Die Ostsee

  • Zwischen Finnland und Schweden liegt das Schärenmeer - Tausende kleine und kleinste Felsinseln. Vergrößern
    Zwischen Finnland und Schweden liegt das Schärenmeer - Tausende kleine und kleinste Felsinseln.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Altstadt von Tallinn - Estlands Hauptstadt zählt zum Weltkulturerbe. Vergrößern
    Die Altstadt von Tallinn - Estlands Hauptstadt zählt zum Weltkulturerbe.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die seltsamen Felsformationen auf Gotland werden Raukar genannt - manche erinnern an Fabelwesen. Vergrößern
    Die seltsamen Felsformationen auf Gotland werden Raukar genannt - manche erinnern an Fabelwesen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Laheema Nationalpark im Norden Estlands leben noch so seltene Tiere wie der Vielfraß. Vergrößern
    Im Laheema Nationalpark im Norden Estlands leben noch so seltene Tiere wie der Vielfraß.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eine Kegelrobbe beim Sonnenbad - nur 15.000 der Meeressäuger leben noch in der Ostsee. Vergrößern
    Eine Kegelrobbe beim Sonnenbad - nur 15.000 der Meeressäuger leben noch in der Ostsee.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In den Klippen Gotlands brüten Tausende Trottellummen - die Vögel werden auch die Pinguine des Nordens genannt. Vergrößern
    In den Klippen Gotlands brüten Tausende Trottellummen - die Vögel werden auch die Pinguine des Nordens genannt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die malerischen Holzhäuser im litauischen Nida sind heute meist Pensionen. Vergrößern
    Die malerischen Holzhäuser im litauischen Nida sind heute meist Pensionen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Gletscher hinterließen auf den Schären oft nichts als das blanke Gestein. Vergrößern
    Die Gletscher hinterließen auf den Schären oft nichts als das blanke Gestein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die schroffe Westküste Gotlands - auf Schwedens größter Insel gibt es riesige Seevogelkolonien. Vergrößern
    Die schroffe Westküste Gotlands - auf Schwedens größter Insel gibt es riesige Seevogelkolonien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Kreidefelsen der dänischen Insel Mön sind nicht minder spektakulär wie die ihrer deutschen Schwesterinsel Rügen. Vergrößern
    Die Kreidefelsen der dänischen Insel Mön sind nicht minder spektakulär wie die ihrer deutschen Schwesterinsel Rügen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Die Ostsee

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
BR
Fr., 01.06.
10:25 - 11:10
Sanftes Meer im Norden


Die Reise führt von den endlosen Sandstränden und geschützten Bodden der Halbinsel Darß, Rastplatz für 50.000 Kraniche und andere Zugvögel, zu den berühmten Kreidefelsen Rügens. Oberhalb der Klippen in den Buchenwäldern des Nationalparks Jasmund zieht Damwild seine Kitze auf. Weiter geht es nach Usedom mit seinen Seevogelkolonien und traditionsreichen Kaiserbädern. Von dort überschreitet Autor Thomas Willers die polnische Grenze und erkundet die imposanten Wanderdünen Pommerns und die alten Gassen in Gdansk, ehemals Danzig. Von hier aus geht es weiter zu den felsigen Küsten Estlands mit urwüchsigen Wäldern, in denen noch so seltene Tiere wie Vielfraße leben. Weiter nordwestlich, zwischen Finnland und Schweden, liegen im flachen, glitzernden Wasser Zehntausende kleiner Granitinseln, die Schären - Kinderstube der Kegelrobben. Von den Winzlingen der schwedischen Inselwelt geht es zur größten: Gotland. Mitten in der Ostsee gelegen, beherbergt sie mit steilen Klippen riesige Vogelkolonien. Vor allem bietet die bis zu 100 Meter hohe Steilküste Lummen und Alken, den Pinguinen des Nordens, Platz zum Brüten. Die Reise endet auf der dänischen Insel Mön. In der Naturdokumentation wird die Entstehungsgeschichte dieses einmaligen Meeres und seiner Küsten gezeigt, die vielfältige und interessante Tier - und Pflanzenwelt vorgestellt und Menschen besucht, die von und mit der Ostsee leben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Traumziel Kampanien - Von Capri nach Amalfi

Traumziel Kampanien - Von Capri nach Amalfi

Natur+Reisen | 01.06.2018 | 12:20 - 12:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Kahnfahrer mit seinem Boot

Spreewald - Labyrinth des Wassermanns

Natur+Reisen | 01.06.2018 | 14:05 - 14:50 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Wat is dat schön hier!

Wat is dat schön hier!

Natur+Reisen | 01.06.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr