Die Poesie des Unendlichen

  • Am Krankenbett: Jeremy Irons als G.H. Hardy, Dev Patel als Srinivasa Ramanujan Vergrößern
    Am Krankenbett: Jeremy Irons als G.H. Hardy, Dev Patel als Srinivasa Ramanujan
    Fotoquelle: SRF / Ascot Elite
  • Strenger Lehrer: Jeremy Irons als G.H. Hardy Vergrößern
    Strenger Lehrer: Jeremy Irons als G.H. Hardy
    Fotoquelle: SRF / Ascot Elite
  • Glückliches Paar: Devika Bhise als Janaki, Dev Patel als Srinivasa Ramanujan Vergrößern
    Glückliches Paar: Devika Bhise als Janaki, Dev Patel als Srinivasa Ramanujan
    Fotoquelle: SRF / Ascot Elite
Spielfilm, Biografie
Die Poesie des Unendlichen

Infos
Originaltitel
The Man Who Knew Infinity
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 12. Mai 2016
SF2
Fr., 07.12.
02:40 - 04:20


Der indische Mathematiker Srinivasa Ramanujan hat keinen einfachen Start ins Leben. Seiner Familie fehlt das Geld, ihm eine Ausbildung zu bezahlen - weshalb er als junger Erwachsener keine Stelle findet. Aber er hat ein Kapital, das man sich nicht kaufen kann: seinen brillanten Verstand. Durch diesen findet er Förderer, die ihm in Kontakt mit dem führenden britischen Mathematiker Godfrey Harold Hardy bringen. Dieser lädt ihn ein, in seinem Team an der Universität Cambridge zu arbeiten. Für diese Reise ins Ungewisse verlässt Ramanujan sein Land, seine Familie und Ehefrau Janaki (Devika Bhisé). Angekommen in England, kann er auf das Verständnis und Vertrauen seines Mentors Hardy bauen. Unter seiner Protektion entwickeln sich Ramanujans Theorien zu Formeln, die die Welt der Mathematik und die Haltung vieler Wissenschaftler bis heute für immer verändern sollten. Unermüdlich plädiert Hardy für die Anerkennung Ramanujans durch die elitären und rassistischen Universitätszirkel. Doch sein indischer Kollege ist im kalten, abweisenden England kurz vor dem Ersten Weltkrieg ebenso ein Aussenseiter wie in seinem Heimatland.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Poesie des Unendlichen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die Poesie des Unendlichen"

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ein ungleiches Tandem: der großspurige White-Trash-Cowboy Ron Woodroof (Matthew McConaughey, re.) und der Transvestit Rayon (Jared Leto).

TV-Tipps Dallas Buyers Club

Spielfilm | 15.11.2018 | 22:25 - 00:15 Uhr (noch 107 Min.)
Prisma-Redaktion
4.19/5016
Lesermeinung
arte Stefan Zweig (Josef Hader, re.) wird beim fürstlichen Bankett in Rio de Janeiro von Minister Soares (Virgílio Castelo, li.) empfangen.

TV-Tipps Vor der Morgenröte

Spielfilm | 21.11.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
/500
Lesermeinung
HR TV-Produzentin Mary Mapes (Cate Blanchett, 2. v. li.), Reporter Mike (Topher Grace) und Mitarbeiterin Lucy (Elisabeth Moss) sowie Militärexperte Roger Charles (Dennis Quaid, re.) sind an einer heißen Story dran.

Der Moment der Wahrheit

Spielfilm | 08.12.2018 | 00:00 - 01:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/506
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr