagabend überträgt die ARD das Pokalfinale zwischen dem FC Bayern München und RB Leipzig live…  Mehr

Schock-Rocker Marilyn Manson geht weitere Schritte in seiner Schauspielkarriere: HBO bestätigte sein Mitwirken in der Serie "The New Pope". Das Format ist eine Fortsetzung der Mini-Serie "The Young Pope" von 2016. Neben Manson spielen auch Sharon Stone und John Malkovich mit.

Marilyn Manson macht erneut einen Abstecher in die Schauspielerei: Der Schock-Rocker übernimmt eine …  Mehr

"John Wick" wird fortgesetzt: Teil vier der Reihe soll 2021 in die Kinos kommen.

Bevor Teil drei in Deutschland startet, können sich Action-Fans bereits auf neues Futter freuen: "Jo…  Mehr

Die Welt trauert um Niki Lauda. Der Österreicher verstarb im Alter von 70 Jahren in Wien.

Niki Lauda galt seit über vier Jahrzehnten als eine der populärsten Figuren im Rennsport. Nach seine…  Mehr