Die Poesie des Unendlichen

  • Strenger Lehrer: Jeremy Irons als G.H. Hardy Vergrößern
    Strenger Lehrer: Jeremy Irons als G.H. Hardy
    Fotoquelle: SRF / Ascot Elite
  • Am Krankenbett: Jeremy Irons als G.H. Hardy, Dev Patel als Srinivasa Ramanujan Vergrößern
    Am Krankenbett: Jeremy Irons als G.H. Hardy, Dev Patel als Srinivasa Ramanujan
    Fotoquelle: SRF / Ascot Elite
  • Glückliches Paar: Devika Bhise als Janaki, Dev Patel als Srinivasa Ramanujan Vergrößern
    Glückliches Paar: Devika Bhise als Janaki, Dev Patel als Srinivasa Ramanujan
    Fotoquelle: SRF / Ascot Elite
Spielfilm, Biografie
Die Poesie des Unendlichen

Infos
Originaltitel
The Man Who Knew Infinity
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 12. Mai 2016
SF2
Do., 06.12.
22:45 - 00:30


Der indische Mathematiker Srinivasa Ramanujan hat keinen einfachen Start ins Leben. Seiner Familie fehlt das Geld, ihm eine Ausbildung zu bezahlen - weshalb er als junger Erwachsener keine Stelle findet. Aber er hat ein Kapital, das man sich nicht kaufen kann: seinen brillanten Verstand. Durch diesen findet er Förderer, die ihm in Kontakt mit dem führenden britischen Mathematiker Godfrey Harold Hardy bringen. Dieser lädt ihn ein, in seinem Team an der Universität Cambridge zu arbeiten. Für diese Reise ins Ungewisse verlässt Ramanujan sein Land, seine Familie und Ehefrau Janaki (Devika Bhisé). Angekommen in England, kann er auf das Verständnis und Vertrauen seines Mentors Hardy bauen. Unter seiner Protektion entwickeln sich Ramanujans Theorien zu Formeln, die die Welt der Mathematik und die Haltung vieler Wissenschaftler bis heute für immer verändern sollten. Unermüdlich plädiert Hardy für die Anerkennung Ramanujans durch die elitären und rassistischen Universitätszirkel. Doch sein indischer Kollege ist im kalten, abweisenden England kurz vor dem Ersten Weltkrieg ebenso ein Aussenseiter wie in seinem Heimatland.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Poesie des Unendlichen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die Poesie des Unendlichen"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Stefan Zweig (Josef Hader, re.) wird beim fürstlichen Bankett in Rio de Janeiro von Minister Soares (Virgílio Castelo, li.) empfangen.

TV-Tipps Vor der Morgenröte

Spielfilm | 21.11.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben Last Knights - Die Ritter des 7. Ordens

Last Knights - Die Ritter des 7. Ordens

Spielfilm | 07.12.2018 | 20:15 - 22:35 Uhr
3.33/506
Lesermeinung
HR TV-Produzentin Mary Mapes (Cate Blanchett, 2. v. li.), Reporter Mike (Topher Grace) und Mitarbeiterin Lucy (Elisabeth Moss) sowie Militärexperte Roger Charles (Dennis Quaid, re.) sind an einer heißen Story dran.

Der Moment der Wahrheit

Spielfilm | 08.12.2018 | 00:00 - 01:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/506
Lesermeinung
News
"Alles was kommt" ist das Porträt einer Philosophielehrerin (Isabelle Huppert), die an der Schwelle zum Alter gezwungen wird, ihr Leben noch einmal neu zu ordnen.

Die wunderbare Isabelle Huppert gerät in dem meisterlichen Porträt "Alles was kommt" unvermittelt in…  Mehr

Ein Stück deutsches TV-Kulturgut geht zu Ende. Fans der "Lindenstraße" wollen das allerdings nicht akzeptieren.

2020 wird die ARD-Serie "Lindenstraße" eingestellt. Fans der ersten deutschen Soap wollen das verhin…  Mehr

Dieter Kranzbühler (Jörg Pose, links) sagt aus, er habe in Notwehr einen Einbrecher erschossen. Kommissar Falke (Wotan Wilke Möhring) zweifelt die Schilderungen an.

Rumänische Einbrecherbanden marodieren durch Hamburger Einfamilienhäuser, die Anwohner organisieren …  Mehr

Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier erleben das größte Abenteuer ihres Lebens.

2017 avancierte "WEIT" zum unerwarteten Publikumshit und erhielt den Sonderpreis "Kinophänomen des J…  Mehr

Christiane zu Salm kehrt für das TV-Porträt an ihre alte Schule in Mainz zurück.

Christiane zu Salm stand als Chefin des Musiksenders MTV und als Gründerin des Quizspielkanals 9Live…  Mehr